Verfasst von

Motorola stellt Xoom-Tablet mit Honeycomb vor

Wie sich Motorola in seinem kleinen Video über Tablets bereits anmerken lies, läuft das heute auf der CES in Las Vegas vorgestellte Tablet „Xoom“ mit der Android Version Honeycomb. Damit ist es das erste Tablet mit dieser Version von Android.

Die Techspecs können sich wirklich sehen lassen. Das Motorola Tablet hat ein 10,1 Zoll Tablet mit 1280×800 Pixel Auflösung, eine Kamera auf der Rückseite, die mit 5MP auflöst und 720p HD Videos aufnimmt. In die Vorderseite baute Motorola eine Webcam für Videochats in 2MP Auflösung ein. Im Gewicht spielt das Xoom mit 730g in der iPad und Co. Liga. Die inneren Werte warten mit einem Dual Core Tegra 2 Prozessor auf, der mit 1GHz je Kern taktet; einen normal großen USB-Anschluss und einen Mini USB-Port hat Motorola auch verbaut. Laut Herstellerangaben soll der Akku volle zehn Stunden für Videos anschauen, Surfen etc. reichen. In den USA ist das Xoom in Kooperation mit Verizon im ersten Quartal 2011 in der 3G-Version erhältlich und später im Jahr, genauer gesagt im 2. Quartal, wird es die zweite Version geben, die dann im LTE-Netz funkt. Sobald der Preis bekannt gegeben wird, werdet ihr es hier auf tblt.de schnellstmöglichst erfahren.

Anscheinend macht das Motorola Xoom einiges her. Die Specs klingen gut, Honeycomb sieht super aus, mal schauen, was Apple und HTC noch zu bieten haben. Core i5 Prozessor? 😉

Update: Hier noch die offiziellen Videos zum Xoom

Quellen: engadget.de, mobiflip.de

0 4 14400 06 Januar, 2011 Andere, Android, Tablets Januar 6, 2011
  • Maxi Kienitz

    he fehler gefunden 😀 ::
    Dual Core Tegra 2 Prozessor auf, der mit 1GHz je Kern(EL) taktet
    kern ist hardware, kernel softwareseitig ;D
    und noch was :

    aus, mal schauen, was Apple und HTC noch zu bieten haben.—->Core i5 Prozessor?<—–
    android basiert auf linux-kernel 2.6 und das unterstützt keine intel-prozzis 😉

    • Danke für die Fehler.

      Android x86 unterstützt übrigens sehr wohl Intel Prozessoren. 😉

      • Maxi Kienitz

        aber das wär ja kein richtiges android mehr, sondern eine protierung auf windoof, und diese basiert wieder auf linux ;D

        • Und Android basiert etwa nicht auf Linux? 😀 /Ironie aus

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+