Meine Top 5 IFA-Highlights
Verfasst von

Meine Top 5 IFA-Highlights

Die IFA ist seit Mittwoch vorbei, die Zeit ist also reif ein Fazit zu ziehen. Was hat mir am besten gefallen? Was war herausragend? Galaxy Gear oder Galaxy Note 3? Nope. Hier sind meine Top 5 Highlights von der IFA 2013 in Berlin!

1. Sony QX-10

Gleich am ersten Messetag ein Gadget geschenkt zu bekommen: Super! Ein Gadget, das man sich seit den aufgekommenen Gerüchten gewünscht hat: Genial! Das Sony QX-10 ist eine Kamera, die man sich aufs Smartphone (iOS & Android) stecken kann, um somit wirklich sehr gute Bilder machen zu können. Ihr wollt mehr wissen? Ich habe die Sony QX-10 schon kurz getestet und mit dem QX-100 verglichen. Der erste Eindruck nach einer Woche? Ich bin begeistert.

2. LG G2

Der Mittwoch ging dem Ende entgegen, der krönende Abschluss war das LG G2 Event über den Dächern Berlins. Als Testgerät durfte jeder ein G2 für 10 Tage mitnehmen, ein 5,2 Zoll großes Android-Flaggschiff mit ordentlich Power unter der Haube dank des Snapdragon 800 Prozessors. Was gefällt mir gut? Der Akku hält wirklich sehr lange; ca. 4-4,5 Stunden Display an sind kein Problem, auch im LTE-Betrieb. Dazu ist das Display mit den dünnen Ränder gestochen scharf und meiner Meinung nach besser als beim Samsung Galaxy S4. An die Tasten auf der Rückseite musste ich mich erstmal gewöhnen, mittlerweile möchte ich das Doppeltippen zum Aufwachen nicht mehr missen und versuche es auf meinen anderen Geräten – vergeblich.

Wie immer gibt es demnächst den Testbericht.

3. LG 3D Wand

Wirklich beeindruckend war die 3D Wand, die LG vor der eigenen Halle aufgebaut hat. Knapp 150 Monitore ergaben zusammen ein unglaublich realistisches 3D-Erlebnis. Ich stand da und staunte.

LG 3D Wand IFA

4. Qualcomm Formula e

Am Montag hat Qualcomm zusammen mit der FIA eine Partnerschaft zur Formula e angekündigt. Das besondere an der Formula e? Die Autos fahren 100% elektrisch, es gibt keine Verbrennungsmotoren. Qualcomm stellt dabei die benötigte drahtlose Ladetechnologie her, später ist auch so etwas wie eine Power-Lane gedacht: Der Fahrer kann also wie durch eine Boxengasse fahren und das Auto dabei während des Fahrens aufladen. Auch plant man, Rennen interaktiver und zugänglicher zu gestalten. Die erste Saison fängt bereits 2014 an, die Rennen werden vor allem in Innenstädten stattfinden und wahrscheinlich frei zugänglich sein.

5. Intel Bloghütte

Last but not least ein großer Dank an die Intel Bloghütte! Die Bloghütte war das moderne Pressecenter, das für Blogger aus aller Welt schnelles Internet, bequeme Arbeitsplätze (Strom!), Essen und super Ansprechpartner von Intel geboten hat. Und wenn ich sage schnelles Internet, dann meine ich 130 Mbit/s im Upload, sodass selbst Youtube-Server zu langsam waren. :) Vielen Dank, Monika, Felix und natürlich an alle anderen. Ohne euch wäre die IFA bei weitem nicht so entspannt und produktiv gewesen!

Intel Bloghütte IFA 2013

In den nächsten Tagen werden trotzdem noch Artikel und Videos zur IFA 2013 folgen. Was waren eure Highlights der IFA 2013?

Danke an @dmeidl97 für das LG 3D Bild

0 0 18520 12 September, 2013 Allgemein, IFA 2013 September 12, 2013

Autoreninfo

Hi, ich bin Daniil und ich betreibe TBLT.de. Es ist meine Leidenschaft über Technik zu bloggen und mit euch darüber zu diskutieren! +

Zeige alle Artikel von Daniil Matzkuhn

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+