Artikel der Kategorie:Zubehör

Calibre Ultra’Go Nano im Test – hochwertiger mobiler Akku
Verfasst von
10 April

Calibre Ultra’Go Nano im Test – hochwertiger mobiler Akku

Mittlerweile gibt es mobile Akkus wie Sand am mehr, einige große habe ich schon getestet. Manchmal will ich aber eine kleine Powerbank für die Jackentasche und da kommt der Calibre Ultra’Go Nano Akku ins Spiel. Der taiwanische Hersteller Calibre setzt bei seinen Akkus auf ein schönes Design und hat schon diverse internationale Design-Preise wie den red dot design award abgeräumt. Ein Grund mehr den kleinen Akku auf Herz und Nieren zu testen.

0 0 241 10 April, 2014 Reviews, Video, Zubehör mehr
Jabra Solemate Mini im Test + Verlosung
Verfasst von
09 März

Jabra Solemate Mini im Test + Verlosung

Mit dem Jabra Solemate Mini hat Jabra eine kleine Version des bewährten Bluetooth-Lautsprechers Jabra Solemate veröffentlicht. Ob die geringere Größe auch Auswirkungen auf den Sound hat, wie die Solemate mini im Vergleich zur Solemate ist und wie sie sich im Alltag schlägt, erfahrt ihr in diesem Testbericht.

Verarbeitung

Die Jabra Solemate wird zusammen mit einem kurzen USB-Kabel sowie einer Bedienungsanleitung ausgeliefert, mehr braucht man auch nicht. Der Lautsprecher selbst besteht aus mattem, leicht gummiertem Kunststoff sowie einem für Lautsprecher üblichen Metallgitter. Er ist hochwertig verarbeitet und wirkt stabil und rigide. Dazu ist die Solemate mini spritzwassergeschützt, eine Bedienung mit nassen Fingern frisch nach dem Bad ist daher überhaupt kein Problem.

0 115 1718 09 März, 2014 Reviews, Zubehör mehr
Mugenizer N11 mit Qi im Unboxing & Test
Verfasst von
27 Januar

Mugenizer N11 mit Qi im Unboxing & Test

Der Mugen Mugenizer N11 ist ein mobiler Akku mit 4800mAh, der euer Smartphone via USB aber auch drahtlos per Qi laden kann. Wir haben uns ein Testgerät besorgt und einem Test unterzogen.

In der stabilen Verpackung des Mugenizer N11 befindet sich weiter noch ein weißes USB Netzteil sowie ein dazugehöriges weißes microUSB-Ladekabel. Mit diesem ist der Akku in etwa 5-6 Stunden aufgeladen. Der Mugenizer N11 besteht aus weißem glänzenden Kunststoff und wiegt knapp über 200 Gramm. Der mobile Akku fühlt sich insgesamt fest und stabil an, nichts wackelt oder knarzt. Die kleinen Plastikfüße sollen ein Zerkratzen verhindern, lassen den Akku aber trotzdem auf glatten Flächen hin- und herrutschen.

0 1 1199 27 Januar, 2014 Reviews, Smartphones, Zubehör mehr
Test: Instagram Fotos drucken lassen mit Printstagr.am
Verfasst von
29 Dezember

Test: Instagram Fotos drucken lassen mit Printstagr.am

Auf Instagram teile ich meine Lieblingsfotos mit meinen Freunden und der ganzen Welt und manche würde ich am liebsten an die Wand hängen. Mit printstagr.am ist das möglich, denn dieser Dienst druckt eure Instagram-Bilder auf Fotopapier und schickt sie euch nach Hause. Eine tolle Sache, die ich mal ausprobiert habe.

Bestellablauf auf prinstagr.am

Um eure Instagram Fotos drucken zu lassen, geht ihr auf printstagr.am und meldet euch kurz mit eurem Instagram-Account an. Danach habt ihr die Wahl zwischen drei Foto-Größen und diversen anderen Produkten wie Grußkarten, Mini-Büchern, Aufklebern und vielem mehr. Die Seite ist dabei übersichtlich und einfach aufgebaut, sodass es Spaß macht, dort zu bestellen. Ich habe mich für 24 große Quadrate (squares – 10x10cm) und 3 tiny books entschieden, der Gesamtpreis inklusive Versand betrug 36 Dollar. Innerhalb von einer Woche war das Paket von der Druckerei aus Taiwan mit FedEx da – vorbildlich.

0 0 2685 29 Dezember, 2013 Reviews, Smartphones, Zubehör mehr
SOL Republic Master Tracks XC Calvin Harris im Test
Verfasst von
19 November

SOL Republic Master Tracks XC Calvin Harris im Test

Kopfhörer gibt es wie Sand am Meer und in letzter Zeit hatte ich einige getestet. Die SOL Republic Master Tracks XC sind dabei ein besonderes Paar und zwar nicht, weil sie von Calvin Harris abgestimmt wurden, sondern weil sie einen mittlerweile selten gewordenen Klang besitzen. Mehr dazu in diesem Testbericht

Lieferumfang & Verarbeitung

Die SOL REPUBLIC Master Tracks XC kommen in einer schön gestalteten Box gemeinsam mit zwei unterschiedlichen Kabeln. Das kürzere Kabel ist auch etwas dünner und besitzt eine iPhone-Fernbedienung, die die Lautstärkeregelung, Play, Pause und die Rufannahme ermöglicht. Richtig, man kann damit auch telefonieren und hört sein Gegenüber genauso klar wie man selbst gut gehört wird. Das zweite Kabel ist spürbar dicker und durch die Spirale auch deutlich länger, dazu befindet sich am Ende ein eingebauter Schraubadapter für eine große 1/4 Zoll Klinke, praktisch für alle, die damit auch am Verstärker oder am Mischpult Musik hören möchten. Die Kabel sind also austauschbar, vorbildlich, denn diese gehen meist zuerst kaputt.

0 0 2124 19 November, 2013 Reviews, Video, Zubehör mehr
Vicovation Vico-WF1 Unboxing: Autokamera mit Fahrspurassistent
Verfasst von
04 November

Vicovation Vico-WF1 Unboxing: Autokamera mit Fahrspurassistent

Die Vicovation Vico-WF1 ist eine besonders smarte Autokamera bzw. Dashcam, die neben einer WLAN-Anbindung ans Smartphone auch einen Fahrspurassistenten enthält. Eine smarte Lösung in Verbindung zu der endlosen Aufzeichnung der Geschehnisse vor dem eigenen Fahrzeug, die im Falle eines Falles die Schuldfrage lösen kann. Ich habe mir von Vicovation, einem berliner Unternehmen, eine Vico-WF1 zum Test geben lassen und sie für euch ausgepackt.

Erster Eindruck

0 0 1477 04 November, 2013 Auto, Video, Zubehör mehr
Urbanears Kransen im Test – gute In-Ear Kopfhörer
Verfasst von
27 Oktober

Urbanears Kransen im Test – gute In-Ear Kopfhörer

In-Ear Kopfhörer gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, da fällt es einem schwer, sich für ein Paar zu entscheiden. Urbanears möchte deswegen neben dem Sound auch einen weiteren Mehrwert bieten. Design-Funktionen, die den Umgang mit Kopfhörern im Alltag erleichtern sollen. Welche es sind und ob es sich lohnt, diese Kopfhörer zu kaufen, erfahrt ihr in diesem Testbericht.

Verarbeitung und Komfort

Die Urbanears Kransen kommen in einer schicken Papp-Verpackung zusammen mit 3 unterschiedlich großen Silikonaufsätzen. Der Tragekomfort ist somit für unterschiedlich große Ohren gewährleistet und die Kransen sitzen in der Praxis auch wirklich bequem im Ohr. Die Hörer bestehen aus farbigem Kunststoff, dazu gibt es gebürstete Metallelemente, auf denen gut sichtbar die Seite (R und L) aufgedruckt ist. Das Textilkabel ist dünn, macht aber einen guten und wertigen Eindruck, genauso wie der gewinkelte Stecker.

1 59 3600 27 Oktober, 2013 Reviews, Zubehör mehr
Samsung Galaxy Note 2 mit Qi-Adapter drahtlos laden
Verfasst von
22 Oktober

Samsung Galaxy Note 2 mit Qi-Adapter drahtlos laden

Einige Smartphones wie das Nexus 4 oder das Lumia 920 können vom Werk aus drahtlos per Qi aufgeladen werden. Doch auch beim Samsung Galaxy Note 2 ist es durch einen kleinen Empfängeradapter möglich, diese nützliche Funktion nachzurüsten. Was ihr dazu braucht und wie einfach es funktioniert, zeige ich euch hier.

Im Grunde ist das Samsung Galaxy Note 2 für einen Akkudeckel mit Qi-Technologie bereits ausgerüstet, nur leider hat Samsung nie ein solches Backcover auf den Markt gebracht. Die zwei unteren Pins auf der rechten Seite neben dem Akku können nämlich offiziell zum Laden benutzt werden und genau diese macht sich der Adapter zu Nutze. Neben eurem Samsung Galaxy Note 2 N7100 bzw. N7105 braucht ihr also nur den Adapter und ein entsprechendes Qi-Ladegerät.

0 0 1922 22 Oktober, 2013 Samsung, Video, Zubehör mehr
SonnyGoldTech Power Bank 11200mAh im Test
Verfasst von
17 Oktober

SonnyGoldTech Power Bank 11200mAh im Test

In letzter Zeit habe ich einige mobile Akkus, so genannte Power Banks, getestet, die das Smartphone mehrfach unterwegs aufladen können. Auch die SonnyGoldTech Power Bank mit 11200mAh ist so ein Kandidat, der im Test aber als einziger nicht überzeugen konnte. Warum? Erfahrt ihr in diesem Testbericht.

Lieferumfang und Design

Die SonnyGoldTech Power Bank kommt in einer  stabilen Kunststoffverpackung, die außerdem noch ein USB-Kabel mit 6 unterschiedlichen Adaptern enthält. Unter den Adaptern befinden sich unter anderem jeweils ein microUSB, ein miniUSB, ein Lightning und ein Samsung und Apple 30 Pin-Konnektor. Die beiden Apple-Adapter sind weiß, obwohl das Adapterkabel schwarz ist. So richtig passt es farblich nicht zusammen, funktioniert aber einwandfrei.

0 0 1108 17 Oktober, 2013 Reviews, Zubehör mehr
Zagg Keys PRO+ und Keys PROFolio+ Testbericht
Verfasst von
16 Oktober

Zagg Keys PRO+ und Keys PROFolio+ Testbericht

Wer mit dem iPad vernünftig längere Texte tippen möchte, kommt an einer externen Tastatur nicht vorbei. Aus diesem Grund habe ich mir von Zagg zwei Exemplare schicken lassen: Das Zagg Keys PRO+ und das Zagg Keys PROFolio+, beides passgenaue Bluetooth-Tastaturen für das iPad. Welche Tastatur sinnvoller ist und wo die Unterschiede liegen, erfahrt ihr in diesem Testbericht.

Flexibilität mit Zagg Keys PRO+

Das Zagg Keys PRO+ besteht komplett aus Aluminium, sodass es sich kühl und hochwertig anfühlt und sich mit der Metallrückseite des iPad vereint. Mit nur 7mm ist das Keys Pro+ dünn und mit etwa 400 Gramm recht leicht, sodass es nicht allzu schwer fällt, die Tastatur zusammen mit dem iPad mitzunehmen. Leider sucht man Gummifüße auf der Unterseite vergebens, sodass diese recht schnell zerkratzt und etwas auf glatten Flächen rutscht. Durch die perfekte Passform wird das iPad perfekt in der Halterung sowohl hochkant als auch quer gehalten und das sogar auf instabilen Unterlagen wie zum Beispiel auf dem Schoß. Wenn man die Tastatur nicht mehr verwendet, kann man sie auf das Display des iPad magnetisch auflegen, sodass zum einen die Sleep-Funktion wie beim Smart Cover aktiviert wird, aber auch das Display geschützt wird. Auch hier hält die Tastatur wirklich fest am iPad.

0 0 2083 16 Oktober, 2013 Allgemein, iPad, Reviews, Zubehör mehr

Werde Fan!

Suchen