Artikel der Kategorie:Reviews

Point Of View Mobii WinTab 800W im Test
Verfasst von
24 September

Point Of View Mobii WinTab 800W im Test

Wieviel Geld muss man für ein gutes Tablet ausgeben? 300, 400 oder 500 Euro? Gerade einmal 169€ kostet das Point Of View Mobii WinTab 800W und bietet auf den ersten Blick alles, was man erwartet und braucht. Doch wie schlägt es sich im Alltag? Schauen wir es uns im Testbericht genauer an.

Lieferumfang und Design

Macht man die Schachtel des Point Of View Mobii WinTab 800W auf, so ist man positiv vom Lieferumfang überrascht. Neben Ladekabel und Steckdosenadapter liegt auch ein microUSB-auf-USB Adapter, sodass man auch USB-Sticks und Festplatten direkt anschließen kann. Außerdem ist auf dem WinTab 800W von Werk aus eine Displayschutzfolie angebracht, sodass man sich das Rumfummeln sparen kann; und ganz ehrlich, wieviele Menschen schaffen es schon, eine Displayfolie ohne Blasen anzubringen? Fast vergessen: Ein Jahr Office 365 inklusive Word, Excel und PowerPoint gibt es auch noch kostenlos oben drauf!

0 1 726 24 September, 2014 Reviews, Tablets mehr
Faltbare Bluetooth Tastatur von Flyshark im Test
Verfasst von
17 September

Faltbare Bluetooth Tastatur von Flyshark im Test

Jedes Jahr auf der IFA kommt mein Bekannter Charbax auf mich zu und zeigt mir irgendein heißes Gadget aus Shenzhen, das die Welt noch nicht gesehen hat. Dieses Jahr hatte er die Flyshark Reisetastatur mit, die man in der Mitte falten kann. Nun, das Konzept ist nicht ganz neu, so eine Tastatur hatte ich bereits vor mehr als 10 Jahren bei dem Palm meines Vaters gesehen. Aber die Flyshark-Tastatur hat mein Interesse geweckt, ist sie doch schön kompakt und funktioniert mit Bluetooth.

1 0 1763 17 September, 2014 Reviews, Zubehör mehr
Huawei Ascend Y330 im Test – gut & günstig?
Verfasst von
15 September

Huawei Ascend Y330 im Test – gut & günstig?

Das Huawei Ascend Y330 ist eines der günstigsten Smartphones auf dem Markt, doch taugt es auch was? In diesem Testbericht erfahrt ihr, was ihr mit dem Huawei Ascend Y330 machen könnt und ob ein Kauf empfehlenswert ist.

Größe, Verarbeitung & Display

Das Huawei Ascend Y330 liegt gut in der Hand und ist generell gut verarbeitet. Auch wenn es nur aus Kunststoff besteht, ist alles fest verbaut und macht einen stabilen Eindruck. Entfernt man die mattschwarze Rückseite, so kann man den Akku austauschen, eine SIM Karte einsetzen und den 8GB großen Speicher mit microSD-Speicherkarten erweitern. Auf der Front sieht man das 4 Zoll große Display, das übrigens genauso groß wie beim

0 2 3778 15 September, 2014 Reviews, Smartphones, Video mehr
SOL Republic Tracks Air Bluetooth Kopfhörer im Test
Verfasst von
04 Juli

SOL Republic Tracks Air Bluetooth Kopfhörer im Test

Die SOL Republic Tracks Air Bluetooth-Kopfhörer sind brandneu und in Zusammenarbeit mit Motorola entstanden. In diesem Testbericht geht es um Klang, Design und die Frage, ob ihr sie kaufen solltet.

Design und Verarbeitung

Die SOL Republic Tracks Air haben das typische SOL Republic Design der V-Serie und sehen meiner Meinung nach cool aus. Die Ohrteile sind dementsprechend abgeflacht und bestehen aus einem glänzenden Kunststoff. Das rechte Ohrteil beinhaltet die komplette Elektronik inklusive aller Knöpfe und des microUSB-Anschlusses zum Aufladen. Dazu gleich mehr unter Bedienung.

0 0 7024 04 Juli, 2014 Reviews, Video, Zubehör mehr
HTC One M8 im Test – Hochwertigkeit siegt?
Verfasst von
02 Juni

HTC One M8 im Test – Hochwertigkeit siegt?

Jedes Mal, wenn ich das HTC One M8 sehe, freut sich meine Seele. Ich nehme es in die Hand, betrachte die gebürstete Aluminium-Rückseite und will es nicht mehr aus der Hand legen. Ist es das schönste Smartphone? Zumindest im Android-Segment weiß ich nichts, was an diese Wertigkeit herankommt. Nach drei Wochen haben sich die ersten Schmetterlinge im Bauch beruhigt, es ist an der Zeit ein Fazit zum HTC One M8 zu ziehen.

Tolles Design & hochwertige Verarbeitung

Wow. Man nimmt es das erste Mal in die Hand und denkt sich: Wow. Die Frontscheibe wird oben und unten von gebürstetem Aluminium eingerahmt, die die BoomSound beinhalten. Oben rechts eine Kamera für Selfies, unten über dem Lautsprecher ein HTC Logo. Die Rückseite besteht aus hochwertigem gebürsteten Aluminium, das sich fest und kühl anfühlt. Es wackelt und knarzt nichts, das Gerät ist wie aus einem Guss. Die leichte Rundung der Rückseite und an den Seiten macht das HTC One M8 zu einem Handschmeichler. Dazu kommen noch die präzise gefrästen Kanten rund um das Display und die Kameras, die wie ein geschliffener Diamant edel glänzen. Das ist Perfektion, wie ich sie selten erlebt habe!

0 1 14191 02 Juni, 2014 Allgemein, HTC, Reviews mehr
ZAGGkeys Cover für iPad Air im Test – die perfekte Tastatur?
Verfasst von
19 Mai

ZAGGkeys Cover für iPad Air im Test – die perfekte Tastatur?

Wer mit dem iPad Air einen längeren Text tippen möchte, der kommt um eine Bluetooth-Tastatur nicht herum. In diesem Testbericht möchte ich euch das ZAGGkeys Cover für das iPad Air vorstellen. 

Design & Verarbeitung

Das ZAGGkeys Cover kommt in einer stabilen und hochwertigen Verpackung, die neben der Bluetooth-Tastatur noch ein microUSB-Kabel zum Aufladen beinhaltet. Der untere Deckel der Tastatur besteht aus einem hochwertigem und stabilen Aluminium, der farblich perfekt an die Rückseite des iPad angepasst ist, in meinem Fall also spacegrau. Auch das Scharnier ist mit dem gleichen Aluminium außen ausgekleidet, sodass die komplette Tastatur ein hochwertiges Anfassgefühl hat. Im Grunde könnte die Tastatur genauso von Apple stammen. Die Tastenseite besteht aus einem matten Kunststoff, das war beim Vorgänger (ZAGGKeys Pro+ hier im Test) noch anders, denn da war die komplette Tastatur aus Aluminium. Mit Aluminium geht leider auch einher, dass die Rückseite kratzempfindlich ist. Die mitgelieferten Gumminoppen sind da auch nur zum Teil eine Lösung, da ich zum Beispiel eine verloren habe.

0 0 9397 19 Mai, 2014 Reviews, Zubehör mehr
PhotoLove im Test – Instagram Fotos drucken lassen
Verfasst von
11 Mai

PhotoLove im Test – Instagram Fotos drucken lassen

Instagram Fotos drucken lassen, das Thema kam in meinem Test zu Printstagram super an. In diesem Testbericht geht es um Photolove, einen weiteren Dienst, mit dem ihr Instagram Bilder drucken lassen könnt. Das Besondere: Photolove ist ein deutscher Dienst, der Fotos im Retro-Polaroid-Look in Hamburg druckt.

Bestellablauf auf PhotoLove

Man loggt sich auf PhotoLovePrints.com mit seinem Instagram-Account ein und sieht direkt seine Alben und Fotos, die man auf Instagram veröffentlicht hat. Die Photos werden stilvoll und übersichtlich dargestellt. Mit einem Klick aufs Foto, fügt man es zum Warenkorb hinzu; man kann das gleiche Foto natürlich mehrfach bestellen. Ihr seid aber auch nicht nur an Instagram gebunden, sondern könnt die Fotos auch vom Rechner hochladen oder eure Flickr oder EyeEm-Bilder drucken lassen.

0 0 14053 11 Mai, 2014 Reviews, Smartphones mehr
Zagg Keys Cover fürs iPad Mini im Test – Aufbruch ins Post-PC Zeitalter
Verfasst von
08 Mai

Zagg Keys Cover fürs iPad Mini im Test – Aufbruch ins Post-PC Zeitalter

Zugegebenermaßen ist die Überschrift etwas reißerisch. Aber wer erinnert sich noch jemand an das von Steve Jobs propagierte “Post-PC Zeitalter“? Ich tue es. Auch heute noch, vier Jahre später versuche ich nahezu zwanghaft mich in diesem „Post-PC Zeitalter“ zurecht zu finden. Allerdings gelingt mir das mit meinem iPad mini oft nicht zu gut. Auf einem Touchscreen kann man zwar die eine oder andere Facebooknachricht schicken, aber längere Texte, wie zum Beispiel diesem Testbericht sind nur sehr mühselig zu verfassen. Abhilfe schaffen soll mir hier das Zagg Keys Cover fürs iPad Mini. Ob sich die Tastatur beweist, erfahrt ihr in diesem Testbericht.

Cover und Tastatur: Zagg Keys Cover

Das Zagg Keys Cover besteht komplett aus Aluminium. So fühlt sich die Tastatur sehr hochwertig an. Durch den klappbaren Verschlussmechanismus werde ich bei Verwendung der Tastatur an die guten alten Netbookzeiten erinnert. Ein Nachteil hat die Tastatur allerdings: Größenbedingt sind die Tasten der Tastatur recht klein: Die „1“ ist zu klein, das „Delete“ ist unverhältnismäßig groß im Vergleich zu dem „Enter“, welches leider zu klein geraten ist. Trotz alle dem verwende ich die Tastatur sehr gerne. Der Druckpunkt der Tastatur ist ausgezeichnet. Zusammengeklappt wirken Tastatur und iPad wie eine Einheit.

0 0 8063 08 Mai, 2014 Reviews, Zubehör mehr

Werde Fan!

Suchen