Artikel mit den Tags: erfahrung

Point Of View Mobii WinTab 800W im Test
Verfasst von
24 September

Point Of View Mobii WinTab 800W im Test

Wieviel Geld muss man für ein gutes Tablet ausgeben? 300, 400 oder 500 Euro? Gerade einmal 169€ kostet das Point Of View Mobii WinTab 800W und bietet auf den ersten Blick alles, was man erwartet und braucht. Doch wie schlägt es sich im Alltag? Schauen wir es uns im Testbericht genauer an.

Lieferumfang und Design

Macht man die Schachtel des Point Of View Mobii WinTab 800W auf, so ist man positiv vom Lieferumfang überrascht. Neben Ladekabel und Steckdosenadapter liegt auch ein microUSB-auf-USB Adapter, sodass man auch USB-Sticks und Festplatten direkt anschließen kann. Außerdem ist auf dem WinTab 800W von Werk aus eine Displayschutzfolie angebracht, sodass man sich das Rumfummeln sparen kann; und ganz ehrlich, wieviele Menschen schaffen es schon, eine Displayfolie ohne Blasen anzubringen? Fast vergessen: Ein Jahr Office 365 inklusive Word, Excel und PowerPoint gibt es auch noch kostenlos oben drauf!

0 1 143600 24 September, 2014 Reviews, Tablets mehr
Dolby-Day: Atmos, Vision & Gänsehaut pur
Verfasst von
19 September

Dolby-Day: Atmos, Vision & Gänsehaut pur

Am Dienstag vor der IFA hatte Dolby zu einem Dolby-Day eingeladen. Was ich erlebte, erstaunte meine Augen und Ohren!

Dolby Atmos – den Regen herunterprasseln hören

Jedoch erst der Reihe nach. Los ging es mit einem Besuch bei Interaudio, einem Tonstudio, das diverse große Kinofilme synchronisiert, darunter auch Django und auch den neuen Planet der Affen. Das Studio ist speziell für Dolby Atmos zertifiziert und besitzt dementsprechend viele Lautsprecher an allen Seiten des Raumes sowie auf der Decke. Wofür so viele Lautsprecher? Mit Dolby Atmos ist es möglich den Ton objektweise zu platzieren und dann „durch den Raum zu bewegen“. Zum Beispiel, wenn ein Hubschrauber  von hinten über euren Kopf fliegt und dann rechts neben euch landet. Durch die Atmos Technologie kann man genau diesen Hubschrauber dort orten, wo er auch wirklich ist. Bis zu 118 Objekte können gleichzeitig im Raum sein und sich dabei bewegen, was für Filmemacher ganz neue Möglichkeiten ergibt. Ein besonderes Gefühl ist übrigens, wenn es über einem donnert und es anfängt zu regnen. 

0 0 107630 19 September, 2014 Featured, Zubehör mehr
Huawei Ascend Y330 im Test – gut & günstig?
Verfasst von
15 September

Huawei Ascend Y330 im Test – gut & günstig?

Das Huawei Ascend Y330 ist eines der günstigsten Smartphones auf dem Markt, doch taugt es auch was? In diesem Testbericht erfahrt ihr, was ihr mit dem Huawei Ascend Y330 machen könnt und ob ein Kauf empfehlenswert ist.

Größe, Verarbeitung & Display

Das Huawei Ascend Y330 liegt gut in der Hand und ist generell gut verarbeitet. Auch wenn es nur aus Kunststoff besteht, ist alles fest verbaut und macht einen stabilen Eindruck. Entfernt man die mattschwarze Rückseite, so kann man den Akku austauschen, eine SIM Karte einsetzen und den 8GB großen Speicher mit microSD-Speicherkarten erweitern. Auf der Front sieht man das 4 Zoll große Display, das übrigens genauso groß wie beim

0 2 596930 15 September, 2014 Reviews, Smartphones, Video mehr
Calibre Ultra’Go Nano im Test – hochwertiger mobiler Akku
Verfasst von
10 April

Calibre Ultra’Go Nano im Test – hochwertiger mobiler Akku

Mittlerweile gibt es mobile Akkus wie Sand am mehr, einige große habe ich schon getestet. Manchmal will ich aber eine kleine Powerbank für die Jackentasche und da kommt der Calibre Ultra’Go Nano Akku ins Spiel. Der taiwanische Hersteller Calibre setzt bei seinen Akkus auf ein schönes Design und hat schon diverse internationale Design-Preise wie den red dot design award abgeräumt. Ein Grund mehr den kleinen Akku auf Herz und Nieren zu testen.

0 0 107590 10 April, 2014 Reviews, Video, Zubehör mehr
HTC One M8 – erster Eindruck & viele Fotos
Verfasst von
04 April

HTC One M8 – erster Eindruck & viele Fotos

Am Montag hatte ich die Gelegenheit das HTC One M8 zum ersten Mal in die Hand zu nehmen, bereits am Mittwoch war mein Testgerät da. Mein Hands-On Video sowie den Vergleich zwischen LG G2 und HTC One M8 vom Montag habe ich mal unten eingebunden. Nach knapp zwei Tagen habe ich nun erste Erfahrungen mit dem HTC One gesammelt, die ich hier kurz zusammenfassen möchte.

Verarbeitung & Design

Grandios. Das HTC One M8 ist ein wahrer Handschmeichler. Das Aluminiumgehäuse ist sehr hochwertig verarbeitet und liegt durch die Rundungen hervorragend in der Hand. Am liebsten würde ich es gar nicht aus der Hand legen, so kann man das Anfassgefühl am besten beschreiben. Die Kanten sind alle filigran geschliffen, es gibt keine Spaltmaße oder ähnliches. Vom Design und der Verarbeitung ist dieses Smartphone allen anderen Android-Konkurrenten Jahre voraus.

0 0 381310 04 April, 2014 HTC, Video mehr
LG G Flex – Erfahrungen zur gebogenen Form & Flexibilität
Verfasst von
19 März

LG G Flex – Erfahrungen zur gebogenen Form & Flexibilität

Das LG G Flex ist neben dem Samsung Galaxy Round das einzige gebogene Smartphone. Zusätzlich ist das G Flex auch noch flexibel. Doch welche Vorteile hat die Form im Alltag? Nach über einem Monat Nutzung möchte ich ein Paar Gedanken dazu loswerden.

Mit einem 6 Zoll großen Bildschirm ist das LG G Flex sehr groß, größer als das Samsung Galaxy Note 3. Das Gehäuse des LG G Flex ist nach außen wie eine Banane gebogen, dadurch ergeben sich einige Vor- und Nachteile. Brechen wir es in drei Kategorien auf.

Bedienung und Handhabung

Wie liegt es in der Hand? Dafür, dass das LG G Flex wirklich sehr groß ist, liegt es verhältnismäßig angenehm in der Hand. Die Biegung mit einem Radius von 700mm führt dazu, dass die Finger sich einfacher an das Gerät schmiegen und die Größe als geringer erscheint. Dazu sind die Tasten auf der Rückseite, genannt Rearkey, gut positioniert, sodass man immer mit dem Zeigefinger auf den Tasten landet.

0 4 200030 19 März, 2014 LG mehr
Erster Eindruck: Huawei MediaPad X1 und MediaPad M1
Verfasst von
25 Februar

Erster Eindruck: Huawei MediaPad X1 und MediaPad M1

Am Sonntag hat Huawei zwei neue Tablets vorgestellt, das Huawei MediaPad X1 und das MediaPad M1. Ich habe mir beide Tablets auf dem MWC in Barcelona angeschaut und das sind meine Erfahrungen.

Das Huawei MediaPad X1 ist das neue mobile Flaggschiff. Es soll ein Smartphone und ein Tablet in einem vereinen, deshalb ist es besonders leicht und kompakt. Nimmt man es zuerst in die Hand, so ist man überrascht und fragt sich, ob man nicht bloß einen eBook Reader wie den Kindle in der Hand hält – das X1 wiegt lediglich 239 Gramm und ist somit das leichteste 7 Zoll Tablet. Auch die Rahmen rund um das Display sind sehr dünn, sodass das MediaPad X1 sehr kompakt ist.

0 1 41880 25 Februar, 2014 Huawei, MWC 2014, Video mehr
LG G Pad 8.3 im Test
Verfasst von
14 Februar

LG G Pad 8.3 im Test

Das LG G Pad 8.3 ist seit langem wieder ein Tablet von LG. Es verspricht ein hochauflösendes Display, eine lange Akkulaufzeit und trotzdem ein kompaktes, leichtes und hochwertiges Gehäuse.  Wir haben das LG G Pad 8.3 getestet und sagen euch, ob es hält, was es verspricht.

Hochwertiges, leichtes Gehäuse

Das LG G Pad 8.3 besteht vorne aus einer Gorilla Glas Scheibe, die das Display gut vor Kratzern schützt. Der Rahmen sowie zwei Elemente auf der Rückseite sind aus einem stabilen, matten Kunststoff gefertigt. Die Rückseite besteht aus gebürstetem Aluminium, der sich kühl und hochwertig anfühlt. Nimmt man das LG G Pad in die Hand, so ist man angenehm überrascht wie leicht es ist – es wiegt lediglich knapp 340 Gramm und somit genauso viel wie ein iPad mini retina.

0 2 138970 14 Februar, 2014 Allgemein, LG, Reviews, Video mehr

Werde Fan!

Suchen