Sechsjähriger gibt 2000 Pfund für iPad-Spiel aus! Apple zeigt sich kulant.
Verfasst von

Sechsjähriger gibt 2000 Pfund für iPad-Spiel aus! Apple zeigt sich kulant.

Auch wenn man den Spruch “Der tut doch nichts, der will doch nur spielen” häufiger in Verbindung mit unseren vierbeinigen Freunden assoziiert, passt der Satz auch auf Kinder. Das dachte sich ein älterer Herr aus England und gab seinem Enkel sein iPad. Doch das Tablet entpuppte sich schnell als Kostenfalle.

Der sechsjährige Schuljunge aus England ist ein leidenschaftlicher Spieler des Games Monsterland auf dem iPad. Sein Großvater dachte sich nichts schlimmes dabei, als er ihm das iPad zum spielen gab.Dummerweise kam der Kleine auf das Passwort seiner Großvaters und brachte seine Kreditkarte zum glühen. Fast 2000 Pfund (knapp 2500 Euro) gab der Sechsjährige für virtuelles Essen und andere Gütern aus. An einer Tesco-Kasse stellte die Großmutter des Jungen fest, dass die Kreditkarte überzogen ist. Erst dadurch wurde die Familie auf den Kaufrausch ihres Sprößlings aufmerksam. Das kleine Familiendrama nahm allerdings ein glimpfliches Ende: Apple erklärte sich bereit, die Summe von knapp 2000 Pfund zu erstatten.

Telegraph

0 0 481 03 Oktober, 2012 iOS Oktober 3, 2012

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+