Artikel der Kategorie:IFA 2013

Die IFA ist die größte Consumer-Electronic Messe Deutschlands und hier sind alle Artikel

PocketBook CoverReader für Galaxy S4 im Kurztest – E-Ink Flip Cover
Verfasst von
11 September

PocketBook CoverReader für Galaxy S4 im Kurztest – E-Ink Flip Cover

Recht unscheinbar hat PocketBook den CoverReader auf der IFA 2013 vorgestellt – ein E-Ink Flip Cover für das Samsung Galaxy S4. Wie funktioniert es? Im Grunde ersetzt man das originale Rückcover des Galaxy S4 mit dem Coverreader, der auch gleichzeitig per microUSB unten eingedockt wird. Vorteil: Das S4 bleibt schön schlank; Nachteil: Es wächst etwa 1cm in die Höhe. Die Verarbeitung des Prototypen war in Ordnung, der verwendete Kunststoff war hochwertig. Nur die Verbindung zwischen Vor- und Rückseite war etwas zu locker.

Um eBooks auf dem E-Ink Display zu lesen muss man sich die PocketBook App herunterladen, wo man auch Bücher kaufen kann. Ein Tastendruck reicht dann aus und der Text wird auch auf dem CoverReader angezeigt. Um zwischen den Seiten zu navigieren kann man entweder die Lautstärketasten benutzen oder den Touchscreen des E-Ink Displays, der allerdings noch nicht funktionstüchtig war.

Der PocketBook CoverReader für das Samsung Galaxy S4 soll im Oktober für einen Preis von etwa 50-100€ erscheinen.

0 0 40240 11 September, 2013 IFA 2013, Samsung, Video, Zubehör mehr
Sony Xperia Z1 im Kurztest
Verfasst von
10 September

Sony Xperia Z1 im Kurztest

Das Sony Xperia Z1 ist der Nachfolger des Xperia Z und wurde auf der IFA 2013 vorgestellt. Was sind die Unterschiede?

Das Xperia Z1 besitzt ein spürbar hochwertigeres Gehäuse mit einem Aluminiumrahmen, das sich einfach großartig anfühlt. Geschmackssache bleibt da nur noch die eckige Form, die das Smartphone unhandlich macht, der Rest ist überragend gut. Beim Xperia Z wurde das Display oft bemängelt, also hat Sony beim Z1 nachgelegt und liefert ein farbendrohes und einwandfreies Triluminos-Display, das auch durch gute Schwarzwerte überzeugen kann. Auch der Akku wurde von 2400mAh auf ganze 3000mAh erweitert, sodass nun ein Arbeitstag Bereitschaft garantiert ist. Durch den großen Akku ist das Z1 aber auch schwerer geworden, was jedoch nicht stört.

Neben der Kamera, die jetzt mit 20,7Megapixeln auflöst und einen größeren Sensor hat, wurde auch der Prozessor auf den Snapdragon 800 aufgebohrt, sodass alle aktuellen Spiele und Apps kein Problem darstellen. Es ist wirklich sehr schnell. On top gibt es auch noch LTE Cat. 4, also bis zu 150Mbit/s im Download. Mehr Details gibt es im Video!

Insgesamt ist das Z1 definitiv ein Schmuckstück mit guter Performance.

Sony Xperia Z1 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.2) schwarz

Price: EUR 289,98

3.4 von 5 Sternen (503 customer reviews)

6 used & new available from EUR 84,00

0 2 33940 10 September, 2013 IFA 2013, Sony, Video mehr
Alcatel One Touch Hero Pico-Projector Beamer & E-Ink Hülle Kurztest
Verfasst von
09 September

Alcatel One Touch Hero Pico-Projector Beamer & E-Ink Hülle Kurztest

Richtig cooles Zubehör bietet Alcatel One Touch für das neue Hero Smartphone und wir haben es uns im Kurztest mal genauer angeschaut. Den Zugang zum Zubehör bieten dabei Pogo-Pins auf der Rückseite. Was ist also das coole Zubehör für das Hero?

Die E-Ink Flip-Hülle ist nicht nur eine coole Idee, sondern wirklich praktisch. Mit dem ca. 5 Zoll großen Flipcover, das sich magnetisch verbinden lässt, kann man ganz bequem auch in der Sonne eBooks lesen und auch Benachrichtigungen bei eMails oder Facebook-Updates bekommen. Mein persönliches Highlight ist aber der winzige Pico-Projector, der als Beamer den Bildschirminhalt auf eine Wand werfen kann. Beide Produkte sind noch im Entwicklungsstadium, jedoch ist Alcatel One Touch bemüht im Produktlebenszyklus des Hero immer weiteres neues Zubehör anzubieten.

0 0 35930 09 September, 2013 IFA 2013, Smartphones, Video, Zubehör mehr
Huawei MediaPad Vogue im Kurztest
Verfasst von
09 September

Huawei MediaPad Vogue im Kurztest

Neben dem MediaPad Youth wurde auf der IFA 2013 auch das MediaPad Vogue vorgestellt, ein günstiges Mittelklasse Tablet mit 3G HSPA Modem. Die Verarbeitung ist typisch sehr gut, mit einem Aluminiumgehäuse ist das Vogue sehr hochwertig verarbeitet. Das IPS-Display mit einer Auflösung von 1024×600 Pixeln ist nicht sehr scharf, allerdings von allen Seiten gut und hell ablesbar. Ein QuadCore Prozessor mit 1GB RAM sorgt für ausreichend Performance für Apps und Spiele aus dem Play Store, ein microSD-Karten-Einschub erweitert bei Bedarf den Speicher.

0 0 31550 09 September, 2013 Huawei, IFA 2013, Video mehr
Huawei MediaPad Youth im Kurztest
Verfasst von
09 September

Huawei MediaPad Youth im Kurztest

Das Huawei MediaPad Youth wurde auf der IFA 2013 vorgestellt und ist vor allem ein günstiges Angebot für junge Menschen. Mit einem DualCore Prozessor und 1GB RAM ist es schnell genug, um damit weniger anspruchsvolle Spiele zu spielen. Das 7-Zoll Display löst mit 1024×600 Pixeln auf und weist eine eher bescheidene Qualität auf, von vorne betrachtet ist es jedoch in Ordnung. 8GB eingebauter Speicher sind ordentlich, er lässt sich auch mit microSD-Karten erweitern.

Ein 3G Modem ist übrigens auch eingebaut, sodass man auch unterwegs surfen kann. Für 150€ erhält man also ein sehr gut verarbeitetes Tablet mit UMTS-Modul

0 0 34920 09 September, 2013 Huawei, IFA 2013, Video mehr
Vergleich: Samsung Galaxy S4 LTE A GT-I9506 vs. GT-I9505
Verfasst von
07 September

Vergleich: Samsung Galaxy S4 LTE A GT-I9506 vs. GT-I9505

Samsung hat auf der IFA 2013 passend zum neuen LTE Cat. 4 Netz der deutschen Telekom das neue Samsung Galaxy S4 LTE A GT-I9506 vorgestellt. Ich habe es mit dem normalen Galaxy S4 GT-I9505 verglichen und zeige euch die Unterschiede.

Von außen sind beide Smartphone komplett baugleich, das Aussehen ist gleich. Die Veränderungen befinden sich im Herz des S4 – der CPU. Der Snapdragon 800 Chip ist mit 4 Kernen auf 2,3 GHz getaktet und bringt somit mehr Leistung mit sich, die man allerdings nicht spürt. Das Touchwiz bremst die CPU gut aus, einen Geschwindigkeitsunterschied habe ich nicht gemerkt. Mit dem Snapdragon 800 Prozessor gibt es auch das passende LTE-Modem, das bis zu 150Mbit/s im Download schafft. Diese Geschwindigkeiten werden bisher nur im Telekom und Vodafone Netz unterstützt.

0 0 208970 07 September, 2013 IFA 2013, Samsung, Video mehr
Vergleich: Sony Xperia Z1 & Samsung Galaxy S4
Verfasst von
07 September

Vergleich: Sony Xperia Z1 & Samsung Galaxy S4

Das Sony Xperia Z1 wurde auf der IFA 2013 in Berlin vorgestellt und es liegt nahe, es mit dem derzeitigen Verkaufsschlager Samsung Galaxy S4 zu vergleichen. Neben den reinen technischen Daten, die beim Sony Xperia Z1 überwiegen, ist der Eindruck wichtig, den man von der Verarbeitung und Materialwahl bekommt.

Auch hier liegt das Sony Xperia Z1 vorne. Mit einer Glasfront- und Rückseite sowie einem hochwertigen Aluminium-Rahmen ist das Xperia Z1 mindestens mit dem iPhone 5 oder dem hochwertigen HTC One vergleichbar. Dagegen fühlt sich das S4 nur noch billig und fast schon lächerlich aus. Das bringt aber auch Nachteile für das Z1, denn hier kann man den Akku nicht auswechseln (dafür ist er mit 3000mAh deutlich größer). Ein weiterer Nachteil im Handling: Das Z1 ist sehr kantig und liegt dadurch schlechter in der Hand. Es ist kein Handschmeichler.

0 0 51480 07 September, 2013 IFA 2013, LG, Sony, Video mehr
Sony QX-10 und QX-100 SmartShot Objektive im Vergleich
Verfasst von
06 September

Sony QX-10 und QX-100 SmartShot Objektive im Vergleich

Neben dem Sony QX-10, das ich hier ausführlich vorgestellt habe, wurde auch das Cybershot QX-100 vorgestellt. Das QX-100 besitzt ein Carl Zeiss Objektive mit einer Blendenöffnung von f1.8 sowie einen 1 Zoll großen Sensor mit ca. 20 Megapixeln. Der Zoom sowie die Brennweite ist deutlich geringer, die Lichtstärke dafür aber weit voraus.

0 2 47670 06 September, 2013 IFA 2013, Video, Zubehör mehr
Sony Cybershot DSC-QX10 mit dem Galaxy S4 im Kurztest
Verfasst von
05 September

Sony Cybershot DSC-QX10 mit dem Galaxy S4 im Kurztest

Mein bisheriges persönliches IFA Highlight ist definitiv das Sony Cybershot DSC-QX10 Objektiv, das auf das Smartphone hinten aufgesetzt wird. Mit 18 Megapixeln und einem Zehnfachen Zoom sowie optischer Bildstabilisierung gelingen somit deutlich bessere Bilder, als mit einem Smartphone. Das Cybershot QX10 ist aber nicht nur mit dem neuen Sony Xperia Z1 kompatibel, sondern mit fast jedem Android Smartphone zwischen Android 2.3 und 4.2 sowie dem iPhone.

Die Verbindung zum Smartphone wird über WLAN und der Sony PlayMemories Mobile App hergestellt. Die Bedienung ist flüssig, die Übertragung des Bildes verzögert nur sehr wenig. Fokussieren, Zoomen und Auslösen kann man entweder über die Tasten am Objektiv oder durch die App. Es gibt derzeit auch drei Fotomodi, die sich aber meiner Meinung nach nicht unterscheiden. Als Auflösung stehen bis zu 18 Megapixel zur Verfügung, Videos werden mit 1080p geschossen.

0 1 61640 05 September, 2013 IFA 2013, Video, Zubehör mehr
Telekom: ConnectedDrive HotSpot und Drive & Enjoy
Verfasst von
04 September

Telekom: ConnectedDrive HotSpot und Drive & Enjoy

Das Thema Auto hat mit der Telekom eigentlich nichts zu tun – oder doch? Bis 2016 werden 80% der Neuwagen über einen Internetzugang verfügen, sagte gestern Telekom-Chef René Obermann in seiner Rede zur Netzoffensive. Ein Grund für Investitionen und interessante Projekte zum Thema Auto, die gestern vorgestellt wurden.

BMW ConnectedDrive Hotspot mit 306PS

Nicht besonders neu, aber vom Vermarktungsansatz interessant ist der BMW ConnectedDrive Hotspot. Man darf es sich wie einen Telekom-Hotspot wie in der Stadt vorstellen. Man setzt sich ins Fahrzeug, schaltet sein WLAN ein und bucht ein entsprechendes HotSpot Paket (Wer nicht schon eine HotSpot-Flat bereits in seinem Vertrag inklusive hat). Das besondere: Die LTE-Hardware ist eingebaut und kann bei Bedarf genutzt werden, muss also nicht immer eine Datenverbindung haben. Dabei müssen mehrere Benutzer nicht mehrere Pässe kaufen, sondern der Hauptbenutzer kann anderen einen uneingeschränkten oder zeitlich beschränkten Zugang gewähren. Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s sind derzeit möglich, demnächst dann auch 150 Mbit/s mit LTE Kategorie 4. Im Praxis-Test haben mehrere verbundene iPads durchgängig guten WLAN-Empfang gehabt und konnten den ARD und ZDF-Livestream gleichzeitig wiedergeben.

0 0 51320 04 September, 2013 Auto, BMW, IFA 2013, Tarife mehr

Werde Fan!

Suchen