Verfasst von

Lenovo Yoga Tablet 10 HD+ im ersten Eindruck

Das Lenovo Yoga Tablet 10 HD+ wurde auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt und ich habe mir das Tablet genauer angesehen. Die Unterschiede zum Lenovo Yoga Tablet 10 sind nicht groß, aber sinnvoll.

Zum einen löst jetzt das Display mit FullHD auf, womit Schriften deutlich schärfer sind, sodass es angenehmer ist, längere Texte darauf zu lesen. Farben sehen gut aus, ebenfalls auch das tiefe schwarz. Zum anderen wurde der Prozessor auf einen Snapdragon 400 Quad Core mit 1,6GHz aufgestockt, ebenfalls aber auch der RAM auf 2GB verdoppelt. In der Benutzung bedeutet das, dass alles flüssig von statten geht und kaum Wartezeiten beim Öffnen von Apps entstehen. 

Die Kamera hat nun 8 statt 5 Megapixel und Android 4.3 ist vorinstalliert. Die aktuelle 4.4 KitKat Version wird es demnächst (wahrscheinlich schon zum Verkaufsstart) geben. Mit einem 9000mAh verspricht Lenovo wieder eine phänomenale 18h lange Akkulaufzeit, was durchaus möglich erscheint. Ein 3G Modem zum Surfen unterwegs gibt es obendrauf.

Großartig finde ich wie beim Vorgänger auch das schöne Design. Das Lenovo Yoga Tablet 10 HD+ ist gut verarbeitet und der zylindrische Metallstandfuß ist stabil und ist sehr angenehm zu halten. Man denkt, man hält ein Magazin in der Hand.

Für 349€ wird man hiermit ein hervorragendes Tablet erhalten, das etwa im April/Mai erscheinen soll.

0 1 36170 01 März, 2014 Allgemein, MWC 2014, Tablets, Video März 1, 2014

Autoreninfo

Hi, ich bin Daniil und ich betreibe TBLT.de. Es ist meine Leidenschaft über Technik zu bloggen und mit euch darüber zu diskutieren! +

Zeige alle Artikel von Daniil Matzkuhn
  • Jajaja

    gibt es mittlerweile ein genaues verkaufsstartdatum?

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+