Artikel mit den Tags: core

iPhone 5: Gerüchte im TBLT-Check
Verfasst von
10 September

iPhone 5: Gerüchte im TBLT-Check

Schon letztes Jahr habe ich Gerüchte zum iPad 3 analysiert und bewertet. Natürlich machen wir das jetzt auch mit dem iPhone 5 und geben unseren Senf zu den Gerüchten des iPhone ab.

0 2 19490 10 September, 2012 Apple, Gerüchte mehr
Acer Iconia Tab W700 im Hands-On
Verfasst von
07 September

Acer Iconia Tab W700 im Hands-On

Mit dem Iconia Tab W700 bringt Asus ein 11,6 Zoll Tablet und Core-i-Prozessor von Intel auf den Markt. Das Gerät läuft natürlich auf Windows 8 und soll ab dem vierten Quartal für rund 700 Euro angeboten werden – Dock und Tastatur inklusive. Die Besonderheit ist sicherlich das sehr hoch auflösende Display, denn Acer verbaut hier ein FullHD Panel mit 1920×1080 Pixeln.

Zur Wahl steht entweder eine Variante mit Core i3 oder i5 Prozessor, der interne Speicher ist 32 bzw. 64 Gigabyte groß. Trotz seines leistungfsähigen Core-i-Prozessors soll das Iconia Tab W700 eine Akkulaufzeit von rund 8 Stunden haben. Als Anschlüsse hat Acer

0 1 23280 07 September, 2012 Acer, Tablets mehr
Video: Samsung Galaxy Tab 10.1 N funktioniert mit S-Pen! (Update)
Verfasst von
22 August

Video: Samsung Galaxy Tab 10.1 N funktioniert mit S-Pen! (Update)

Update 2: Scheinbar hatten wir einen Prototypen gesichtet, wie viele Leser berichten, funktioniert der S-Pen weder beim Tab 2 10.1 noch beim 10.1 N. Sehr schade.

Update: Frank (in den Kommentaren) und Lars von allaboutsamsung haben mich darauf hingewiesen, dass es nicht das Tab 2 10.1 sondern das Tab 10.1 N ist. Dieses kostet jedoch fast identisch wie das Tab 2, die Sensation bleibt also genauso groß. Der Artikel wurde entsprechend angepasst.

Zufällig mitbekommen: Der S-Pen, der dem Samsung Galaxy Note 10.1 vorbehalten ist, funktioniert auch mit dem günstigen Galaxy Tab 10.1 N! Samsung hat anscheinend bei beiden Tabs die gleichen Wacom-Digitizer verbaut und es nie bekanntgegeben!

0 32 161790 22 August, 2012 Featured, Samsung, Video mehr
Shadowgun auf dem Galaxy Tab oder: Warum ich keinen QuadCore brauche!
Verfasst von
25 Februar

Shadowgun auf dem Galaxy Tab oder: Warum ich keinen QuadCore brauche!

 

Mein Samsung Galaxy Tab begleitet mich seit mittlerweile 14 Monaten und eine kurze Zeit lang dachte ich, es ist so langsam veraltet. Doch mit der Ice Cream Sandwich (Alpha) Installation hatte ich neue Hoffnung, auch wenn ich sie mittlerweile wieder durch Gingerbread ersetzt habe. Eine Alpha ist eben auch nur eine Alpha. Vor einigen Tagen bin ich wieder auf Shadowgun gestoßen, ein Shooter-Spiel, das mir schon auf dem ASUS EeePad Transformer Prime sehr viel Spaß bereitet hatte.

0 2 14270 25 Februar, 2012 Android, Samsung mehr
Galaxy Tab 7.0 Plus vorgestellt
Verfasst von
30 September

Galaxy Tab 7.0 Plus vorgestellt

Das Samsung Galaxy Tab 7 ist eines der erfolgreichsten Tablets bis jetzt und das erste von einem namhaften Hersteller nach Apple. Der Nachfolger Galaxy Tab 7.7 ist eine großartige Leistung, die mich persönlich von der Performance, vom Display und von der Haptik begeistert hat. Der Preis ist aber sicherlich nicht für jeden bezahlbar, sodass Samsung kurzerhand eine (deutlich) verbesserte Version des alten siebener Tab rausgebracht hat.

Ein 1,2GHz DualCore Prozessor und 1GB RAM sorgen für deutlich mehr Dampf in Verbindung mit Honeycomb 3.2. Ansonsten hat sich kaum was getan. Die Kameraauflösung hat sich nur vorne verändert, statt VGA besitzt sie nun 2 MP Auflösung. Die hintere Kamera ist nun HD-Videofähig, die Fotoauflösung ist bei 3MP geblieben. Des weiteren ist das Tablet dünner und leichter geworden, so ist es nur noch knapp 10mm dünn und 345g schwer. Das Display ist dem des alten Tab 7 ebenbürtig.

Das Galaxy Tab 7.0 Plus ist auf jeden Fall eine gute Alternative zum 7.7 und wird durch den günstigeren Preis den Erfolg des Galaxy Tab 7 meiner Meinung nach fortführen. Im Oktober soll es zunächst in Indonesien und Österreich erscheinen und folgt dann in weiteren Ländern. Preislich sollte es sich bei etwa 399€ einsiedeln.

Quelle: netbooknews.de

0 0 12880 30 September, 2011 Samsung mehr
Verfasst von am 06 Januar

Motorola stellt Xoom-Tablet mit Honeycomb vor

Wie sich Motorola in seinem kleinen Video über Tablets bereits anmerken lies, läuft das heute auf der CES in Las Vegas vorgestellte Tablet „Xoom“ mit der Android Version Honeycomb. Damit ist es das erste Tablet mit dieser Version von Android.

Die Techspecs können sich wirklich sehen lassen. Das Motorola Tablet hat ein 10,1 Zoll Tablet mit 1280×800 Pixel Auflösung, eine Kamera auf der Rückseite, die mit 5MP auflöst und 720p HD Videos aufnimmt. In die Vorderseite baute Motorola eine Webcam für Videochats in 2MP Auflösung ein. Im Gewicht spielt das Xoom mit 730g in der iPad und Co. Liga. Die inneren Werte warten mit einem Dual Core Tegra 2 Prozessor auf, der mit 1GHz je Kern taktet; einen normal großen USB-Anschluss und einen Mini USB-Port hat Motorola auch verbaut. Laut Herstellerangaben soll der Akku volle zehn Stunden für Videos anschauen, Surfen etc. reichen. In den USA ist das Xoom in Kooperation mit Verizon im ersten Quartal 2011 in der 3G-Version erhältlich und später im Jahr, genauer gesagt im 2. Quartal, wird es die zweite Version geben, die dann im LTE-Netz funkt. Sobald der Preis bekannt gegeben wird, werdet ihr es hier auf tblt.de schnellstmöglichst erfahren.

Anscheinend macht das Motorola Xoom einiges her. Die Specs klingen gut, Honeycomb sieht super aus, mal schauen, was Apple und HTC noch zu bieten haben. Core i5 Prozessor? 😉

Update: Hier noch die offiziellen Videos zum Xoom

Quellen: engadget.de, mobiflip.de

0 4 17290 06 Januar, 2011 Andere, Android, Tablets mehr
Dell Streak 7: WLAN zertifiziert, Werbedrehbuch
Verfasst von
24 Dezember

Dell Streak 7: WLAN zertifiziert, Werbedrehbuch

Das Dell Streak 7, der sieben Zoll große Bruder des Dell Streak, das ich gerade zum Testen hier habe, hat diese Woche seine WLAN-Zertifizierung von der WiFi-Alliance bekommen. Zwar wurde nur der Modellname M102 angegeben und nicht der volle Produktname, jedoch heißt das 5″ Streak schon M101, sodass man zumindest auf einen Nachfolger schließen kann. Wieso es aber das 7-Zoll Modell sein müsste, erklärt die nächste Veröffentlichung.

0 1 18530 24 Dezember, 2010 Dell, Gerüchte mehr
Acer 7" Tablet mit Dual Core CPU und Android
Verfasst von
24 November

Acer 7" Tablet mit Dual Core CPU und Android

Na wenn das mal nicht der erste heiße Konkurrent für das Samsung Galaxy Tab ist, was Acer da gestern rausgehauen hat. Es handelt sich dabei um ein 7-Zoll Tablet mit Android als Betriebssystem, wobei die Hardware dem Galaxy Tab deutlich überlegen ist.

Das Tablet wird von einem Dual Core Qualcomm Prozessor angetrieben, wobei zwei 1,2 GHz schnelle Prozessorkerne zur Verfügung stehen. Das Display löst mit ganzen 1280 x 800 Pixeln auf, sodass 720p Videos in der originalen Auflösung abgespielt werden können und was deutlich mehr als beim Galaxy Tab (1024 x 600) ist. Auch ein 3G-Modem ist beim bisher namenlosen Tablet mit dabei, Details zum Speicher, RAM und zu Anschlüssen fehlen leider noch. Nicht zu verschweigen sind natürlich die zwei Kameras, je eine auf der Vorder- und eine auf der metallischen Rückseite.

0 0 15180 24 November, 2010 Acer mehr
RIM PlayBook – das BlackBerry Tablet [Video]
Verfasst von
27 September

RIM PlayBook – das BlackBerry Tablet [Video]

Wie erwartet wurde auf der heutigen Entwicklerkonferenz von Research In Motion das neue BlackBerry Tablet mit dem etwas verspielten Namen PlayBook vorgestellt.

Das 7″-Tablet mit einem kapazitiven Multitouchscreen (1024 x 600 Pixel) basiert dabei auf dem neuen BlackBerry Tablet OS, das speziell für diese Geräteklasse neu entwickelt wurde. Die Hardware ist in der 7-Zoll Klasse bisher so noch nicht geboten worden, so kommt zum Beispiel ein 1GHz Dual Core Cortex A9 Prozessor zum Einsatz, der 1GB RAM zur Verfügung hat und somit auch 1080p Videos flüssig abspielen kann. Des weiteren sind gleich 2 HD-Kameras an Bord, eine 3MP-Kamera vorne und eine 5MP-Kamera hinten, die beide gleichzeitig Videos in FullHD, also 1080p aufnehmen können sollen. Die Videos können dann natürlich auch per microHDMI-Anschluss an den Fernseher oder per microUSB an den PC übertragen werden. Trotz der großartigen Hardware ist das Tablet nur 10mm dünn (Abmessungen: 130mm x 193mm x 10mm) und wiegt dabei nur 400g.

Nun zu der Software. Das Tablet OS unterstützt natürlich Multitouch und echtes Multitasking sowie Flash 10.1, Adobe AIR und HTML-5, was zumindest im Browser eine große Vielfalt an Apps bieten wird. Für BlackBerry Besitzer wird über eine gesicherte Bluetoothverbindung eine Möglichkeit bestehen, ihre Daten vom Smartphone auf dem Tablet sehen und bearbeiten zu können, seien es eMails,Kalendereinträge, Multimediadateien etc. Auch wenn der Name PlayBook es nicht wirklich verrät, so ist das Tablet durch die oben genannten Features sowie ein vollständiges Office-Paket auch für den Business-Bereich gedacht und unterstützt alle Sicherheitsfeatures, die man sonst vom BlackBerry gewohnt ist.

Das PlayBook wird Anfang 2011

0 0 16850 27 September, 2010 RIM PlayBook mehr
J3500 Tablet PC: High-End pur
Verfasst von
24 Juni

J3500 Tablet PC: High-End pur

Die Firma Motion Computing hat ihren Tablet PC J3400 vom vorherigen Jahr deutlich verbessert und in einer neuen Version auf den Markt gebracht.

Das neue J3500 ist ein 12,1″ Gerät mit einem dualen kapazitiven Touchscreen, der sowohl Stifte als auch Finger als Eingabemittel akzeptiert. Das WXGA-Display (1280 x 800 Pixel) kann optional mit einem AFFS+ Panel, das besonders gut in der Sonne lesbar sein soll, und einem besonders harten „Gorilla Glass“ ausgestattet werden, sodass es perfekt für den Außeneinsatz gerüstet ist. Insgesamt ist das Tablet eher für Menschen gedacht, die vor allem draussen, zum Beispiel auf Baustellen damit arbeiten, da es besonders robust sein soll.

0 0 26830 24 Juni, 2010 Andere mehr

Werde Fan!

Suchen