Pearl Touchlet: Zwei 7-Zoll-Tablets ab 170€; Android 2.2, WLAN, GPS
Verfasst von

Pearl Touchlet: Zwei 7-Zoll-Tablets ab 170€; Android 2.2, WLAN, GPS

Nach dem Marktkauf das Kinstone x10 als Smartbook nach Deutschland importiert hat, scheint nun auch der Elektronikhändler Pearl ein günstiges China-Tablet nach Deutschland zu holen.

Für einen Preis von 169,90€ bekommt man ein 7-Zoll Tablet mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln, ob es ein kapazitiver oder resistiver Touchscreen ist, ist leider noch nicht klar. Das Tablet wird von einer 800MHz CPU mit 256MB RAM angetrieben, was für das vorinstallierte Android 2.2 Froyo reichen sollte, damit es flüssig läuft. Das Tablet hat natürlich auch WLAN eingebaut, unterstützt aber auch einen per USB angeschlossenen UMTS-Stick, sollte dementsprechend auch einen USB-Slot haben.Der eingebaute Speicher von 2GB kann übrigens durch microSD-Karten um weitere 32GB erweitert werden. Der Akku mit 4800mAh überrascht positiv und soll bis zu 6 Stunden Akkulaufzeit bei Videowiedergabe schaffen. Der Android Market wird übrigens nicht vorinstalliert sein.

Wer übrigens 30€ hinzuzahlt, bekommt das gleiche Tablet auch mit einem eingebauten GPS-Empfänger sowie vorinstallierter Navi-Software. Beide Modelle werden ab dem 11.11. für 169,90€ bzw. 199,90€ bei Pearl erhältlich sein.

Würdet ihr euch so einen „Couchsurfer“ kaufen oder doch lieber 80€ mehr ausgeben und dafür ein qualitativ hochwertigeres Produkt wie z.B. das Archos 70 kaufen?

Quelle: mobiflip.de

0 4 15810 20 Oktober, 2010 Andere Oktober 20, 2010

Autoreninfo

Hi, ich bin Daniil und ich betreibe TBLT.de. Es ist meine Leidenschaft über Technik zu bloggen und mit euch darüber zu diskutieren! +

Zeige alle Artikel von Daniil Matzkuhn
  • Steve

    Ein 7 Zoll Tabelt ist meiner Meinung nach eifnach viel zu klein. Das OS ist ziemlich schwer zu bedienen und sonst fehlen sicher wichtige Funktionen. 10″ ist eig ne super größe.

    • Chris

      Nein, für überallhinmit ist 7Zoll genau richtig, 10Zoll ist zu groß und unhandlich. Habe das Teil bestellt und soll ab 03.12.2010 ausgeliefert werden. Wollte unbedingt eins mit GPS und UMTS per Stick ist doch voll ok, denn dann kann man sich einen Wifi-Router sparen. Habe das LG Optimus P500 one mit 600 MHz u. ca. 170 dynamischen Speicher + 2 GB auf SD. Dank Froyo geht ja App2sd. Einzig die Optik störrt mich etwas, aber wenn alles super läuft, ist das sekundär.

      • Ehrlich gesagt stört mich die Optik auch, wobei bei mir die Optik ein primäres Auswahlkriterium ist:D Denn schließlich seh ich es ja die ganze Zeit.

        Aber berichte auf jeden Fall, wenn du das Tablet erhälst, ich bin sehr gespannt!:)

        • Chris

          Ja mache ich, habe in einem anderen Forum einen User entdeckt, der es angeblich schon hat, ich bezweifle das allerdings, da er nur kommentierte, er hat es u. es wäre prima….
          Kaum jemand geht auf die Navisoftware ein die da bei dem X2G dabei ist, in einem Naviforum, die dem Teil auch kurz Aufmerksamkeit schenkten, wurde pauschal gesagt, dass wenn es die Igo Primo Version ist, diese nicht schlecht ist u. auf 7Zoll gut rüberkommen wird. Wir werden sehen, ein günstiges 5Zoll Navi kostet ja auch schon meist weit über 100€, daher Preis-Leistung für mich TOP. Zur Optik, ich denke mal, dass ich meist auf den Bildschirm sehen werde, die anderen Leute um mich herum wohl eher die Optik des Gerätes anschauen werden… 😉

          Grüsse
          Chris

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+