Samung Galaxy Note GT-N7000 erhält Update auf Android 4.1.2
Verfasst von

Samung Galaxy Note GT-N7000 erhält Update auf Android 4.1.2

Samsung-Galaxy-Note-1Nun erhält neben dem Galaxy S2 auch endlich das Galaxy Note der ersten Generation das lang ersehnte Update auf Android 4.1.2.

Oft angekündigt und immer wieder verschoben ist das Update nun endlich freigegeben. Über Samsung’s Software Kies kann man das Update in Kürze auf dem entsprechenden Gerät installieren, bis es auch OTA (over the air) verfügbar ist, könnte es noch ein wenig länger dauern.

Welche Neuerungen beschert Android 4.1.2 aka Jelly Bean den Usern? – Eine Menge!

  • “Project Butter” verbessert die gesamte Performance erheblich und sorgt für eine flüssigeres Bedienung.
  • Das vom Note 10.1 bekannte Multi-Windows wird integriert.
  • Der intelligente Sprachassistent “Google Now” wird nun unterstützt.
  • Smart Rotation als Animationselement.
  • Veränderunge  der Benutzeroberfläche durch Widgets und eine überarbeitete Benachrichtigungsleiste.

Screenshot_2013-02-18-11-03-24-387x620

Insgesamt erwartet uns ein frisches, aufgehübschtes Design, das sich gut in das recht schlichte Feeling von Android 4.1.2 eingliedert. “Project Butter” bringt echte Performance-Schübe. Das Update auf die neue Version ist uneingeschränkt zu empfehlen und bringt einen hohen Mehrwert mit sich.

Quelle: allaboutsamsung.de

0 0 760 18 Februar, 2013 Android, Samsung Februar 18, 2013

Autoreninfo

Hallo, ich bin Christian, ich schreibe leidenschaftlich gerne über Tablets, Smartphones und alles was mit der mobilen Welt zu tun hat, in der wir heute leben. Nebenbei spiele ich Fußball und studiere Wirtschaftswissenschaften.

Zeige alle Artikel von Christian

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+