HTC One M8 – erster Eindruck & viele Fotos
Verfasst von

HTC One M8 – erster Eindruck & viele Fotos

Am Montag hatte ich die Gelegenheit das HTC One M8 zum ersten Mal in die Hand zu nehmen, bereits am Mittwoch war mein Testgerät da. Mein Hands-On Video sowie den Vergleich zwischen LG G2 und HTC One M8 vom Montag habe ich mal unten eingebunden. Nach knapp zwei Tagen habe ich nun erste Erfahrungen mit dem HTC One gesammelt, die ich hier kurz zusammenfassen möchte.

Verarbeitung & Design

Grandios. Das HTC One M8 ist ein wahrer Handschmeichler. Das Aluminiumgehäuse ist sehr hochwertig verarbeitet und liegt durch die Rundungen hervorragend in der Hand. Am liebsten würde ich es gar nicht aus der Hand legen, so kann man das Anfassgefühl am besten beschreiben. Die Kanten sind alle filigran geschliffen, es gibt keine Spaltmaße oder ähnliches. Vom Design und der Verarbeitung ist dieses Smartphone allen anderen Android-Konkurrenten Jahre voraus.

BoomSound

Die besten Smartphone-Lautsprecher, die ich je gehört habe. Sind nochmals lauter und voller als beim Vorgänger und bieten in der Tat Bass, Mitten und Höhen, die man unterscheiden kann. Nicht zu viel Bass erwarten, natürlich, aber mehr als jede Tröte in 99% aller Smartphones. Mein Tweet fasst es eigentlich ganz gut zusammen:

UltraPixel Kamera

Ich bin noch nicht ganz überzeugt. HTC verschweigt überall taktisch klug die Bildauflösung, ja man kann sie nichtmal im Kameramenü einsehen oder ändern. 2688*1520 Pixel sind es, also 4 Megapixel. Die Bildqualität ist am Tag gut, in der Nacht und in dunkleren Bereichen auch. Ich habe bereits auf Twitter einige Vergleiche (1,2) mit dem LG G2 und dem Lumia 1020 gezeigt, schaut sie euch mal an. Das One hat im Dunkeln deutlich mehr Details als das LG, dafür fehlt am Tag die Auflösung, um in Bildbereiche reinzuzoomen; mache ich ganz gerne, wenn ich nur einen Bildausschnitt auf Instagram & co teilen will.

Dot View Cover

Eine originelle Idee gut umgesetzt. Das Cover besteht hinten aus härterem, matten Kunststoff, vorne aus einem perforiertem Gummi. Schnappt man hinten an das Gerät an, der Displaydeckel geht gut zu und bleibt auch zu, nicht wie bei Samsung’s FlipCover, die andauernd hin- und herflattern. Das besondere ist die Perforierung auf der Front, die durch ein Doppeltippen Informationen wie Uhr und Wetter, verpasste oder eingehende Anrufe oder den Wecker anzeigt. Man kann direkt auf dem Cover interagieren, da es leitfähig ist. Wirklich großartig und nutze ich sehr gerne.

Das war ein kurzer erster Eindruck. Mehr folgt Ende nächster Woche und natürlich immer wieder auf Twitter. Ab heute ist das HTC One M8 übrigens im Handel verfügbar (Auf Lager bei Amazon), die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 679€. Fasst es mal an, hört euch die Lautsprecher an und dann schreibt mir in die Kommentare, was ihr vom HTC One haltet. Oder schreibt es gleich :)

HTC One M8 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.4.2) metallgrau

Price: EUR 322,50

4.0 von 5 Sternen (381 customer reviews)

34 used & new available from EUR 129,99

0 0 376760 04 April, 2014 HTC, Video April 4, 2014

Autoreninfo

Hi, ich bin Daniil und ich betreibe TBLT.de. Es ist meine Leidenschaft über Technik zu bloggen und mit euch darüber zu diskutieren! +

Zeige alle Artikel von Daniil Matzkuhn

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+