TouchPad nun offiziell von HP gezeigt (mit Galerie!)
Verfasst von

TouchPad nun offiziell von HP gezeigt (mit Galerie!)

Nun ist auch HP im Bunde der Tablet-Anbieter. Vor wenigen Minuten endete die Pressekonferenz in San Francisco. Vorgestellt wurde ein Stein, der Touchstone; ein Ständer für Smartphones. Im Mittelpunkt des Events stand jedoch das TouchPad. Ein 771 g schweres und 13,7 mm dünnes Tablet aus dem Hause HP. Äußerlich ähnelt es stark dem iPad, bis auf den Home-Button, den HP etwas länglicher gestaltete. Das Display des HP Tablets misst 9,7 Zoll in der Diagonale und hat eine Auflösung von 1024×768 Pixeln. Für Videochats steht natürlich eine Webcam zur Vefügung, die mit 1,3 MP auflöst. An Speicher sind HP 8GB anscheinend zu wenig, das TouchPad gibt es nämlich nur in der 16 -und 32GB Variante. Ja, Flashvideos kann man auch damit abspielen. Diese werden von einem 1.2 Dual Core Prozessor flüssig dargestellt. Die üblichen Sensoren, wie ein Gyrosensor, Accelerometer und ein Kompass sind auch dabei. Galerie nach dem Break!

Eigentlich ist WebOS wie geschaffen für Tablets. Warum HP nicht schon 2010 im Jahr des iPads ein solches WebOS Tablet vorgestellt hat ist mir ein Rätsel. Wer nach den Bildern das TouchPad unbedingt in seine Finger kriegen will, den muss ich enttäuschen. Eine WiFi-Verison wird, in den United States wohlgemerkt, erst im Sommer zu haben sein, gefolgt von einer 3G und einer 4G-Variante.

Einige Bilder des Presse-Events sind unten in einer Galerie zu sehen:

Quelle: engadget.com

0 1 13630 09 Februar, 2011 HP Februar 9, 2011
  • Anonymous

    Was ist denn so neu an dem „Touchstone“ den gibts doch schon seit nem halben Jahr..?!

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+