Artikel der Kategorie:Smartphones

Galerie: Mit dem Nokia Lumia 920 in den Alpen
Verfasst von
30 Oktober

Galerie: Mit dem Nokia Lumia 920 in den Alpen

Das Nokia Lumia 920 ist vor einem Jahr vorgestellt worden und legte damals die Latte für Smartphone-Kameras recht hoch. Ein Jahr später ist natürlich einiges an Konkurrenz hinzugekommen, trotzdem gehört die Kamera immer noch zu den besten ihrer Klasse. Letztens war ich in Bayern im Urlaub, als Kamera hatte ich das Nokia Lumia 920 mit. Warum? Es ist kompakter als meine Systemkamera Sony NEX-5, bietet eine gute Bildqualität und durch die neue Pro Cam App gibt es die Möglichkeit alle Einstellungen bis auf die Blende selbst einzustellen. Ohne großen Text möchte ich einfach die Fotos zeigen, die ich von der Reise nach Hause mitgenommen habe.

Ich bin beeindruckt, wie gut die Bilder mit dem Nokia Lumia 920 sind. Im Dunkeln mit einer ruhigen Hand schafft man das eine oder andere Bild, das selbst mit einem aktuellen Galaxy S4 nicht möglich ist. Besonders gefällt mir die Farbtreue und eine große dynamische Range, auch wenn mir eine eingebaute HDR-Funktion sehr fehlt. Auch mit der Tiefenschärfe kann man schön spielen (siehe Bär oder Bacon), was sonst größeren Kameras vorbehalten ist. Als Video-Blogger ist das Tüpfelchen auf dem i jedoch die Videofunktion. Mit dem optischen Bildstabilisator sowie einem manuellen Weißabgleich drehe ich mittlerweile meine Hands-On Videos damit, auch der LG G2-Testbericht ist zur Hälfte mit dem 920 gedreht. Auch der Ton ist super, so kann man auch in sehr lauten Umgebungen wie auf Konzerten problemlos filmen und bekommt einen kristallklaren Ton.

0 0 25680 30 Oktober, 2013 Nokia mehr
Samsung Galaxy Note 2 mit Qi-Adapter drahtlos laden
Verfasst von
22 Oktober

Samsung Galaxy Note 2 mit Qi-Adapter drahtlos laden

Einige Smartphones wie das Nexus 4 oder das Lumia 920 können vom Werk aus drahtlos per Qi aufgeladen werden. Doch auch beim Samsung Galaxy Note 2 ist es durch einen kleinen Empfängeradapter möglich, diese nützliche Funktion nachzurüsten. Was ihr dazu braucht und wie einfach es funktioniert, zeige ich euch hier.

Im Grunde ist das Samsung Galaxy Note 2 für einen Akkudeckel mit Qi-Technologie bereits ausgerüstet, nur leider hat Samsung nie ein solches Backcover auf den Markt gebracht. Die zwei unteren Pins auf der rechten Seite neben dem Akku können nämlich offiziell zum Laden benutzt werden und genau diese macht sich der Adapter zu Nutze. Neben eurem Samsung Galaxy Note 2 N7100 bzw. N7105 braucht ihr also nur den Adapter und ein entsprechendes Qi-Ladegerät.

0 0 94610 22 Oktober, 2013 Samsung, Video, Zubehör mehr
LG G2 im Test – das beste Android-Smartphone
Verfasst von
30 September

LG G2 im Test – das beste Android-Smartphone

Anfang August wurde das LG G2 in New York vorgestellt, ein Top-Smartphone aus Südkorea, das es mit Bestsellern wie dem Samsung Galaxy S4 oder dem HTC One aufnehmen will. Dabei verbaut LG die neueste Prozessorgeneration, setzt bei der Kamera als erster im Android-Bereich auf optische Bildstabilisierung und setzt auf einen 3000mAh großen Akku. Ob der Frontalangriff klappt und das LG G2 im Alltag überzeugt?

Verarbeitung und Materialwahl

Das LG G2 besteht vorne aus einer Gorilla Glas Scheibe, die wie beim Nexus 4 am Rand nahtlos in das Gehäuse übergeht. Die Rückseite des LG G2 besteht aus Kunststoff, der ein Carbon-ähnliches Muster aufweist, das je nach Licht eine gewisse „Tiefe“ aufweist. Durch die glänzend lackierte Rückseite werden Fingerabdrücke magisch angezogen, dafür überzeugt jedoch die Verarbeitung. Spaltmaße oder eine wackelige Abdeckung sucht man vergebens, das Gehäuse ist hervorragend verarbeitet und fühlt sich hochwertiger an als ein Galaxy S4. Apropos Abdeckung, diese lässt sich nicht entfernen, der Akku ist also fest eingebaut. Dadurch konnte LG auch die Wölbung des Gehäuses gut nutzen, um einen noch größeren Akku einbauen zu können.

0 21 507800 30 September, 2013 LG, Reviews, Video mehr
LG G2 & Samsung Galaxy S4: Vergleich & Kurztest
Verfasst von
26 September

LG G2 & Samsung Galaxy S4: Vergleich & Kurztest

Das LG G2 ist das neue Flaggschiff von LG und so ergibt es Sinn es mit dem Verkaufsschlager Samsung Galaxy S4 zu vergleichen. Beide Smartphones hatte ich nun 3 Wochen im Einsatz. Was hat mir besser gefallen, wo liegen die Stärken des LG G2 im Vergleich?

Das Display des LG G2 ist größer, um 0,2 Zoll in der Diagonale um genau zu sein. Durch die On-Screen-Tasten ist dies aber vor allem bei Vollbildaufgaben von Vorteil, also zum Beispiel beim Betrachten von Videos und Fotos. Ansonsten ist das Display vor allem etwas breiter. Positiv sind die realistischen Farben sowie ein wirklich weißes Weiß aufgefallen, das Samsung Galaxy S4 übersättigt Farben gerne und auch das Weiß ist beim Super AMOLED Display nicht ganz weiß. Auch die sehr dünnen Displayränder des G2 beeindrucken. Von der Schärfe sind beide gleich auf, insgesamt gewinnt hier das LG.

0 10 594060 26 September, 2013 Featured, Samsung, Video mehr
Samsung Galaxy Gear Kurztest & Kommentar
Verfasst von
23 September

Samsung Galaxy Gear Kurztest & Kommentar

Samsung hat auf der IFA 2013 wie erwartet die Smartwatch Galaxy Gear vorgestellt, eine Uhr, die per Bluetooth mit dem Smartphone verbunden ist. Auf dem 1,6 Zoll großen AMOLED-Display werden eingegangene Benachrichtigungen zu eMails, verpassten Anrufen, Facebook und anderen angezeigt, das ist jedoch nicht die einzige Verwendungsmöglichkeit. Auch kann man die Musik damit steuern, sowie auch Anrufe annehmen, in dem man die Galaxy Gear ans Ohr hält. Sieht interessant aus und soll wohl auch ganz gut funktionieren, wie die Samsung Pressesprecherin es mir vorgeführt hat.

0 2 38270 23 September, 2013 Allgemein, IFA 2013, Samsung, Zubehör mehr
Samsung Galaxy Note 3 & LG G2 im Vergleich
Verfasst von
21 September

Samsung Galaxy Note 3 & LG G2 im Vergleich

Beide auf der IFA 2013 vorgestellt stellen die neuesten Smartphones von LG und Samsung einige Benchmarks auf. Obwohl sie intern recht ähnlich sind, bedienen sie doch unterschiedliche Kunden. Was sind die Unterschiede und welches Phablet ist besser?

Der größte Unterschied ist ganz klar das Display. Mit 5,7 Zoll ist das Samsung Galaxy Note 3 wirklich groß und lässt sich nicht mehr anständig mit einer Hand bedienen. Dagegen wirkt das LG G2 fast schon klein, ist es nicht merklich größer als ein Samsung Galaxy S4. 5,2 Zoll misst die Displaydiagonale, sodass Einhandbedienung noch gut möglich ist – große Hände vorausgesetzt. Beide Displays sind wirklich hervorragend, das Galaxy Note 3 hat den großen Vorteil bei einem sehr tiefen Schwarzwert, dafür punktet das LG G2 mit natürlicheren Farben und einem dünneren Rahmen.

1 2 95700 21 September, 2013 IFA 2013, LG, Samsung, Video mehr
Das iPhone 5C ist viel zu teurer Schrott – Kommentar
Verfasst von
20 September

Das iPhone 5C ist viel zu teurer Schrott – Kommentar

Seitdem das iPhone 5C vorgestellt wurde, lese ich andauernd sinngemäße Kommentare wie: „Das neue iPhone ist überteuert“ oder „Wer das iPhone 5C/5S kauft, kann ja nur dämlich sein. Für das Geld bekommt man dies und jenes“. Und genau dann fängt es an mich zu nerven.

Dabei geht es mir nicht darum, dass die neuen iPhones schlechte oder gute Smartphones sind. Es geht um Akzeptanz und Respekt. Mit Sicherheit gibt es bessere Smartphones für weniger Geld, ja für euch. Denn es kommt auf den Einzelfall an. Ich würde das iPhone 5C nämlich auch nicht für 300€ kaufen. Warum? Weil es mir zu klein ist. Richtig, mir. Persönlich. Und wenn Otto Müller es toll findet, ein iPhone zu haben, das nun auch in Gelb erhältlich ist, dann ist es seine Entscheidung.

0 2 36910 20 September, 2013 Allgemein, Apple iPhone mehr
Samsung Galaxy Note 3 & Note 2 im Vergleich
Verfasst von
19 September

Samsung Galaxy Note 3 & Note 2 im Vergleich

Das Samsung Galaxy Note 3 wurde auf der IFA 2013 vorgestellt und so macht es natürlich Sinn es mit dem Vorgänger zu vergleichen, dem Samsung Galaxy Note 2. Als Note 2 Besitzer sind mir nämlich einige Sachen aufgefallen, positiv und negativ. Aber erstmal von vorne.

Das Display des Samsung Galaxy Note 3 ist mal wieder 0,2 Zoll größer und löst nun mit FullHD auf, was sich auch bemerkbar macht. Schriften sind klarer und schärfer, aber auch die Helligkeit wurde deutlich verbessert. Das Muster um das Display herum ist nun wabenartig aufgebaut und hat den gebürsteten Look etwas verloren. Auch die Rückseite besticht nun durch einen Plastikrückdeckel, der nach Leder aussieht, aber komplett aus Kunststoff besteht. Wer allerdings ein Flip-Cover bestellt, der bekommt auch eine Echtlederrückseite, die sich dann auch hochwertig anfühlt. Insgesamt ist die Verarbeitung in Ordnung, das Note 3 fühlt sich solide an, kommt aber an ein Xperia Z Ultra z.B. nicht heran. Im Vergleich zum Note 2 ist es auf jeden Fall ein Fortschritt.

0 0 47210 19 September, 2013 IFA 2013, Samsung, Video mehr
Samsung Galaxy Note 3 im Kurztest
Verfasst von
18 September

Samsung Galaxy Note 3 im Kurztest

Größer, schneller, hochwertiger – das ist das Samsung Galaxy Note 3 zusammengefasst im Vergleich zu seinem Vorgänger. Eine logische Weiterentwicklung eines Erfolgs, den Samsung vor 3 Jahren wohl selbst nicht ganz erwartet hatte.

Mit 5,7 Zoll ist das Display mal wieder um 0,2 Zoll gewachsen und hat jetzt eine FullHD-Auflösung. Es ist schön hell und scharf, Farben treten sehr gut hervor, wobei ich mir noch unschlüssig bin, ob sie fast schon unnatürlich bunt sind. Trotz des größeren Displays ist das Note 3 nicht in der Größe gewachsen, hat dafür aber etwas eckigere Ecken bekommen. Soll heißen: Der Radius der Ecken des Gehäuses ist geringer geworden. Und leider spürt man das deutlich, denn das Note 3 liegt nicht mehr so glatt in der Hand, sondern die Ecken drücken in die Hand rein. Das Ergebnis: Es ist nicht mehr so handlich, wenn man es bei der Größe überhaupt sagen konnte, und liegt einfach nicht mehr so gut in der Hand.

0 0 45990 18 September, 2013 IFA 2013, Samsung, Video mehr
Sony Xperia Z1 und LG G2 im Vergleich
Verfasst von
16 September

Sony Xperia Z1 und LG G2 im Vergleich

Das Sony Xperia Z1 ist eines der Highlights der IFA 2013, doch auch das kurz vorher vorgestellte LG G2 sollte sich nicht verstecken. Beide Smartphones sind erstklassig ausgestattet, sodass ein Vergleich angebracht ist. Was sind die größten Unterschiede?

Das Display des LG G2 ist mit 5,2 Zoll 0,2 Zoll größer, löst jedoch auch mit FullHD, also 1920 x 1080 Pixeln auf. Beide Displays sind wirklich scharf und gut ablesbar, auch die Farben sind bei beiden realistisch. Interessant wird es jedoch bei der Größe: Das Sony Xperia Z1 bringt das kleinere Display in einem deutlich größeren Gehäuse unter. Dazu ist es kantiger, sodass es einfach nicht so gut in der Hand liegt wie das LG G2.

0 1 48490 16 September, 2013 IFA 2013, Sony, Video mehr

Werde Fan!

Suchen