iBooks und iWork-Apps im deutschen iPad-AppStore verfügbar
Verfasst von

iBooks und iWork-Apps im deutschen iPad-AppStore verfügbar

Der iBookstore kann ja schon seit längerem von einem US-iPad erreicht werden, iBooks kann jedoch erst seit heute mit dem deutschen iTunes Account heruntergeladen werden. Zur Zeit befinden sich jedoch nur kostenlose Bücher des Projekts Gutenberg.

Außerdem sind heute die drei iWork Apps Keynote, Pages und Numbers zum Preis von knapp 8€ im AppStore erschienen. Die drei Apps sind vom Mac bekannt und können über iTunes mit dem Mac synchronisiert werden. Eine Synchronisation mit Microsoft’s Office scheint noch nicht möglich zu sein, sodass die Perfektion der Arbeit wohl nur auf einem Mac möglich ist.

Desweiteren wurde heute der iPhone/iPad Schalter in iTunes aktiviert, wodurch man zwischen iPhone sowie iPod touch Apps und den speziellen iPad Apps umschalten kann.

Quelle: fscklog.com (iBooks | iWork)

0 1 13070 26 Mai, 2010 iPad, Software Mai 26, 2010

Autoreninfo

Hi, ich bin Daniil und ich betreibe TBLT.de. Es ist meine Leidenschaft über Technik zu bloggen und mit euch darüber zu diskutieren! +

Zeige alle Artikel von Daniil Matzkuhn

Ein Pingback/Trackback

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+