Lenovo ThinkPad X1 Helix mit Full HD-Display und Intel i7 wird auf der CES vorgestellt
Verfasst von

Lenovo ThinkPad X1 Helix mit Full HD-Display und Intel i7 wird auf der CES vorgestellt

ThinkPad-X1-Helix-4Das Lenovo ThinkPad X1 Helix mit Windows 8 soll auf der CES 2013 offiziell vorgestellt werden. Highlights des Gerätes sind ein Tastatur-Dock, ein integrieter Stylus mit Wacom Digitizer sowie eine starke Performance, die an Ultrabook-Maßstäbe herankommen soll.

Die Ausstattungsliste ist lang und strotzt nur so vor Leistung. Das ThinkPad Helix vereint ein 11,6 Zoll großes Full-HD-Display, einen Intel i7-Prozessor der dritten Generation, 4 GB Arbeitsspeicher sowie umfangreiche Schnittstellen (3G, Wlan, NFC, GPS) und sehr nützliches Zubehör in einem Gerät. Man kann hier getrost von einem Ultrabook im Tablet-Format sprechen, denn genau diese beiden Geräteklassen arbeiten hier Hand in Hand zusammen.

Man kann das Tablet mit ein paar kurzen Handgriffen in ein vollwertiges Windows 8 Ultrabook mit Tastatur und Trackpad verwandeln, alternativ ist auch eine Stiftbedienung möglich. Der eingebaute Wacom Digitizer, der auch im Galaxy Note 10.1 steckt, verspricht eine sehr genaue Eingabe und verschiedene Druckpunkte.

Die Verarbeitung wirkt hervorragend und Lenovo-typisch schlicht. Dennoch bietet dieses Tablet alles was man als mobiler Anwender benötigt, selbst anspruchsvolle Business-Aufgaben dürften das ThinkPad Helix nicht in Verlegenheit bringen. Lenovo schnürt hier ein vorbildliches Gesamtpaket, jedoch dürfte sich das Tablet überwiegend an Business-Kunden richten, da auch der Preis, entsprechend der leistungsstarken Technik, hoch anzusiedeln ist. Der ausstattungstechnisch vergleichbare Samsung ATIV Smart PC Pro kostet in Deutschland knapp 1500€. Das Lenovo-Pendant wird daher wahrscheinlich in eine ähnliche Preiskategorie einzuordnen sein.

ThinkPad-X1-Helix-3

Auf den ersten Blick scheint dieser Preis, vor allem im Hinblick auf die vielen günstigen Android-Tablets, etwas überzogen zu sein, aufgrund der starken Hardware und dem hohen Mobilitätsfaktor dürfte das ThinkPad X1 Helix aber sehr wohl in der Lage sein, Ultrabook und Tablet in einem Gerät zu vereinen.

Quelle: mobilegeeks.de

0 2 709 03 Januar, 2013 Andere Januar 3, 2013

Autoreninfo

Hallo, ich bin Christian, ich schreibe leidenschaftlich gerne über Tablets, Smartphones und alles was mit der mobilen Welt zu tun hat, in der wir heute leben. Nebenbei spiele ich Fußball und studiere Wirtschaftswissenschaften.

Zeige alle Artikel von Christian

2 Pingbacks/Trackbacks

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+