Artikel der Kategorie:Video

Huawei Nova Plus Test – unerwartet mehr?
Verfasst von
03 Dezember

Huawei Nova Plus Test – unerwartet mehr?

Unerwartet mehr – das ist der Werbespruch für das brandneue Huawei Nova Plus. Im ausführlichen Test gehe ich auf diese Frage, ob das Nova Plus wirklich unerwartet mehr bietet, oder ob es doch nur ein gewöhnliches 5,5 Zoll Smartphone ist.

0 0 980 03 Dezember, 2016 Reviews, Video mehr
LG X Screen Test – 2 Displays in einem Smartphone?
Verfasst von
09 Juli

LG X Screen Test – 2 Displays in einem Smartphone?

In den letzten Jahren gab es diverse Smartphones, die auf irgendeine Art ein zweites Display anboten. Die Idee geht ein knappes Jahrzehnt zurück, da hat bereits Samsung mit dem SGH-U900 Slider-Handy mit einem zweiten Display experementiert, das sogar einen Touchscreen hatte! Zu nennen wären aber natürlich auch das Yotaphone mit einem zweiten E-Ink Display auf der Rückseite und natürlich auch das LG v10 vom letzten Jahr.

0 0 7720 09 Juli, 2016 LG, Video mehr
Huawei P9: Eindrücke zur Leica Dual Kamera nach 48 Stunden
Verfasst von
10 April

Huawei P9: Eindrücke zur Leica Dual Kamera nach 48 Stunden

Das Huawei P9 ist das neue Flaggschiff der P-Serie von Huawei. Insbesondere die Dual Kamera, die in Zusammenarbeit mit Leica entwickelt wurde, zieht natürlich ihre Blicke auf sich und ich muss vorwegnehmen, dass ich nach den ersten Tagen Nutzung recht begeistert bin. Hier findet ihr einige Bilder, die ich mit dem Huawei P9 auf einem Photowalk in London mit Mike und Gilly geschossen habe.

Bevor es die Bilder gibt, noch ein Paar Worte zur Kamera. Wir haben es hier mit zwei 12 Megapixel Sensoren zu tun, einer nimm gewöhnlich in rot-grün-blau auf, der andere nur monochrom, heißt schwarz-weiß. Damit kann die Kamera besser Kontraste und Details aufnehmen. Es ist aber auch dadurch möglich Tiefeninformationen wie mit den menschlichen Augen aufzunehmen und diese in einer virtuelle Blende zu verarbeiten. Dadurch kann man nachträglich die Bilder scharf stellen und generell mit der Schärfe spielen.

Mehr Eindrücke gibt’s im ausführlichen Video:

Bildergalerie Huawei P9 mit Leica Kamera

Rush #huaweip9 #oo

Ein von Daniil (@danilkazzz) gepostetes Foto am

Adore and endure each other #huaweip9 Ein von Daniil (@danilkazzz) gepostetes Foto am

Busy #monOOton #oo

Ein von Daniil (@danilkazzz) gepostetes Foto am

Trucks #monOOton #oo Ein von Daniil (@danilkazzz) gepostetes Foto am

The Whiskey Ginger? @aeqnx! #monOOton

Ein von Daniil (@danilkazzz) gepostetes Foto am

1 1 17950 10 April, 2016 Smartphones, Video mehr
Coolpad Torino S & Porto S: Günstige Smartphones ausprobiert
Verfasst von
01 Februar

Coolpad Torino S & Porto S: Günstige Smartphones ausprobiert

Auf dem Event zum Deutschland-Start der Marke hat der chinesische Hersteller Coolpad zwei neue Smartphones vorgestellt. Das Coolpad Porto S beeindruckt vor allem durch seinen günstigen Einstiegspreis von nur 129€ und bietet dafür eine ausreichende Ausstattung.

Das Coolpad Torino S ist aber das interessantere Gerät und bietet erstmalig einen Fingerabdrucksensor im Preissegment unter 200€. Auch die restliche Ausstattung lässt sich sehen: Ein Qualcomm Snapdragon 410 Prozessor mit 2GB RAM bietet ausreichende Leistung im Alltag, die 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite reagierte sehr zügig und das 4,7 Zoll Display ist scharf und farbenfroh. Das Torino S wird für 199€ im März/April in Deutschland verfügbar sein.

Mehr Informationen und erste Eindrücke gibt es im Hands-On Video

1 2 13790 01 Februar, 2016 Smartphones, Video mehr
Huawei Ascend Y330 im Test – gut & günstig?
Verfasst von
15 September

Huawei Ascend Y330 im Test – gut & günstig?

Das Huawei Ascend Y330 ist eines der günstigsten Smartphones auf dem Markt, doch taugt es auch was? In diesem Testbericht erfahrt ihr, was ihr mit dem Huawei Ascend Y330 machen könnt und ob ein Kauf empfehlenswert ist.

Größe, Verarbeitung & Display

Das Huawei Ascend Y330 liegt gut in der Hand und ist generell gut verarbeitet. Auch wenn es nur aus Kunststoff besteht, ist alles fest verbaut und macht einen stabilen Eindruck. Entfernt man die mattschwarze Rückseite, so kann man den Akku austauschen, eine SIM Karte einsetzen und den 8GB großen Speicher mit microSD-Speicherkarten erweitern. Auf der Front sieht man das 4 Zoll große Display, das übrigens genauso groß wie beim

0 2 568940 15 September, 2014 Reviews, Smartphones, Video mehr
ASUS MeMO Pad 7 Kurztest
Verfasst von
11 September

ASUS MeMO Pad 7 Kurztest

Auf der IFA 2014 hat ASUS das neue MEMO Pad 7 vorgestellt, ein 7 Zoll Android Tablet, das durch einen günstigen Preis und eine gute Ausstattung besticht. Wir haben uns das neue Tablet angeschaut.

Zunächst fällt einem das brillante Display mit einer Diagonale von 7 Zoll und einer Auflösung von 1080×1920 Pixeln, also FullHD auf. Farben sind schön gesättigt, die Blickwinkel sind weit und Schriften sind klar abzulesen. Ein wirklich feines Display, das Spaß macht.

1 0 77040 11 September, 2014 Asus, IFA 2014, Tablets, Video mehr
ASUS Zenwatch Kurztest & erster Eindruck
Verfasst von
04 September

ASUS Zenwatch Kurztest & erster Eindruck

Die ASUS ZenWatch ist eine der interessantesten Android Wear Uhren. Auf der IFA habe ich sie ausprobiert und mit einer normalen Armbanduhr verglichen.

Der erste Blick verrät, ASUS hat an den Materialien nicht gespart. Glas auf der Front, eingefasst von einem Edelstahlrahmen und einer Edelstahlrückseite, die im Licht nur so schimmern. Dazu kommt ein italienisches Lederarmband, das von einer schweizer Uhr stammen könnte. Die Nähte sind sauber verarbeitet, der Schließmechanismus arbeitet zuverlässig. Die Uhr gefällt.

0 1 33690 04 September, 2014 IFA 2014, Video, Zubehör mehr
Vergleich: Huawei Ascend Y330 & Y530
Verfasst von
26 August

Vergleich: Huawei Ascend Y330 & Y530

Das Huawei Ascend Y330 oder das Huawei Ascend Y530 – welches ist im Vergleich besser und lohnt sich der Aufpreis?

Kaum Unterschiede in Design & Akku

Von Außen gesehen unterscheidet sich das Design der beiden Smartphones kaum, das Huawei Ascend Y530 ist etwas größer, dafür dünner und wiegt etwa 20 Gramm mehr. Beide Geräte bestehen aus Plastik und fassen sich ganz gut an. Der Rückdeckel lässt sich entfernen, um die SIM-Karte einzusetzen und den Speicher mit microSD-Karten zu erweitern. Auch den Akku kann man entfernen, beim Y330 beträgt die Ladung 1500mAh, beim Y530 1750mAh. Dadurch, dass auch das Display beim Y530 größer ist, unterscheidet sich die Akkulaufzeit kaum, mit beiden Geräte erreicht man bei geringer Nutzung 2-3 Tage.

0 2 392310 26 August, 2014 Smartphones, Video mehr

Werde Fan!

Suchen