Artikel mit den Tags: mitschreiben

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 – Top 7 Features für die Uni
Verfasst von
28 April

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 – Top 7 Features für die Uni

Das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 ist das wahrscheinlich größte Tablet auf dem Markt und genau das und der S-Pen machen dieses Tablet so interessant im Uni-Einsatz. Was sind also die Top-Features zum Mitschreiben in der Vorlesung und zum Arbeiten in der Universität?

1. Scharfes Display

Das Display des Samsung Galaxy Note Pro 12.2 misst, wie der Name schon sagt, 12.2 Zoll in der Diagonale. Das ist riesig und ziemlich unhandlich, wenn man es länger als 2 Minuten in einer Hand halten will, aber genau richtig, um es auf den Tisch zu legen und darauf mehrere PDFs gleichzeitig darzustellen oder mitzuschreiben. Das Display ist dabei in etwa so groß wie eine DIN A4 Seite, ihr seht also, die Größe ergibt Sinn. Dazu ist es durch die hohe Auflösung (1600*2560 Pixel) scharf, hell und gut ablesbar. Nur in der Sonne glänzt es zu stark wie die meisten Displays heutzutage.
Mit einem Gewicht von 750 Gramm ist es angenehm leicht, um es in der Tasche mitzunehmen.

S-Pen Air Command

0 5 112920 28 April, 2014 Samsung, Video mehr
Sony Vaio Duo 13 – Top 6 Features für Studenten
Verfasst von
30 November

Sony Vaio Duo 13 – Top 6 Features für Studenten

Das Sony Vaio Duo 13 ist ein Convertible, das besonders für Studenten interessant ist. Warum? Nun, es bietet einen scharfen 13 Zoll Touchscreen, Windows 8.1, genügend Leistung sowie einen aktiven Digitizer, womit man super mitschreiben kann. Ich habe das Sony Vaio Duo 13 über zwei Wochen lang in der Uni genutzt und zeige euch hier die besten Tipps. Die meisten Tipps sind sogar für alle Windows 8.1 Tablets nutzbar, also schaut euch das Video an oder lest die Zusammenfassung in Textform!

Sony Vaio Duo 13 Stift1. Gute Tastatur und Stift

Der größte Vorteil des Sony Vaio Duo 13 ist der aktive Stylus, den ihr zusätzlich erwerben könnt. Mit diesem kann man auf dem Display wie auf Papier mitschreiben und kann auch seine Handfläche auf dem Touchscreen ablegen. Zusätzlich gibt es aber noch eine hervorragende beleuchtete Tastatur, mit der längere Texte und Hausarbeiten ein Kinderspiel sind. Enttäuscht war ich von dem Trackpad, das durch die Größe nur eine Notlösung darstellt, um kleine Elemente anklicken zu können. Gut, dass Windows 8.1 zum Großteil per Finger bedienbar ist und man das Trackpad kaum braucht. Für CAD und co. somit gar nicht geeignet.

0 1 49120 30 November, 2013 Featured, Sony, Video mehr
Zagg Keys PRO+ und Keys PROFolio+ Testbericht
Verfasst von
16 Oktober

Zagg Keys PRO+ und Keys PROFolio+ Testbericht

Wer mit dem iPad vernünftig längere Texte tippen möchte, kommt an einer externen Tastatur nicht vorbei. Aus diesem Grund habe ich mir von Zagg zwei Exemplare schicken lassen: Das Zagg Keys PRO+ und das Zagg Keys PROFolio+, beides passgenaue Bluetooth-Tastaturen für das iPad. Welche Tastatur sinnvoller ist und wo die Unterschiede liegen, erfahrt ihr in diesem Testbericht.

Flexibilität mit Zagg Keys PRO+

Das Zagg Keys PRO+ besteht komplett aus Aluminium, sodass es sich kühl und hochwertig anfühlt und sich mit der Metallrückseite des iPad vereint. Mit nur 7mm ist das Keys Pro+ dünn und mit etwa 400 Gramm recht leicht, sodass es nicht allzu schwer fällt, die Tastatur zusammen mit dem iPad mitzunehmen. Leider sucht man Gummifüße auf der Unterseite vergebens, sodass diese recht schnell zerkratzt und etwas auf glatten Flächen rutscht. Durch die perfekte Passform wird das iPad perfekt in der Halterung sowohl hochkant als auch quer gehalten und das sogar auf instabilen Unterlagen wie zum Beispiel auf dem Schoß. Wenn man die Tastatur nicht mehr verwendet, kann man sie auf das Display des iPad magnetisch auflegen, sodass zum einen die Sleep-Funktion wie beim Smart Cover aktiviert wird, aber auch das Display geschützt wird. Auch hier hält die Tastatur wirklich fest am iPad.

0 1 60000 16 Oktober, 2013 Allgemein, iPad, Reviews, Zubehör mehr

Werde Fan!

Suchen