Samsung Galaxy S III LTE ab Oktober in Deutschland
Verfasst von

Samsung Galaxy S III LTE ab Oktober in Deutschland

Samsung hat gerade per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass ab Oktober eine LTE Version des Samsung Galaxy S3 in Deutschland verkauft wird. Dabei handelt es sich um die gleiche Version, die auch schon in Südkorea angeboten wird: im Gegensatz zur amerikanischen Variante des Samsung Galaxy S3 LTE kommt hier ein QuadCore Prozessor vom Typ Samsung Exynos zum Einsatz, dem aller Voraussicht nach 2 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen.

Welche Farbe das LTE Smartphone in Deutschland haben wird, ist der Pressemitteilung nicht zu entnehmen. Der Preis des ab Oktober verfügbaren Samsung Galaxy SIII LTE liegt bei 749 Euro UVP, im freien Handel wird es sicher günstiger zu haben sein. Als erster Netzbetreiber wird die Telekom das Gerät in ihr Sortiment aufnehmen, Vodafone und O2 werden sicher zeitnah folgen.

Das LTE Modem im Samsung Galaxy S3 LTE unterstützt bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 50 MBit/s im Upload und arbeitet auf den Frequenzen 800/1800/2600 Megahertz. Doch auch im UMTS Netz ist das Gerät schneller unterwegs als die 3G Variante, die bereits seit Mai erhältlich ist: während das normale Galaxy SIII nur HSPA+ mit bis zu 21,6 MBit/s unterstützt, bietet das S3 LTE dank DC-HSPA+ bis zu 42,2 MBit/s im Downstream. Die restlichen technischen Daten sind übrigens unverändert, das Galaxy SIII LTE wird in Deutschland aber nur als 16 Gigabyte Variante erhältlich sein.

Quelle Logo: Samsung

0 0 10390 23 August, 2012 Samsung, Tablets August 23, 2012

Autoreninfo

Hi, ich bin Max und bin schon seit 2003 im Mobilfunk aktiv! Ich schreibe hier auf tblt.de über Smartphones, Tablets und alles was dazu gehört. Besucht doch auch mal meine Google+ Seite!

Zeige alle Artikel von Max

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+