Autorenarchive: Fabian

Kommentar: Warum eine App heutzutage (nicht) mehr können muss
Verfasst von
07 November

Kommentar: Warum eine App heutzutage (nicht) mehr können muss

Wenn man durch die wunderbaren, virtuellen Märkte des Internets streicht, bekommt man oftmals eine Vielzahl von den verschiedensten „Apps“ mit, die es jetzt schon auf dem Markt gibt. Für alle, die keine Ahnung von Apps haben, sei gesagt, dass es sich hierbei um jegliche Art von Anwendungsprogramm handelt. Und keine Sorge: Sogar für das Definieren von Dingen gibt es schon Apps. Man brauch also keine Angst davor zu haben.
 
Letztens habe ich also mal wieder eine neue „Kerzen-App“ entdeckt. Gleich das neue Feauture runtergelanden und angeschaut. Und es offenbarte sich großartiges! Es bewegte sich nicht nur die Kerze „realistisch“ hin und her, jetzt konnte man sie auch ‚an‘ und ‚aus‘ machen! Mir fehlen immer noch die Worte. Nur ein einziger Strich über das Touchpad und die Kerze war aus. Ein weiterer Slide und die virtuelle Kerze sprang wieder an. Phänomenal!
0 0 26620 07 November, 2012 Software mehr

Werde Fan!

Suchen