T-Mobile schlägt sich auf Samsungs Seite
Verfasst von

T-Mobile schlägt sich auf Samsungs Seite

Das Weihnachtsgeschäft in Deutschland ist aufgrund der einstweiligen Verfügung seitens Apple für Samsung ordentlich ins Wasser gefallen. Doch Samsung muss jetzt auch noch um das Weihnachtsgeschäft in anderen Ländern bangen. Im Oktober steht nämlich noch eine wichtige Entscheidung aus, denn Samsung muss sich in den Vereinigten Staaten vor Gericht den Vorwürfen Apples stellen. Sollte hier zu Gunsten Apples entschieden werden könnte dies das wirtschaftliche Folgen für Samsung, aber auch für Mobilfunkfirmen, die auf die 4G-Produkte von Samsung setzen, haben.

Aus diesem Grund haben sich nun Verizon und T-Mobile USA auf die Seite von Samsung geschlagen, welches natürlich nicht auf reiner Nächstenliebe basiert. Vielmehr ist es so, dass beide Firmen ihre Weihnachtsgeschäfte davon schwimmen sehen, denn man kann natürlich mittlerweile nicht mehr kurzfristig auf ein anderes Produkt ausweichen, da die Galaxy-Reihe schon prominent beworben wurden. So Casi von Netbooknews.de

Der Patentkrieg bleibt jedenfalls weiterhin sehr spannend, und wir von tblt.de werden euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Bild: netbooknews.de

 

0 0 18900 01 Oktober, 2011 Allgemein, Samsung Oktober 1, 2011

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+