Artikel der Kategorie:Video

Sony Vaio Duo 13 – Top 6 Features für Studenten
Verfasst von
30 November

Sony Vaio Duo 13 – Top 6 Features für Studenten

Das Sony Vaio Duo 13 ist ein Convertible, das besonders für Studenten interessant ist. Warum? Nun, es bietet einen scharfen 13 Zoll Touchscreen, Windows 8.1, genügend Leistung sowie einen aktiven Digitizer, womit man super mitschreiben kann. Ich habe das Sony Vaio Duo 13 über zwei Wochen lang in der Uni genutzt und zeige euch hier die besten Tipps. Die meisten Tipps sind sogar für alle Windows 8.1 Tablets nutzbar, also schaut euch das Video an oder lest die Zusammenfassung in Textform!

Sony Vaio Duo 13 Stift1. Gute Tastatur und Stift

Der größte Vorteil des Sony Vaio Duo 13 ist der aktive Stylus, den ihr zusätzlich erwerben könnt. Mit diesem kann man auf dem Display wie auf Papier mitschreiben und kann auch seine Handfläche auf dem Touchscreen ablegen. Zusätzlich gibt es aber noch eine hervorragende beleuchtete Tastatur, mit der längere Texte und Hausarbeiten ein Kinderspiel sind. Enttäuscht war ich von dem Trackpad, das durch die Größe nur eine Notlösung darstellt, um kleine Elemente anklicken zu können. Gut, dass Windows 8.1 zum Großteil per Finger bedienbar ist und man das Trackpad kaum braucht. Für CAD und co. somit gar nicht geeignet.

0 1 45400 30 November, 2013 Featured, Sony, Video mehr
Kurztest: Dell Venue 8 Pro ab 17.12. bei notebooksbilliger
Verfasst von
23 November

Kurztest: Dell Venue 8 Pro ab 17.12. bei notebooksbilliger

Mit dem Dell Venue 8 Pro geht bereits im Dezember ein weiteres 8 Zoll Windows 8.1 Tablet in den Verkauf. Ich habe mir das Tablet genauer angeschaut und bin von der gebotenen Leistung und dem Preis begeistert.

Mit 8 Zoll liegt das Dell Venue 8 Pro von der Größe her genau im iPad mini Segment. Das Display ist scharf und lässt sich von allen Seiten gut ablesen, auch die Farben sind natürlich. Das Gehäuse besteht aus gummiertem Kunststoff, sodass das Tablet sicher und hochwertig in der Hand liegt. Das Gewicht mit 390 Gramm ist leider nicht das geringste, trotzdem kann man das Venue 8 Pro auch länger in der Hand halten. Mehr Eindrücke wie immer oben im Video.

0 3 53850 23 November, 2013 Dell, Video mehr
SOL Republic Master Tracks XC Calvin Harris im Test
Verfasst von
19 November

SOL Republic Master Tracks XC Calvin Harris im Test

Kopfhörer gibt es wie Sand am Meer und in letzter Zeit hatte ich einige getestet. Die SOL Republic Master Tracks XC sind dabei ein besonderes Paar und zwar nicht, weil sie von Calvin Harris abgestimmt wurden, sondern weil sie einen mittlerweile selten gewordenen Klang besitzen. Mehr dazu in diesem Testbericht

Lieferumfang & Verarbeitung

Die SOL REPUBLIC Master Tracks XC kommen in einer schön gestalteten Box gemeinsam mit zwei unterschiedlichen Kabeln. Das kürzere Kabel ist auch etwas dünner und besitzt eine iPhone-Fernbedienung, die die Lautstärkeregelung, Play, Pause und die Rufannahme ermöglicht. Richtig, man kann damit auch telefonieren und hört sein Gegenüber genauso klar wie man selbst gut gehört wird. Das zweite Kabel ist spürbar dicker und durch die Spirale auch deutlich länger, dazu befindet sich am Ende ein eingebauter Schraubadapter für eine große 1/4 Zoll Klinke, praktisch für alle, die damit auch am Verstärker oder am Mischpult Musik hören möchten. Die Kabel sind also austauschbar, vorbildlich, denn diese gehen meist zuerst kaputt.

0 0 67250 19 November, 2013 Reviews, Video, Zubehör mehr
Testbericht: Huawei Ascend Mate
Verfasst von
12 November

Testbericht: Huawei Ascend Mate

Der Trend geht schon seit Langem zu großen Smartphones. Mit dem Ascend Mate hat Huawei ein 6 Zoll großes Phablet vorgestellt, welches über ordentlich Leistung und einen super Akku verfügt.

Design und Verarbeitung:

Das erste, was am Huawei Ascend Mate auffällt, ist die schiere Größe des 6,1 Zoll großen Displays. Ansonsten wirkt das Ascend Mate schlicht, ja beinahe schon langweilig. Auf der Frontseite befindet sich nur das Display, eine Frontkamera, sowie der Schriftzug HUAWEI. Auf der Rückseite befindet sich die 8 Megapixel Kamera, sowie ein LED-Blitz. Auch hier hat sich Huawei mit einem dezentem Logo verewigt. Auf der rechten Seite befindet sich der An/Ausschalter, sowie die Lautstärkewippe. Die Tasten haben einen leichten und sehr angenehmen Druckpunkt.
Obwohl Huawei beim Ascend Mate fast ausschließlich auf Kunststoff setzt, fühlt sich das Smartphone wertig an. Nichts knarzt und quietscht, Huawei hat also bei der Verarbeitung sehr gute Arbeit geleistet. Die Rückseite besitzt eine Softtouch-Oberfläche, welche für eine sehr angenehme Haptik sorgt. Mit seinen Maßen von 16,3 x 8,5 x 9 Zentimeter und einem Gewicht von 198 Gramm ist das Mate nicht unbedingt das leichteste und filigranste Smartphone. (Zum Vergleich: Das iPhone 5S hat Maße von 12,4 x 5,9 x 0,76 cm und wiegt nur 112 Gramm.)

0 0 64660 12 November, 2013 Reviews, Smartphones, Video mehr
Vicovation Vico-WF1 Unboxing: Autokamera mit Fahrspurassistent
Verfasst von
04 November

Vicovation Vico-WF1 Unboxing: Autokamera mit Fahrspurassistent

Die Vicovation Vico-WF1 ist eine besonders smarte Autokamera bzw. Dashcam, die neben einer WLAN-Anbindung ans Smartphone auch einen Fahrspurassistenten enthält. Eine smarte Lösung in Verbindung zu der endlosen Aufzeichnung der Geschehnisse vor dem eigenen Fahrzeug, die im Falle eines Falles die Schuldfrage lösen kann. Ich habe mir von Vicovation, einem berliner Unternehmen, eine Vico-WF1 zum Test geben lassen und sie für euch ausgepackt.

Erster Eindruck

0 0 39520 04 November, 2013 Auto, Video, Zubehör mehr
Samsung Galaxy Note 2 mit Qi-Adapter drahtlos laden
Verfasst von
22 Oktober

Samsung Galaxy Note 2 mit Qi-Adapter drahtlos laden

Einige Smartphones wie das Nexus 4 oder das Lumia 920 können vom Werk aus drahtlos per Qi aufgeladen werden. Doch auch beim Samsung Galaxy Note 2 ist es durch einen kleinen Empfängeradapter möglich, diese nützliche Funktion nachzurüsten. Was ihr dazu braucht und wie einfach es funktioniert, zeige ich euch hier.

Im Grunde ist das Samsung Galaxy Note 2 für einen Akkudeckel mit Qi-Technologie bereits ausgerüstet, nur leider hat Samsung nie ein solches Backcover auf den Markt gebracht. Die zwei unteren Pins auf der rechten Seite neben dem Akku können nämlich offiziell zum Laden benutzt werden und genau diese macht sich der Adapter zu Nutze. Neben eurem Samsung Galaxy Note 2 N7100 bzw. N7105 braucht ihr also nur den Adapter und ein entsprechendes Qi-Ladegerät.

0 0 98630 22 Oktober, 2013 Samsung, Video, Zubehör mehr
SOL Republic Master Tracks Studio XC by Calvin Harris im Unboxing
Verfasst von
12 Oktober

SOL Republic Master Tracks Studio XC by Calvin Harris im Unboxing

Gestern bekam ich wieder ein größeres Paket, dieses Mal von SOL REPUBLIC, die ich bereits auf der IFA besucht hatte. In dem Paket waren zwei Kopfhörer, die Master Tracks Studio XC by Calvin Harris sowie die Tracks V8, die ich natürlich für euch ausgepackt habe. Das Besondere an dieser Version der Master Tracks ist, dass sie zusammen mit Calvin Harris abgestimmt wurden, sodass sie zum einen im Studio zum Produzieren benutzt werden können, zum anderen natürlich auch zum normalen Musikgenuss. 

0 0 29430 12 Oktober, 2013 Video, Zubehör mehr
Microsoft Surface 2 & Surface Pro 2 im Kurztest
Verfasst von
10 Oktober

Microsoft Surface 2 & Surface Pro 2 im Kurztest

Am 22. Oktober kommt das Microsoft Surface 2 und das Surface Pro 2 auf den Markt. Ich hatte heute die Gelegenheit mir die beiden Tablets auf dem Windows 8.1 Event in Berlin anzusehen und hier sind meine ersten Eindrücke.

Microsoft Surface 2 mit Windows RT

Das Microsoft Surface 2 ist dünner und leichter als der Vorgänger und fühlt sich insgesamt hochwertig an. Dadurch, dass es das Surface 2 jetzt nur noch in silber gibt, werden Fingerabdrücke nicht mehr magisch angezogen. Auch der Kickstand, der jetzt zwei Stufen zum Ausklappen hat, fühlt sich hochwertig und stabil an. Die weitere Stufe beträgt 90°, sodass man das Surface jetzt besser auf den Schoß nehmen kann. Auch unter der Haube wurde einiges verbessert, zum Beispiel ist der Nvidia Tegra 4 Prozessor deutlich leistungsstärker, verbraucht aber weniger Akku. So beläuft sich die offizielle Akkulaufzeit nun auf ganze 11 Stunden, was ich natürlich genauer testen werde. Das Display hat mit FullHD nun eine deutlich höhere Auflösung und lässt sich sehr gut von allen Seiten ablesen.

0 1 38040 10 Oktober, 2013 Microsoft Surface, Video mehr
Mophie Juice Pack für Samsung Galaxy S4 im Test + Verlosung
Verfasst von
06 Oktober

Mophie Juice Pack für Samsung Galaxy S4 im Test + Verlosung

Wer kennt es von euch: Am Ende des Tages ist der Akku des Samsung Galaxy S4 leer, sodass nicht mal genug Strom für eine Whatsapp-Nachricht ist. Die Lösung ist ein externer Akku, der das Smartphone bei Bedarf auflädt. Mit dem Mophie Juice Pack für das Samsung Galaxy S4 könnt ihr aber nicht nur das Handy um 80% aufladen, sondern habt auch gleichzeitig eine Schutzhülle. Ob das Mophie Juice Pack für das Galaxy S4 das hält, was es verspricht, erfahrt ihr in diesem Testbericht.

Das Mophie Juice Pack kommt in einer stabilen Verpackung inklusive eines microUSB Ladekabels. Ein USB-Ladeadapter fehlt, man kann jedoch das Netzteil des Galaxy S4 problemlos benutzen. Der Akku ist insgesamt in vier Farben erhältlich: Schwarz, weiß, rot und pink.

0 51 98030 06 Oktober, 2013 Reviews, Video, Zubehör mehr
LG G2 im Test – das beste Android-Smartphone
Verfasst von
30 September

LG G2 im Test – das beste Android-Smartphone

Anfang August wurde das LG G2 in New York vorgestellt, ein Top-Smartphone aus Südkorea, das es mit Bestsellern wie dem Samsung Galaxy S4 oder dem HTC One aufnehmen will. Dabei verbaut LG die neueste Prozessorgeneration, setzt bei der Kamera als erster im Android-Bereich auf optische Bildstabilisierung und setzt auf einen 3000mAh großen Akku. Ob der Frontalangriff klappt und das LG G2 im Alltag überzeugt?

Verarbeitung und Materialwahl

Das LG G2 besteht vorne aus einer Gorilla Glas Scheibe, die wie beim Nexus 4 am Rand nahtlos in das Gehäuse übergeht. Die Rückseite des LG G2 besteht aus Kunststoff, der ein Carbon-ähnliches Muster aufweist, das je nach Licht eine gewisse „Tiefe“ aufweist. Durch die glänzend lackierte Rückseite werden Fingerabdrücke magisch angezogen, dafür überzeugt jedoch die Verarbeitung. Spaltmaße oder eine wackelige Abdeckung sucht man vergebens, das Gehäuse ist hervorragend verarbeitet und fühlt sich hochwertiger an als ein Galaxy S4. Apropos Abdeckung, diese lässt sich nicht entfernen, der Akku ist also fest eingebaut. Dadurch konnte LG auch die Wölbung des Gehäuses gut nutzen, um einen noch größeren Akku einbauen zu können.

0 21 514710 30 September, 2013 LG, Reviews, Video mehr

Werde Fan!

Suchen