RIM stellt PlayBook-Tablet auf der CES vor [Hands-On Video!]
Verfasst von

RIM stellt PlayBook-Tablet auf der CES vor [Hands-On Video!]

Am BlackBerry Stand können Besucher bis zum  Ende der CES nun das heiß erwartete BlackBerry PlayBook anschauen und ausprobieren. Die Benutzerfreundlichkeit des QNX getauften Betriebssystems bleibt zwar noch abzuwarten, doch die technische Seite weiss zu überzeugen.

Das 7 Zoll große Display ist mit 1024×600 Pixeln genauso groß und genauso aufgelöst wie das Galaxy Tab. Das Gewicht von 400g und die Dicke von nur 10mm (!) machen das PlayBook zum derzeit dünnsten Tablet auf dem Markt. Wie man es von den restlichen auf der CES vorgestellten Tablet-PCs gewohnt ist, hat Research in Motion ebenfalls einen 1GHz Dual Core Prozessor verbaut. Als Schnittstellen hat das PlayBook einen HDMI-Ausgang, Bluetooth und wie es scheint keinen (!) USB-Port. Da Videochat nun in Mode zu sein scheint, hat RIM zwei HD Kameras, eine für Foto -und Videoaufnahme und eine als Webcam eingebaut.

Erhältlich ist das PlayBook in drei verschiedenen Speicher-Varianten (16GB, 32GB und 64GB) und vorerst nur in Amerika. In Deutschland wird es im 2. Halbjahr zu haben sein. Später im Jahr wird es auch noch eine zweite Version geben, die das LTE Netz unterstützt. Exklusiver Partner in den USA ist Sprint.

Update: Sascha von Netbooknews hat ein Hands-On Video gedreht, siehe unten!

Hier noch ein kleines Video, in dem das Tablet OS vorgestellt wird:

Quelle: mrsberry.de

0 2 12810 06 Januar, 2011 RIM PlayBook Januar 6, 2011
  • Maxi Kienitz

    huup hupp… fehler! : galay tab hat ne auflösung von 1024*600 pixel.. bitte anpassen genauso wie in deinem x00m blog ;D

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+