Neue Konkurrenz für WhatsApp: Facebook-Messenger jetzt auch ohne Account nutzbar
Verfasst von

Neue Konkurrenz für WhatsApp: Facebook-Messenger jetzt auch ohne Account nutzbar

Nach den Übernahmegerüchten um den erfolgreichen Dienst WhatsApp, die in den vergangenen Tagen laut wurden, kündigt Facebook nun eine Alternative an. Das Update der hauseigenen Messenger-App soll die Möglichkeit bieten, den Messenger auch ohne einen Facebook-Account zu nutzen, man braucht lediglich seinen Namen und eine Telefonnummer anzugeben.

Wie Facebook mitteilte, soll das Update noch heute im Play Store verfügbar sein. Die Aktivierung der nutzerunabhängigen Konten soll dann in naher Zukunft zunächst in Australien, Indien, Indonesien, Südafrika und Venezuela gestartet werden, eine Erweiterung des Dienstes um weitere Länder sowie die Plattform iOS sei auch in Planung. Während andere Anbieter derweil versuchen am großen Erfolg von WhatsApp ebenfalls teilzuhaben, dürfte zumindest Facebook seinem Ziel, die kommunikationsintensivste Plattform zu werden, sicherlich einen Schritt näherkommen.

Der derzeitige Boom von Instant-Messengern und Facebook’s Entscheidung den Dienst accountunabhängug zu gestalten, zeigen, wie viel Potenzial tatsächlich in diesem Bereich steckt. Zudem gibt es aber natürlich auch immer noch die gute, (20 Jahre) alte SMS.

Wie sieht es bei Euch aus? Schreibt Ihr noch SMS oder seid Ihr gänzlich auf einen Instant-Messenger umgestiegen?

Quelle: http://9to5google.com/

0 0 12710 04 Dezember, 2012 Android, Software Dezember 4, 2012

Autoreninfo

Hallo, ich bin Christian, ich schreibe leidenschaftlich gerne über Tablets, Smartphones und alles was mit der mobilen Welt zu tun hat, in der wir heute leben. Nebenbei spiele ich Fußball und studiere Wirtschaftswissenschaften.

Zeige alle Artikel von Christian

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+