Verfasst von

Microsoft Surface 2 & Surface Pro 2 im Kurztest

Am 22. Oktober kommt das Microsoft Surface 2 und das Surface Pro 2 auf den Markt. Ich hatte heute die Gelegenheit mir die beiden Tablets auf dem Windows 8.1 Event in Berlin anzusehen und hier sind meine ersten Eindrücke.

Microsoft Surface 2 mit Windows RT

Das Microsoft Surface 2 ist dünner und leichter als der Vorgänger und fühlt sich insgesamt hochwertig an. Dadurch, dass es das Surface 2 jetzt nur noch in silber gibt, werden Fingerabdrücke nicht mehr magisch angezogen. Auch der Kickstand, der jetzt zwei Stufen zum Ausklappen hat, fühlt sich hochwertig und stabil an. Die weitere Stufe beträgt 90°, sodass man das Surface jetzt besser auf den Schoß nehmen kann. Auch unter der Haube wurde einiges verbessert, zum Beispiel ist der Nvidia Tegra 4 Prozessor deutlich leistungsstärker, verbraucht aber weniger Akku. So beläuft sich die offizielle Akkulaufzeit nun auf ganze 11 Stunden, was ich natürlich genauer testen werde. Das Display hat mit FullHD nun eine deutlich höhere Auflösung und lässt sich sehr gut von allen Seiten ablesen.

Für 429€ bekommt man nun ein wirklich ordentliches Tablet, das an den wichtigsten Stellen sinnvoll verbessert wurde.

Surface Pro 2

Das Surface Pro 2 ist das produktivere der beiden Tablets und hat bis auf den zweifachen Standfuß keine äußeren Änderungen durchlebt. Verglichen mit einem Sony Xperia Tablet Z oder einem iPad ist es deutlich schwerer, im Vergleich zu einem Ultrabook aber auch deutlich leichter. Mit einem Intel Core i5 Haswell Prozessor, bis zu 8GB RAM und bis zu 512GB SSD-Speicher ist es ein richtig leistungsstarker Ultrabook-Ersatz. Das Display löst weiterhin mit FullHD auf und sieht wie das Surface 2 brilliant aus. Zusätzlich kann man das Surface Pro 2 mit einem mitgelieferten Stift bedienen. Auch an der Akkulaufzeit wurde gearbeitet, so schafft das Surface Pro 2 nun bis zu 75% mehr Akkulaufzeit je nach Anwendungsgebiet. Alle Apps öffneten bei mir schnell, Multitasking mit mehreren gleichzeitig dargestellten Fenstern war problemlos möglich.

Das Surface Pro 2 ist allerdings auch deutlich teurer und kostet ab 879€ für die 64GB Version ohne ein Cover.

Die neue Surface-Familie gefällt mir wirklich gut und in Verbindung mit Windows 8.1 und Windows RT 8.1 hat Microsoft an den richtigen Stellen wichtige Verbesserungen geleistet. Wie gefallen euch die neuen Surface-Tablets?

0 1 35190 10 Oktober, 2013 Microsoft Surface, Video Oktober 10, 2013

Autoreninfo

Hi, ich bin Daniil und ich betreibe TBLT.de. Es ist meine Leidenschaft über Technik zu bloggen und mit euch darüber zu diskutieren! +

Zeige alle Artikel von Daniil Matzkuhn

Ein Pingback/Trackback

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+