HP plant eigene Tablet-Reihe mit Android OS
Verfasst von

HP plant eigene Tablet-Reihe mit Android OS

016-tp_handson23_verge_super_wide

HP plant offenbar eine eigene Tablet-Reihe mit dem Android-Betriebssystem aufzubauen. Dabei setzt man aktuellen Informationen zufolge auf den auf der CES vorgestellten Tegra 4 Prozessor.

Nachdem das WebOS-Tablet „TouchPad“ schon früh gescheitert ist, hat man bei HP in letzter Zeit nur Windows 8 Geräte präsentiert. Diversen Quellen zufolge, die TheVerge bestätigt, ist man nun zur Entwicklung von Android-Tablets übergegangen, die vom kraftvollen Tegra 4 Prozessor von NVIDIA angetrieben werden sollen. Bisher reißen sich die Hersteller nicht gerade darum, den starken Chip in ihre Modelle einzubauen, so wird der Snapdragon S4 Pro aus dem Hause Qulacomm derzeit präferiert.

Dass HP in den Tablet- und Smartphonemarkt zurückkehren würde, deutete sich schon im letzten Jahr an, CEO Meg Whitman kündigte bereits im September an, ein Smartphone produzieren zu wollen, dass zwar nicht in 2013 erscheinen solle, zumindest aber in Planung sei.

Den Gerüchten um ein Android-Tablet von HP darf durchaus Glauben geschenkt werden und wir können nun gespannt sein, was HP genau präsentieren wird. Tegra 4 als Basis klingt aber auf jeden Fall vielversprechend.

Quelle: theverge.com

0 0 13140 16 Februar, 2013 Gerüchte, HP, Tablets Februar 16, 2013

Autoreninfo

Hallo, ich bin Christian, ich schreibe leidenschaftlich gerne über Tablets, Smartphones und alles was mit der mobilen Welt zu tun hat, in der wir heute leben. Nebenbei spiele ich Fußball und studiere Wirtschaftswissenschaften.

Zeige alle Artikel von Christian

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+