Samsung Galaxy S4 wird am 14. März vorgestellt
Verfasst von

Samsung Galaxy S4 wird am 14. März vorgestellt

TheVerge S4Übereinstimmenden Meldungen diverser Online-Plattformen zufolge, wird das lang ersehnte Samsung Galaxy S4 am 14. März in New York vorgestellt werden.

Sowohl The Verge, als auch Sammobile melden dies in Bezugnahme auf gut unterrichtete Quellen. Bereits kurz zuvor twittere Eldar Murtazin, dass an eben diesem Tag eine “große Präsentation” anstehe. Es sieht also alles danach aus, als dass sich das Geheimnis um Samsung’s neuestes Flagship schon bald lüften wird. Offene Fragen gibt es derzeit noch bezüglich des Designs, die meisten technischen Daten sind schon bekannt. Eine definitive Bestätigung seitens Samsung bleibt bisher natürlich noch aus.

Das S4 wird eine lange Reihe an Features bieten, Uneinigkeit herrscht noch bezüglich des verbauten Prozessors. Es wird jedoch aufgrund verschiedener Benchmark-Leaks und inoffiziellen Datenblättern immer unwahrscheinlicher, dass Samsung auf den kürzlich vorgestellten Exynos 5 Octa setzt. Vielmehr soll ein Exynos 5440 Cortex A15 Quad-Core Prozessor verbaut sein, der leistungstechnisch in der Kategorie des Snapdragon 600 liegt. Das knapp 5 Zoll große Super-Amoled-Display wird nach wie vor eine Full HD-Auflösung besitzen, knackige Farben sind da garantiert.

Unabhängig davon ob alle technischen Einzelheiten stimmen oder nicht, wird das Galaxy S4 ein top ausgestattetes Smartphone sein. Der 4,99 Zoll große Bildschirm hebt das Gerät schon beinahe in die Smartlet-Liga an, sodass wir uns erlauben, an dieser Stelle auch über ein “Handy” zu berichten.

Quelle: theverge.com

0 0 338 20 Februar, 2013 Samsung Februar 20, 2013

Autoreninfo

Hallo, ich bin Christian, ich schreibe leidenschaftlich gerne über Tablets, Smartphones und alles was mit der mobilen Welt zu tun hat, in der wir heute leben. Nebenbei spiele ich Fußball und studiere Wirtschaftswissenschaften.

Zeige alle Artikel von Christian

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+