PhotoLove im Test – Instagram Fotos drucken lassen
Verfasst von

PhotoLove im Test – Instagram Fotos drucken lassen

Gesamtpunktzahl4.5
  • Auswahl
  • Bestellablauf
  • Papierqualität
  • Bildqualität
  • Preis
  • Wer Instagram Fotos im Vintage-Look drucken möchte, dem kann ich PhotoLove sehr empfehlen.

Instagram Fotos drucken lassen, das Thema kam in meinem Test zu Printstagram super an. In diesem Testbericht geht es um Photolove, einen weiteren Dienst, mit dem ihr Instagram Bilder drucken lassen könnt. Das Besondere: Photolove ist ein deutscher Dienst, der Fotos im Retro-Polaroid-Look in Hamburg druckt.

Bestellablauf auf PhotoLove

Man loggt sich auf PhotoLovePrints.com mit seinem Instagram-Account ein und sieht direkt seine Alben und Fotos, die man auf Instagram veröffentlicht hat. Die Photos werden stilvoll und übersichtlich dargestellt. Mit einem Klick aufs Foto, fügt man es zum Warenkorb hinzu; man kann das gleiche Foto natürlich mehrfach bestellen. Ihr seid aber auch nicht nur an Instagram gebunden, sondern könnt die Fotos auch vom Rechner hochladen oder eure Flickr oder EyeEm-Bilder drucken lassen.

Insgesamt hat man eine Auswahl aus 3 Fotopaketen: Photomail enthält 4 Bilder für 5€, in der Photobag sind 12 Bilder für 13€ und in der Photobox sind  24 Bilder für 24€ enthalten. Ihr könnt immer zusätzlich Bilder dazubestellen für 90ct das Stückt. Versand? Kostenlos. Weltweit.

Papier- und Druckqualität überzeugen

Die Bilder werden wenige Tage später per Post in einer handgefertigten Kartonbox nach Hause geliefert. Die Box ist sehr stabil, sieht durch den rauhen Karton echt cool aus und macht dadurch auch als Geschenkverpackung was her (Schleife nicht vergessen :) ). Wie sind die Fotos? Großartig. Das Papier ist hochwertig: Vorne glänzend, hinten matt und es ist auch angenehm dick. Auf der Front ist das quadratische Foto zu sehen, umrahmt von einem weißen, leicht gemustertem Rand. Unten ist Polaroid-typisch etwas mehr Rand, um z.B. einen Titel hinzuschreiben. Selbst an die Polaroid-typische schwarze Rückseite hat man gedacht, Retro-Fans kommen hier wirklich auf ihre Kosten.

Die Druckqualität ist für Instagram-Verhältnisse wirklich gut. Ich habe einige Bilder doppelt bestellt, in dem ich sie ein Mal über Instagram direkt ausgewählt habe und zusätzlich die hochauflösenden Instagram-Duplikate vom Smartphone hochgeladen habe. Weder ich noch Gilly konnten einen Unterschied feststellen. Die Farben sind natürlich, einzelne Pixel erkennt man nicht. Insgesamt sehen die Fotos wirklich klasse aus. Das Foto an sich nimmt 7,5 x 7,5cm auf dem Print ein, ist also kleiner als zum Beispiel bei Printstagram. Dazu kommt, dass es bei PhotoLove leider nur diese eine Bildgröße gibt.

Fazit

Das Papier und die Qualität des Drucks überzeugen genauso wie der schnelle und kostenlose Versand. Wer den typischen Vintage-Look haben möchte, dem kann ich PhotoLove sehr empfehlen.

Welches Instagram-Bild würdet ihr am liebsten drucken lassen? Hinterlasst einfach einen Link unten in den Kommentaren! Über den Button gelangt ihr übrigens zu meinem Instagram-Account 

Instagram

0 0 458690 11 Mai, 2014 Reviews, Smartphones Mai 11, 2014

Autoreninfo

Hi, ich bin Daniil und ich betreibe TBLT.de. Es ist meine Leidenschaft über Technik zu bloggen und mit euch darüber zu diskutieren! +

Zeige alle Artikel von Daniil Matzkuhn

Verwandte Artikel

Suchen

Werde Fan!

Anzeige

Google+