Artikel der Kategorie:Video

Vergleich: Huawei Ascend Y330 & Y530
Verfasst von
26 August

Vergleich: Huawei Ascend Y330 & Y530

Das Huawei Ascend Y330 oder das Huawei Ascend Y530 – welches ist im Vergleich besser und lohnt sich der Aufpreis?

Kaum Unterschiede in Design & Akku

Von Außen gesehen unterscheidet sich das Design der beiden Smartphones kaum, das Huawei Ascend Y530 ist etwas größer, dafür dünner und wiegt etwa 20 Gramm mehr. Beide Geräte bestehen aus Plastik und fassen sich ganz gut an. Der Rückdeckel lässt sich entfernen, um die SIM-Karte einzusetzen und den Speicher mit microSD-Karten zu erweitern. Auch den Akku kann man entfernen, beim Y330 beträgt die Ladung 1500mAh, beim Y530 1750mAh. Dadurch, dass auch das Display beim Y530 größer ist, unterscheidet sich die Akkulaufzeit kaum, mit beiden Geräte erreicht man bei geringer Nutzung 2-3 Tage.

0 1 1140 26 August, 2014 Smartphones, Video mehr
Huawei Ascend Y330 ausgepackt & erster Eindruck
Verfasst von
22 August

Huawei Ascend Y330 ausgepackt & erster Eindruck

Das Huawei Ascend Y330 ist eines der günstigsten Smartphones, die es derzeit zu kaufen gibt. Aber was genau bekommt man fürs Geld? Was genau ist im Lieferumfang enthalten? Das erfahrt ihr in meinem Unboxing-Video.

Der erste Eindruck ist positiv. Das Smartphone ist schön kompakt, liegt gut in der Hand und lässt sich problemlos mit dem Daumen bedienen. Die Sprachqualität ist gut, auch der Akku hält ordentlich. Mehr Erfahrungen gibt es demnächst im Testbericht.

0 1 1744 22 August, 2014 Smartphones, Video mehr
SOL Republic Tracks Air Bluetooth Kopfhörer im Test
Verfasst von
04 Juli

SOL Republic Tracks Air Bluetooth Kopfhörer im Test

Die SOL Republic Tracks Air Bluetooth-Kopfhörer sind brandneu und in Zusammenarbeit mit Motorola entstanden. In diesem Testbericht geht es um Klang, Design und die Frage, ob ihr sie kaufen solltet.

Design und Verarbeitung

Die SOL Republic Tracks Air haben das typische SOL Republic Design der V-Serie und sehen meiner Meinung nach cool aus. Die Ohrteile sind dementsprechend abgeflacht und bestehen aus einem glänzenden Kunststoff. Das rechte Ohrteil beinhaltet die komplette Elektronik inklusive aller Knöpfe und des microUSB-Anschlusses zum Aufladen. Dazu gleich mehr unter Bedienung.

0 0 3310 04 Juli, 2014 Reviews, Video, Zubehör mehr
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 – Top 7 Features für die Uni
Verfasst von
28 April

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 – Top 7 Features für die Uni

Das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 ist das wahrscheinlich größte Tablet auf dem Markt und genau das und der S-Pen machen dieses Tablet so interessant im Uni-Einsatz. Was sind also die Top-Features zum Mitschreiben in der Vorlesung und zum Arbeiten in der Universität?

1. Scharfes Display

Das Display des Samsung Galaxy Note Pro 12.2 misst, wie der Name schon sagt, 12.2 Zoll in der Diagonale. Das ist riesig und ziemlich unhandlich, wenn man es länger als 2 Minuten in einer Hand halten will, aber genau richtig, um es auf den Tisch zu legen und darauf mehrere PDFs gleichzeitig darzustellen oder mitzuschreiben. Das Display ist dabei in etwa so groß wie eine DIN A4 Seite, ihr seht also, die Größe ergibt Sinn. Dazu ist es durch die hohe Auflösung (1600*2560 Pixel) scharf, hell und gut ablesbar. Nur in der Sonne glänzt es zu stark wie die meisten Displays heutzutage.
Mit einem Gewicht von 750 Gramm ist es angenehm leicht, um es in der Tasche mitzunehmen.

S-Pen Air Command

0 1 1985 28 April, 2014 Samsung, Video mehr
Calibre Ultra’Go Nano im Test – hochwertiger mobiler Akku
Verfasst von
10 April

Calibre Ultra’Go Nano im Test – hochwertiger mobiler Akku

Mittlerweile gibt es mobile Akkus wie Sand am mehr, einige große habe ich schon getestet. Manchmal will ich aber eine kleine Powerbank für die Jackentasche und da kommt der Calibre Ultra’Go Nano Akku ins Spiel. Der taiwanische Hersteller Calibre setzt bei seinen Akkus auf ein schönes Design und hat schon diverse internationale Design-Preise wie den red dot design award abgeräumt. Ein Grund mehr den kleinen Akku auf Herz und Nieren zu testen.

0 0 5474 10 April, 2014 Reviews, Video, Zubehör mehr
HTC One M8 – erster Eindruck & viele Fotos
Verfasst von
04 April

HTC One M8 – erster Eindruck & viele Fotos

Am Montag hatte ich die Gelegenheit das HTC One M8 zum ersten Mal in die Hand zu nehmen, bereits am Mittwoch war mein Testgerät da. Mein Hands-On Video sowie den Vergleich zwischen LG G2 und HTC One M8 vom Montag habe ich mal unten eingebunden. Nach knapp zwei Tagen habe ich nun erste Erfahrungen mit dem HTC One gesammelt, die ich hier kurz zusammenfassen möchte.

Verarbeitung & Design

Grandios. Das HTC One M8 ist ein wahrer Handschmeichler. Das Aluminiumgehäuse ist sehr hochwertig verarbeitet und liegt durch die Rundungen hervorragend in der Hand. Am liebsten würde ich es gar nicht aus der Hand legen, so kann man das Anfassgefühl am besten beschreiben. Die Kanten sind alle filigran geschliffen, es gibt keine Spaltmaße oder ähnliches. Vom Design und der Verarbeitung ist dieses Smartphone allen anderen Android-Konkurrenten Jahre voraus.

0 0 3744 04 April, 2014 HTC, Video mehr
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 ausgepackt
Verfasst von
22 März

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 ausgepackt

Das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 ist seit ein Paar Wochen in Deutschland verfügbar. Ein Grund sich das riesige 12 Zoll Tablet näher anzuschauen. Wie ist der erste Eindruck zu dem Galaxy Note Pro 12.2 und was befindet sich in der Verpackung? Das seht ihr oben im Unboxing-Video.

Kurze Eindrücke in Textform. Es ist riesig. 10.1 Zoll sind ja schon durch das 16:9 Format deutlich breiter als ein iPad und das Note Pro 12.2 geht da noch ein Stückchen weiter. Dadurch ist es auch ganz schön schwer. Wer es länger als 5 Minuten in einer Hand halten will, kann es gleich vergessen. Die Größe hat aber auch ihre Vorteile. Der Bildschirm bietet Platz für bis zu vier Apps gleichzeitig und dies funktioniert im ersten Test auch wirklich gut. Die Verarbeitungsqualität stimmt ebenfalls. Auf der Rückseite setzt Samsung auf den gleichen hochwertigen, lederartigen Kunststoff wie beim Galaxy Note 3. Außerdem, wen die Größe stört, kann sich das Note Pro 10.1 oder 8.4 anschauen, die genau baugleich, aber eben kleiner, sind.

Preis: EUR 464,99 oder gebraucht ab EUR 464,99

233 Kundenbewertungen 4.2 von 5 Sternen

0 0 1344 22 März, 2014 Samsung, Video mehr
Huawei Ascend Y330 im ersten Kurztest
Verfasst von
12 März

Huawei Ascend Y330 im ersten Kurztest

Huawei hat auf der CeBIT das neue Huawei Ascend Y330 Smartphone für nur 99€ vorgestellt. Für den Preis bekommt man ein solides Android-Smartphone mit einem großen Display und einer guten Ausstattung, aber auch einigen Nachteilen. Wir haben uns das günstige Huawei Ascend Y330 angeschaut und das sind die ersten Eindrücke.

Schickes, kompaktes Design

Das Huawei Ascend Y330 ist ein kompaktes Smartphone, das sich gut mit einer Hand bedienen lässt. Das Gehäuse besteht aus glänzendem Kunststoff, der einen soliden Eindruck macht. Der Akkudeckel lässt sich entfernen und durch unterschiedliche Farben ersetzen, bei der Auslieferung ist die Rückseite jedoch wahlweise schwarz oder weiß. Öffnet man den Rückdeckel, so kann man dort den Akku austauschen und die SIM-Karte und microSD-Karte zur Speichererweiterung einsetzen. Das Huawei Ascend Y330 wird mit 4GB eingebautem Speicher ausgeliefert und kann mit bis zu 32GB großen microSD-Karten erweitert werden – mehr als ausreichend für Tausende von Bildern und Musiktiteln.

0 0 15047 12 März, 2014 Smartphones, Video mehr
Samsung Galaxy S5 & LG G2: Vergleich & Kurztest
Verfasst von
05 März

Samsung Galaxy S5 & LG G2: Vergleich & Kurztest

Das Samsung Galaxy S5 wurde auf dem MWC in Barcelona vorgestellt und ist das diesjährige Flaggschiff von Samsung. Ein Grund mehr es mit dem LG G2 zu vergleichen, dem meiner Meinung nach besten Smartphone des letzten Jahres.

Größe und Verarbeitung

Das Samsung Galaxy S5 besteht wieder aus Kunststoff, allerdings ist die Rückseite diesmal lederartig und perforiert, wodurch es deutlich griffiger ist als das LG G2. Dazu lässt sich der Akkudeckel abnehmen und gegen andere austauschen, auch Deckel aus echtem Leder soll es später geben. Insgesamt fühlt sich das Samsung Galaxy S5 sogar etwas hochwertiger an. Dazu ist es auch noch staub- und wassergeschützt.

Trotz der geringeren Displaygröße mit 5,1Zoll ist das Galaxy S5 etwas höher und breiter als das G2 mit 5,2″. Die Displayränder sind beim LG G2 einfach dünner und sehen dadurch deutlich zeitgemäßer aus. Da sowohl Sony als auch Samsung bei ihren  Smartphones recht breite Displayrahmen hat, gehe ich davon aus, dass es bei wasserdichten Smartphones derzeit einfach nicht anders geht.

0 3 8595 05 März, 2014 LG, MWC 2014, Samsung, Video mehr
LG G Pro 2 im Hands-On & Vergleich mit G2
Verfasst von
04 März

LG G Pro 2 im Hands-On & Vergleich mit G2

Das LG G Pro 2 wurde auf dem MWC hier in Barcelona vorgestellt. Ich habe ein Paar Minuten mit dem neuen Phablet verbracht und das ist mein erster Eindruck.

Das LG G2 in größer

Das LG G Pro 2 ist im großen und ganzen ein großes LG G2. Das Display ist mit 5,9 Zoll wirklich sehr groß, allerdings hat LG auch hier die Ränder minimiert, sodass das Smartphone insgesamt kompakt geworden ist. Natürlich kann man es nicht mehr mit einer Hand bedienen, aber auch beim LG G2 war es schon schwer. Das Display ist aber hervorragend geworden, Schriften sind klar und scharf abzulesen, die Farben sind knackig und natürlich – ein perfektes Display ohne Schwächen. Schade allerdings, dass LG keinen aktiven Digitizer wie beim Samsung Galaxy Note 3 eingebaut hat, womit man das Gerät auch mit einem Stift bedienen kann; bei dieser Größe wäre das wünschenswert.

0 0 2971 04 März, 2014 LG, MWC 2014, Video mehr

Werde Fan!

Suchen