Artikel der Kategorie:Apple

iOS6 passt metallische Reflexionen der Buttons an
Verfasst von
13 Juni

iOS6 passt metallische Reflexionen der Buttons an

Schwierig zu erklären, doch meiner Meinung nach ein Feature, das wirklich cool ist: iOS passt je nach Neigungswinkel des iPhones die Reflexionen der metallischen Buttons an. Dadurch sehen die Buttons verdammt realistisch aus, denn je nachdem von welcher Seite man auf das iPhone guckt, ändert sich die Farbe. Nutzen? Keiner. Trotzdem einfach nur ein cooles Detail!

0 1 13310 13 Juni, 2012 Apple mehr
iPad Tastatur-Konzept – Video
Verfasst von
04 Mai

iPad Tastatur-Konzept – Video

Die Tastatur des iPad hat mir damals gut gefallen und obwohl man nicht mit zehn Fingern tippen konnte, konnte man recht schnell Texte damit verfassen. Einzig das Verschieben des Cursors und das markieren ist nicht gut gelöst, da es 1:1 vom iPhone übernommen wurde und somit nicht die Größe des iPads unterstützt.

Ein Youtube-User hat sich der Sache angenommen und ein Konzept für eine verbesserte Tastatur vorgelegt. Mit diesem Konzept lässt es sich schneller und innovativer markieren, aber seht euch einfach das Video an!

0 0 19080 04 Mai, 2012 Apple mehr
TBLT-Gerüchte im Check: iPad 3
Verfasst von
24 April

TBLT-Gerüchte im Check: iPad 3

Das iPad 3 mittlerweile schon längst veröffentlicht worden. Doch erst jetzt kam ich dazu, unsere Gerüchte zu checken und nachzuschauen, was nun eingetroffen ist und was nicht.

0 0 12290 24 April, 2012 Apple, Gerüchte mehr
Neue Apple-Werbung mit prominenter Unterstützung
Verfasst von
18 April

Neue Apple-Werbung mit prominenter Unterstützung

Der US-Computerkonzern Apple hat eine neue Werbekampagne für das iPhone 4S gestartet. In diesem Rahmen sind zwei Werbespots bei US-Sendern ausgestrahlt worden. In diesen Werbespots verwenden Samuel L. Jackson und Zooey Deschanel Siri um ihre alltäglichen Aufgaben zu bewältigen.

 

Doch schaut einfach selbst, denn mit einem Klick auf „Weiterlesen“ könnt ihr die Werbungen auf Youtube anschauen.

 

0 0 16040 18 April, 2012 Apple, Video mehr
Apple Care Protection Plan und ein Lob an den Apple Service
Verfasst von
21 Februar

Apple Care Protection Plan und ein Lob an den Apple Service

Ein Blog ist ja auch immer was persönliches, weswegen ich gerne meine persönlichen Erfahrungen mit dem Apple Care Protection Plan kurz schildern würde.

Im Februar 2009 kaufte ich mir ein Aluminium MacBook in der kleinen 2GHz Ausführung und bin damit bis heute sehr sehr zufrieden. Als die einjährige Apple-Garantie langsam zur Neige ging, habe ich, wie beim Kauf schon fest eingeplant, den Apple Care Protection Plan (ACPP) bei mactrade.de. MacTrade war damals der günstigste Anbieter, der den ACPP mit Box verkauft hat.

Alles lief bestens, bis vor etwa einem Jahr pünktlich zur CeBIT (wann denn sonst!) sich die Probleme gehäuft haben. Zunächst funktionierte das Trackpad nicht 100% zuverlässig (trotz Maus benutze ich es sehr gerne) und das Display flackerte bei niedriger Helligkeit. Irgendwann versagte der kaum benutzte Akku und zwar genau dann, als ich unterwegs ein Video fertig schneiden musste. Leider war es der letzte Tag vor dem Abgabetermin, ein Eilauftrag also und ich stand ohne mobil funktionierenden Mac da. 

0 2 22680 21 Februar, 2012 Apple, Zubehör mehr
Kommentar: iBooks 2: Fluch oder Segen?
Verfasst von
25 Januar

Kommentar: iBooks 2: Fluch oder Segen?

Wie ihr schon unschwer erkennen könnt, gehört der folgende Text zur Kategorie „Kommentar“ und spiegelt daher allein meine persönliche Meinung wieder und nicht die von TBLT.de.

Apple kündigte ein „Bildungsevent“ für den 19. Januar an. Mein Kollege Daniil hat sich näher mit dem Thema beschäftigt, und einen Kommentar verfasst, warum Apple überhaupt den Bildungsmarkt erschließen will. Am 19. Januar wurde dann ein Update für iBooks vorgestellt, welches das Schulbuch nach und nach überflüssig machen soll.


0 1 14490 25 Januar, 2012 Apple mehr
Analyse: Warum Apple den Bildungsmarkt will
Verfasst von
17 Januar

Analyse: Warum Apple den Bildungsmarkt will

Am 19. Januar ist es soweit, denn da findet die nächste Apple Konferenz statt. Überraschenderweise geht es diesmal weder um neue Hardware, noch um neue Software: Die Bildung steht vollständig im Vordergrund. In dieser Analyse erfahrt Ihr, warum Apple ausgerechnet den Bildungsmarkt will und welche Produkte vorgestellt werden! 

0 4 23330 17 Januar, 2012 Apple, Featured, Gerüchte mehr
Gerüchte im TBLT-Check: Das iPad 3
Verfasst von
31 Dezember

Gerüchte im TBLT-Check: Das iPad 3

Die Gerüchteküche um das iPad 3 brodelt mal wieder, wie bei jedem neuem Modell des Apple Kulthandys gibt es Leute/Blogs, die angeblich wissen, was alles dabei sein wird, und wie es verarbeitet wird. Normalerweise halte ich nichts von diesen Gerüchten, doch einige sind so interessant, dass auch ich sie euch nicht vorenthalten werde. Weiter gehts nach dem Break!

 

0 0 12080 31 Dezember, 2011 Apple, Gerüchte mehr
iPhone-User für 2 Tage: Ein Bericht eines Android-Users
Verfasst von
20 Oktober

iPhone-User für 2 Tage: Ein Bericht eines Android-Users

Wie einige von euch vielleicht wissen, bin ich im Frühjahr komplett auf Android umgestiegen und hatte mein iPhone 3GS verkauft und bin mit dem Galaxy S2 (zusammen mit dem Galaxy Tab) komplett auf Android umgestiegen. Um die Kamera von verschiedenen Smartphones zu testen, brauchte Chris von hardworkingbee.com ein SGS2 und bot mir als Austausch für 2 Tage ein iPhone 4 mit frischem iOS 5 an.

In diesem Beitrag möchte ich nun meine Erlebnisse in den 2 Tagen festhalten, was mir fehlt und was mir gefällt. Kurz und stichpunktartig.

  • sehr solides Gehäuse, fühlt sich sehr wertig an
  • Display: merklich kleiner als beim SGS2, für mich zu klein; sauscharfe Auflösung; Schwarz ist gräulich/milchig
  • Tastatur: Swype fehlt
  • Mute-Hardware Button
  • Kein Musik aufladen möglich, wenn nicht angemeldet
  • Apps starten mit Verzögerung
  • unglaubliche App-Vielfalt mit vielen coolen Apps
  • Bilder-Sharing nur mit Twitter möglich

Fazit:

Das iPhone 4 hinterlässt bei mir einen durchwachsenen Eindruck. Das Display ist von der Auflösung her einzigartig gut, die Größe reicht mir als SGS2 Benutzer jedoch nicht mehr aus und auch der Schwarzwert sieht beim SGS2 einfach deutlich besser aus, kein Wunder, dass Apple sehr an den AMOLED-Displays von Samsung interessiert ist. Die Appvielfalt ist derzeit auf iOS unbestreitbar die beste und sogar die gleiche eBay-App sieht auf dem iPhone einfach besser aus. Das Sharing Feature von iOS 5 ist für mich auch nicht ganz zu Ende gedacht, Twitter geht, eine Facebook-Einbindung fehlt (Hallo, Apple?! größtest soziales Netzwerk ist nicht dabei, aber Twitter schon?!).

Insgesamt lockt mich aber nichts mehr zu iOS zurück, Android bietet mit dem Samsung Galaxy S2 für mich Performance ohne Ende und die App-Qualität wird auch langsam aber sicher besser. Auch ist das System viel offener und bietet mit Widgets etc. eigentlich mehr Möglichkeiten, die leider noch nicht ganz ausgeschöpft werden. Letztendlich muss aber jeder für sich selber die Frage nach dem Wunschsystem beantworten.

Und jetzt seid ihr dran, was fehlt euch bei Android, iOS oder WP7?

0 2 12920 20 Oktober, 2011 Android, Apple, iOS mehr
Verfasst von am 18 Oktober

Plastic wins oder wie zerstöre ich ein iPhone

Gestern auf Google+ habe ich ein Video entdeckt, bei dem das Galaxy S2 gegen das iPhone 4S bei einem Sturztest antritt. Kurz zusammengefasst: Nach drei Stürzen hat das SGS2 nur eine kleine Delle im Plastik, wohingegen die Rück- und Vorderseite des 4S komplett gesplittert ist.

Woran das liegt? Das SGS2 besteht aus Plastik und kann so Stöße besser absorbieren, das Glas hingegen hat eine hohe Eigenspannung und splittert bei weiterer Spannungszugabe sehr schnell. Trotzdem solltet ihr den Test nicht zu ernst nehmen, dafür fehlt einfach eine wissenschaftliche Durchführung. 😉

Und wenn ihr euch fragt, warum jemand so einen Test macht: Es ist eine Firma, die Handyversicherungen verkauft. 😉

0 0 14080 18 Oktober, 2011 Apple mehr

Werde Fan!

Suchen