Vodafone SmartTab 2: Preise und technische Details
Verfasst von

Vodafone SmartTab 2: Preise und technische Details

Vodafone hat heute die Preise für die beiden Tablets Vodafone SmartTab 2 7″ und Vodafone SmartTab 2 10″ bekannt gegeben. Die von Lenovo hergestellten Tablets sind ab sofort im Sortiment von Vodafone erhältlich und unterscheiden sich nicht nur von der Displaygröße her, sondern auch von der verbauten Hardware. Beide Geräte sind exklusiv bei Vodafone erhältlich und sind entsprechend mit einem Branding versehen.

Vodafone SmartTab 2 mit 7 Zoll Display

Das 7 Zoll Modell ist mit 189,90 Euro ohne Vertrag vergleichsweise günstig und geht damit als Konkurrent zum Google Nexus 7 ins Rennen. Technisch gesehen ist es aber nicht ganz so gut mit dem von Asus hergestellten Nexus 7 vergleichbar: während das Nexus 7 einen NVidia Tegra 3 QuadCore Prozessor verbaut hat, kommt beim Vodafone SmartTab 2 lediglich ein 1 GHz Single Core Prozessor zum Einsatz. Auch das Betriebssystem ist auf dem Nexus 7 deutlich aktueller, denn dort werkelt schon Android 4.1, während das SmartTab 2 noch Android 4.0 Ice Cream Sandwich installiert hat. Der große Vorteil des Vodafone Modells ist aber ganz klar das integrierte 3G Modem, welches die mobile Internetnutzung mit einer Simkarte erlaubt. Bis zu 7,2 MBit/s im Download und maximal 5,76 MBit/s im Upload sind so möglich. Mit einem Mobilfunkvertrag ist das SmartTab 2 mit 7 Zoll Display übrigens ab 1 Euro Zuzahlung erhältlich.

Vodafone SmartTab 2 mit 10 Zoll Display

Die 10 Zoll Variante des SmartTab 2 kostet mit 489,90 Euro ohne Vertrag nicht nur deutlich mehr als das 7 Zoll Modell, auch technisch ist es leistungsfähiger. So kann das integrierte 3G Modem nun HSPA+ mit bis zu 21,6 Megabit/s im Download und der DualCore Prozessor ist mit einer Taktrate von 1,5 GHz deutlich schneller als der des kleinen Schwestermodells. Der integrierte Speicher ist 16 Gigabyte groß und als Betriebssystem kommt Android 4.0 Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Das 10,1 Zoll große Display löst mit 1280×800 Pixeln auf – Standard in dieser Preisklasse. Neben UMTS werden natürlich auch noch weitere Funktechniken wie etwa WLAN, Bluetooth und GPS unterstützt, der Nahfeldfunk NFC ist aber leider nicht mit an Bord. Die integrierte Kamera auf der Rückseite nimmt Bilder mit bis zu 5 Megapixeln Auflösung auf.

Auf der IFA konnten wir das SmartTab 2 mit 10 Zoll bereits genauer unter die Lupe nehmen, dort hat es uns ganz gut gefallen, allerdings gab es keine besonderen Merkmale die es von anderen Tablets abheben würden. Bei unserem Hands-On Video waren wir von einem deutlich günstigeren Preis für das 10 Zoll Modell ausgegangen:

0 2 948 23 Oktober, 2012 Andere, Android, Software, Tablets, Tarife Oktober 23, 2012

Autoreninfo

Hi, ich bin Max und bin schon seit 2003 im Mobilfunk aktiv! Ich schreibe hier auf tblt.de über Smartphones, Tablets und alles was dazu gehört. Besucht doch auch mal meine Google+ Seite!

Zeige alle Artikel von Max
  • chris

    hat es usb host funktion?

    • Talon

      ja hat es aber manche dinge lassen sich erst mit root richtig nutzen (apps für dslrs zb)

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+