Artikel mit den Tags: günstig

Dell Venue 7 Test – günstiges Tablet mit viel Potential
Verfasst von
12 Oktober

Dell Venue 7 Test – günstiges Tablet mit viel Potential

Die Preise von Tablets sinken in den letzten Jahren immer stärker. Mittlerweile sind wir bei einem Preis von unter 150 € bei einigen Tablets angekommen und viele fragen sich, ob ein solches Tablet überhaupt etwas taugt. Ist günstig immer noch mit schlecht gleichzusetzen oder hat sich dieser Trend im Bereich der Technik umgekehrt? Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Test.

Das größte Argument, mit dem Dell die Nutzer vom Venue 7 überzeugen will, ist wohl der Preis. Dieser fällt mit einer UVP von nur 139 € unglaublich gering aus und liegt damit fast 100 € unterhalb des Preises vom aktuellsten Nexus 7 von Google, welches in der Vergangenheit immer für ein unschlagbares Preis-Leistung-Verhältnis bekannt war. Dell scheint sich an diesem Modell orientiert zu haben und möchte den Tablet Markt mit seinem neuen Venue 7 angreifen und von unten aufrollen.

0 0 143060 12 Oktober, 2014 Allgemein, Dell, Reviews mehr
Angebot: Point Of View Mobii Wintab 800W für 111€
Verfasst von
29 September

Angebot: Point Of View Mobii Wintab 800W für 111€

Bereits für den Normalpreis von 169€ ist das Point Of View Mobii Wintab 800W empfehlenswert, wie wir im Testbericht herausgefunden haben. Jetzt haut Notebooksbilliger.de jedoch ein unglaubliches Angebot raus: Das Point Of View Mobii Wintab 800W für nur 111€!

Zum Angebot: Point of View Mobii WinTab 800W für 111€

Das Angebot ist ab sofort bis zum Ende dieser Woche gültig. Um den günstigen Preis zu bekommen, gibt im Bestellvorgang den Gutscheincode ADWTAB ein, sodass ihr auf die heruntergesetzten 129€ noch die 18€ Facebook-Fan-Rabatt bekommt. Die Facebook-Seite könnt ihr natürlich auch noch gleich liken, damit ihr weitere Aktionen nicht verpasst.

Kurz zum Point Of View Mobii Wintab 800W. Für 111€ bekommt ihr ein super verarbeitetes Tablet aus Aluminium mit einem ordentlichen 8 Zoll Display, Windows 8.1 und kostenlosem Office 365 für ein Jahr. Nachteil: Der Speicher ist sehr begrenzt, deswegen rate ich euch gleich eine microSD-Karte mitzubestellen. Zu unserem Testbericht des Point Of View Mobii Wintab 800W

V05_nbb_POV_LP

0 0 107200 29 September, 2014 Deals, Tablets mehr
Huawei Ascend Y330 im ersten Kurztest
Verfasst von
12 März

Huawei Ascend Y330 im ersten Kurztest

Huawei hat auf der CeBIT das neue Huawei Ascend Y330 Smartphone für nur 99€ vorgestellt. Für den Preis bekommt man ein solides Android-Smartphone mit einem großen Display und einer guten Ausstattung, aber auch einigen Nachteilen. Wir haben uns das günstige Huawei Ascend Y330 angeschaut und das sind die ersten Eindrücke.

Schickes, kompaktes Design

Das Huawei Ascend Y330 ist ein kompaktes Smartphone, das sich gut mit einer Hand bedienen lässt. Das Gehäuse besteht aus glänzendem Kunststoff, der einen soliden Eindruck macht. Der Akkudeckel lässt sich entfernen und durch unterschiedliche Farben ersetzen, bei der Auslieferung ist die Rückseite jedoch wahlweise schwarz oder weiß. Öffnet man den Rückdeckel, so kann man dort den Akku austauschen und die SIM-Karte und microSD-Karte zur Speichererweiterung einsetzen. Das Huawei Ascend Y330 wird mit 4GB eingebautem Speicher ausgeliefert und kann mit bis zu 32GB großen microSD-Karten erweitert werden – mehr als ausreichend für Tausende von Bildern und Musiktiteln.

0 4 400890 12 März, 2014 Smartphones, Video mehr
Huawei MediaPad Vogue im Kurztest
Verfasst von
09 September

Huawei MediaPad Vogue im Kurztest

Neben dem MediaPad Youth wurde auf der IFA 2013 auch das MediaPad Vogue vorgestellt, ein günstiges Mittelklasse Tablet mit 3G HSPA Modem. Die Verarbeitung ist typisch sehr gut, mit einem Aluminiumgehäuse ist das Vogue sehr hochwertig verarbeitet. Das IPS-Display mit einer Auflösung von 1024×600 Pixeln ist nicht sehr scharf, allerdings von allen Seiten gut und hell ablesbar. Ein QuadCore Prozessor mit 1GB RAM sorgt für ausreichend Performance für Apps und Spiele aus dem Play Store, ein microSD-Karten-Einschub erweitert bei Bedarf den Speicher.

0 0 26510 09 September, 2013 Huawei, IFA 2013, Video mehr
Test: RHA MA150 Kopfhörer
Verfasst von
06 Mai

Test: RHA MA150 Kopfhörer

Mit dem RHA MA150 führt der schottische Hersteller RHA einen günstigen aber guten Kopfhörer zum Preis von 19,95€ in seiner Produktspalette. Ob sich der Kauf lohnt, erfahrt ihr hier in unserem Test.

Die meisten Leserinnen und Leser dürften mit dem Branding RHA wohl zunächst nicht viel anfangen können, doch das noch recht junge Audio-Unternehmen aus Schottland kann mit einer kompakten und ordentlich segmentierten Angebot aufwarten. Der RHA MA150 bedient den Low-Budget-Bereich und ist bereits für 19,95€ bei Amazon oder rha.com erhältlich.

Die zu 100% reyclebare Verpackung aus umweltfreundlichen Materialien wirkt sehr aufgeräumt, es befindet sich neben dem Ohrhörer und drei Silikonpölsterchen nur noch eine minimalistische Bedienungsanleitung im Inneren.

0 0 24100 06 Mai, 2013 Reviews, Zubehör mehr

Werde Fan!

Suchen