Artikel der Kategorie:Zubehör

Huawei E5331 Hotspot im Test
Verfasst von
16 August

Huawei E5331 Hotspot im Test

Mobile Hotspots sind mittlerweile sehr beliebt und daher haben wir uns mal ein günstiges und aktuelles Modell für einen Testbericht zukommen lassen: den Huawei E5331. Der kleine WLAN Router kommt in einer kompakten Verpackung, in der außer dem Gerät selbst nur noch der 1500mAh starke Akku und ein kleines USB-Kabel zum aufladen enthalten ist. Ein Netzteil zum aufladen direkt an der Steckdose gibt es nicht, das bleibt wohl teureren Geräten vorenthalten.

Nach dem Auspacken muss man eigentlich nur noch die Simkarte (normale Standardgröße) und den Akku einlegen, danach kann man den Huawei E5331 anschalten. Ein Display hat das Gerät nicht, aber

0 19 285140 16 August, 2012 Reviews, Zubehör mehr
[Zubehör] MHL zu HDMI-Adapter Test
Verfasst von
16 Juni

[Zubehör] MHL zu HDMI-Adapter Test

Seit dem das erfolgreiche Samsung Galaxy S2 herausgekommen ist, ist MHL deutlich verbreiteter. Was ist MHL, fragt sich vielleicht der eine oder andere? Ein Standard, mit dem man Bilder und Videos über den eingebauten microUSB-Anschluss an einem Fernseher mit HDMI zeigen kann. In diesem kurzen Testbericht möchte ich euch den Adapter XYZ vorstellen und sagen, ob sich die Anschaffung lohnt.

0 2 73410 16 Juni, 2012 Zubehör mehr
Apple Care Protection Plan und ein Lob an den Apple Service
Verfasst von
21 Februar

Apple Care Protection Plan und ein Lob an den Apple Service

Ein Blog ist ja auch immer was persönliches, weswegen ich gerne meine persönlichen Erfahrungen mit dem Apple Care Protection Plan kurz schildern würde.

Im Februar 2009 kaufte ich mir ein Aluminium MacBook in der kleinen 2GHz Ausführung und bin damit bis heute sehr sehr zufrieden. Als die einjährige Apple-Garantie langsam zur Neige ging, habe ich, wie beim Kauf schon fest eingeplant, den Apple Care Protection Plan (ACPP) bei mactrade.de. MacTrade war damals der günstigste Anbieter, der den ACPP mit Box verkauft hat.

Alles lief bestens, bis vor etwa einem Jahr pünktlich zur CeBIT (wann denn sonst!) sich die Probleme gehäuft haben. Zunächst funktionierte das Trackpad nicht 100% zuverlässig (trotz Maus benutze ich es sehr gerne) und das Display flackerte bei niedriger Helligkeit. Irgendwann versagte der kaum benutzte Akku und zwar genau dann, als ich unterwegs ein Video fertig schneiden musste. Leider war es der letzte Tag vor dem Abgabetermin, ein Eilauftrag also und ich stand ohne mobil funktionierenden Mac da. 

0 2 21240 21 Februar, 2012 Apple, Zubehör mehr
Kabelloses Laden mit dem Samsung Galaxy S
Verfasst von
16 Oktober

Kabelloses Laden mit dem Samsung Galaxy S

Was mir beim Palm Pre schon immer gefallen hat: Mit einem sog. Touchstone kann man das Handy ganz einfach drahtlos Laden. Dabei muss man nur das Pre auf das Touchstone legen und schon wird das Pre mit Magneten festgehalten und gleichzeitig induktiv geladen.

Ein fleißiger Bastler wollte diese Komfort nun auch bei seinem Samsung Galaxy S Plus haben und hat kurzerhand sein Samsung zerlegt und mit ein bisschen Denk- und Lötarbeit eine gute und (relativ) einfache Lösung gefunden. Dabei wird eine Rückschale des Palm Pre verwendet und ein kleiner USB-Stecker wird einfach in den USB-Port des Galaxy S gesteckt. Damit ist diese Lösung für einen Garantiefall auch einfach ausbaubar. Wem die Garantie eher unwichtig ist, für den Gibt es eine Anleitung, wie man mit etwas Lötarbeit das Ganze intern löst.

0 3 22760 16 Oktober, 2011 Samsung, Zubehör mehr
Samsung Galaxy S2 unterstützt 64GB microSDXC-Karten!
Verfasst von
10 Oktober

Samsung Galaxy S2 unterstützt 64GB microSDXC-Karten!

Beim täglichen Stöbern durch das Forum der xda-developers fiel mir heute etwas besonderes ins Auge: Das Samsung Galaxy S2 soll SDXC-Karten unterstützen! Was das bedeutet? Es sind momentan bis zu 80GB unglaublichen Speicher im Galaxy S2 möglich!

Bisweilen waren die 64GB microSDXC-Karten erstens sehr rar und zweitens unterstützte sie offiziell kein mir bekanntes Android-Gerät. Wie die User 3waygeek und Ghost77 aber herausgefunden haben, ist keine besondere Hardware-Unterstützung nötig (wie es bei SDHC der Fall war), sodass die microSDXC-Karten problemlos vom Galaxy S2 unterstützt werden. Die Karte wird problemlos erkannt und kann ganz normal befüllt werden, ein Custom ROM oder Root ist dabei nicht nötig.

0 2 57830 10 Oktober, 2011 Samsung, Zubehör mehr
Geschenkidee für die kleinen Männer – Disney Cars auf dem iPad
Verfasst von
28 September

Geschenkidee für die kleinen Männer – Disney Cars auf dem iPad

Ich muss zugeben: Ich besitze kein iPad, aber dennoch war ich total aus dem Häuschen, als ich vor ein paar Stunden einen Artikel von Jens auf rad-ab.com gesehen habe. Natürlich habe ich mir darauf hin den iPadblog angeschaut, wo Jens öfter mal Gastbeiträge hinterlässt. Hier berichtet Jens von einem Teil seiner Kindheit:

Schließt mal kurz die Augen, erinnert euch an die Zeit als ihr noch klein wart, die Welt noch unbeschwert war und ihr mit kleinen Modellautos gespielt habt. Hattet ihr auch so einen Autoteppich? Mit einer Straße drauf, einem Krankenhaus, einer Feuerwehr, einer Baustelle und viel zu kleinen Parkplätzen? Ich habe meinen Autoteppich trotzdem geliebt. Das Problem: Er war zu groß um ihn immer mit zu schleppen. Also schnappte man sich ein paar Autos und fuhr damit zur Oma. Dort gab es dann nur den normalen Teppich oder die Fliesen. Das war kein wirkliches Highlight und der Spielspaß war dahin. Bei Sonnenschein konnte man noch den Sandkasten erobern und dort Strecken bauen, doch was war bei schlechten Wetter? Ich malte mir auf Papier dann Strecken, doch so richtig toll war das nun auch nicht.

Beim Lesen dieses Textes musste ich hin und wieder schmunzeln, denn mir ging es genauso wie Jens. Nun, aber damit ich nicht so sehr ins Off-Topic abrutsche komme ich gleich auch zu dem Thema: Disney will den Autoteppich in die moderne Welt bringen.

Natürlich soll dieser Autoteppich wie Radiator Springs aus „Cars“ aussehen. Als Plattform dient dann das iPad. Es gibt auch spezielle Figuren mit den Charakteren aus den Filmen.

Das Ganze sieht dann in etwa so aus:

Laut venturebeat.com will Disney am 1. Oktober die App kostenlos im Apple AppStore anbieten. Das Set mit zwei Autos soll allerdings 20 US-Dollar kosten. Diese Spielidee finde ich sehr interessant. Schade finde ich nur, dass momentan die App nicht für Android-Tablets verfügbar ist. Aber wer weiß, vielleicht kommt das ja noch irgendwann.
Die Frage stellt sich natürlich, ob es Sinn macht, kleineren Kindern ein iPad zu schenken, doch alle Väter, die ihren Kleinen mal eine Freude machen wollen und sogar noch ein iPad besitzen, werden mit dieser Idee bestimmt ins Schwarze treffen.

0 1 17410 28 September, 2011 iOS, Zubehör mehr
Verfasst von
29 August

Jawbone Jambox Video Testbericht

Ich hatte ja vor kurzem die Jambox von Jawbone für euch ausgepackt, die meiner Meinung nach ein ziemlich cooler Bluetooth-Lautsprecher ist. Auf jeden Fall hatte ich ihn nun knapp zwei Wochen lang im täglichen Einsatz und wie immer folgt nun mein Video-Testbericht.

0 0 15140 29 August, 2011 Featured, Reviews, Video, Zubehör mehr
Video: Jambox Unboxing und erste Eindrücke
Verfasst von
12 August

Video: Jambox Unboxing und erste Eindrücke

 


Meine Jambox ist endlich angekommen (um ehrlich zu sein eher mein Testgerät von der Jawbone Pressestelle) und ich habe sie natürlich für euch auf Video ausgepackt. Die Jambox ist ein Bluetooth-Lautsprecher, der zusätzlich über einen Akku verfügt, und den man auch als Freisprechanlage nutzen kann. Die kleine Box klingt aber gar nicht so klein, wie ich bis jetzt finde, ein Klangwunder darf man dennoch nicht erwarten. Falls ich euer Interesse geweckt habe, schaut euch doch mal mein Unboxing-Video, indem ihr auf weiterlesen drückt!
0 0 11520 12 August, 2011 Featured, Video, Zubehör mehr
DIY: Günstiger MicroUSB Adapter für das Galaxy S2
Verfasst von
01 August

DIY: Günstiger MicroUSB Adapter für das Galaxy S2

 

Das Galaxy S2 ist nun seit 1,5 Wochen bei mir und ich finde es immer noch faszinierend schnell und der Funktionsumfang ist riesig. Doch um einige Funktionen zu nutzen, sind Adapter nötig, so zum Beispiel auch, um einen USB-Stick an das SGS2 anzuschließen. Da der originale Samsung Adapter knapp 13€ kostet und noch nicht verfügbar ist, habe ich nach kurzer Recherche der Amazon-Bewertungen zum günstigen Nokia Adapter gegriffen.

Der Nokia CA-157 kostet noch nichtmal 3,50€ inklusive Lieferung (und die war schön schnell) und muss nur noch geringfügig mit einer Feile angepasst werden, was keine zehn Minuten dauert. Die vollständige Anleitung seht ihr in meinem Video.

Nokia CA-157 Adapter gleich bei Amazon bestellen!

0 3 14510 01 August, 2011 Deals, Zubehör mehr

Werde Fan!

Suchen