Nexus 7: Analyst kommt auf 4,6 Mio. verkaufte Geräte
Verfasst von

Nexus 7: Analyst kommt auf 4,6 Mio. verkaufte Geräte

nexus7-8Offizielle Verkaufszahlen zum Nexus 7 liegen derzeit nicht vor, Analyst Benedict Evans schätzt die Anzahl der verkauften Einheiten aber auf 4,6 Mio. Stück.

Damit liegt das Nexus 7 von Google nur auf dem 3. Platz im 7 Zoll Segment, sowohl das iPad mini, als auch der Kindle Fire sind besser positioniert. Unbedingt zu erwarten war das nicht, jedoch ist die Präsenz des Kindle vor allem in den USA deutlich höher als beispielsweise in Europa, sodass man das Tablet hierzulande gemeinhin wohl nicht als allzu starke Konkurrenz einschätzt. Den Angaben von 4,5 bis 4,6 Mio. abgesetzten Geräten liegt hauptsächlich Zahlenmaterial vom eigentlichen Hersteller ASUS zugrunde, das von Benedict Evans zusammengetragen und ausgewertet wurde. Daher darf man diese nicht als verbindlich, wohl aber als richtungsweisend ansehen.

Das erst im November erschienene iPad mini soll auf ca. 10 Millionen veraufte Einheiten kommen, was im direkten Vergleich sehr beachtlicht wäre. Konkrete Zahlen zum Kindle Fire werden nicht genannt, der Analyst geht aber davon aus, dass auch das Amazon-Tablet auf mehr abgesetzte Geräte kommt.

Wenn in einigen Wochen endgültige und offizielle Verkaufszahlen präsentiert werden, wissen wir mehr und können fundiertere Aussagen zu den einzelnen Geräten tätigen. Dennoch überrascht es schon ein wenig, dass das Nexus 7 wohl nicht so ganz der große Renner im 7 Zoll Bereich ist.

Quelle: Benedict Evans via tabtech.de

0 0 303 21 Februar, 2013 Amazon, Apple, Nexus, Tablets Februar 21, 2013

Autoreninfo

Hallo, ich bin Christian, ich schreibe leidenschaftlich gerne über Tablets, Smartphones und alles was mit der mobilen Welt zu tun hat, in der wir heute leben. Nebenbei spiele ich Fußball und studiere Wirtschaftswissenschaften.

Zeige alle Artikel von Christian

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Google+

Anzeige