Artikel der Kategorie:Software

Auf Umwegen: Gingerbread für das HTC Desire
Verfasst von
01 August

Auf Umwegen: Gingerbread für das HTC Desire

 

Im Februar wurde das „Gingerbread“-Update für das HTC Desire angekündigt. Nun wurde endlich das  Update veröffentlicht. So weit hört sich ja das toll an, und es wäre mir auch lieber, nach diesem Satz sschon aufhören zu können. Doch leider gibt es eine Einschränkung:

Das Update wird nicht „Over the Air“ (OTA) ausgeliefert, sondern muss direkt von der Entwicklerseite heruntergeladen werden. Außerdem wil HTC nicht für Schäden die durch das Update verursacht werden könnten haften.

HTC stellt gleich von Anfang an klar, dass das ROM-Update nur für die Entwicklung zuständig ist. Für den allgemeinen Gebrauch sei die ROM nicht geeignet.

0 0 11730 01 August, 2011 Android mehr
Review: ASUS eeePad Transformer
Verfasst von
12 Juli

Review: ASUS eeePad Transformer

Update 2: Unser Review zum ASUS EeePad Transformer Prime findet sich hier

Update: Mittlerweile ist auch der Nachfolger, nämlich das Transformer Prime erschienen. Für Unboxing, Video-Reviews und mehr hier klicken!

Seit nun einem Monat bin ich stolzer Besitzer des ASUS Transformer Pads. Und seit 14 Tagen nun auch inkl. Dockingstation. Mein Fazit ist grundsätzlich extrem positiv. Durch das Verbinden von Netbook und Tablet ist es ASUS gelungen einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung des Computers zu setzen. Hier mein Review!

Asus EeePad Transformer jetzt bei Amazon.de bestellen!

0 6 34280 12 Juli, 2011 Android, Asus, Featured, Reviews, Software, Tablets mehr
Lenovo IdeaPad K1 bei Amazon gelistet
Verfasst von
03 Juli

Lenovo IdeaPad K1 bei Amazon gelistet

 

Androidtablets gibt es schon wie Sand am Meer, und schon bald wird auch Lenovo auf diesem Markt mitmischen. Die Informationen zum aufkommenden IdeaPad K1 stammen von Amazon, wurden jedoch in der Zwischenzeit schon wieder entfernt. Dennoch waren wir noch schnell genug, um darüber zu berichten 😉

0 0 13150 03 Juli, 2011 Android, Tablets mehr
Video: Galaxy Tab Android 2.3 Gingerbread Update verfügbar + Erfahrungen
Verfasst von
15 Mai

Video: Galaxy Tab Android 2.3 Gingerbread Update verfügbar + Erfahrungen

Auch wenn das Samsung Galaxy Tab mittlerweile über ein halbes Jahr alt ist, so ist es immernoch der Nummer 1 Bestseller bei Amazon! Auch wenn es mittlerweile nur noch die Hälfte des ursprünglichen Preises kostet, derzeit rund 396€, so ist es immernoch ein Top-Tablet, das ich sehr gerne benutze.

Vor ein paar Tagen ist nun in Italien das offizielle Android 2.3 Gingerbread Update erschienen, welches ich mir natürlich sofort laden und installieren musste. Die Verbesserungen reichen von Design-Updates bei Icons bis hin zu einer deutlichen Verbesserung des Browsers und des Scrollens allgemein – beides funktioniert nun wunderbar flüssig und macht Spaß. Auch die Musik-App hat nun endlich das Stottern wegbekommen, wenn prozessorlastige Apps im Hintergrund liefen. Nicht zuletzt ist eine neue Notiz-App namens Skizzenmemo hinzugekommen. Alle Verbessungen und neue Features seht ihr übrigens im Walkthrough-Video nach dem Break.

Insgesamt ist es ein sehr willkommenes Update mit vielen Verbesserungen, die man im Alltag merkt. In den nächsten Tagen sollte das Update dann auch in Deutschland über KIES verfügbar sein. Empfehlung: Laden!

Weiterlesen für’s Video!

0 5 19550 15 Mai, 2011 Allgemein, Android, Featured, Samsung, Video mehr
App-Empfehlung: Wunderlist
Verfasst von
26 April

App-Empfehlung: Wunderlist

20110426-081522.jpgEs gibt unzählige ToDo-Listen Apps im Android Market und auch im AppStore, doch Wunderlist ist mir aus zwei Gründen besonders aufgefallen: Es ist kostenlos und hat eine Online-Synchronisierung.

Das App ist einfach und hübsch aufgebaut, die Funktionen sind leicht zu erreichen. Neue Listen lassen sich problemlos erstellen, darin können dann die einzelnen Aufgaben eingeschrieben werden. Diese lassen sich mit einer Benachrichtigung versehen, die zu einem gewählten Zeitpunkt hochpoppt, damit man die Aufgabe nicht vergisst. Besonders wichtige Aufgaben lassen sich auch noch mit einem Sternchen versehen.

Die Online-Synchronisierung funktioniert gut, diese habe ich zwischen einem Galaxy Tab und dem iPad 2 getestet. Neben der Android und iOS-Version gibt es aber auch noch Wunderlist für PC und Mac sowie jetzt auch im Browser und das alles kostenlos.

Fazit:

0 0 18770 26 April, 2011 Android, Software mehr
Mein HTC HD7 Video-Testbericht
Verfasst von
25 April

Mein HTC HD7 Video-Testbericht

Vor gut einem Monat habe ich freundlicherweise das HTC HD7 von der HTC Pressestelle für einen zweiwöchigen Test zur Verfügung gestellt bekommen und wollte mir vor allem das Windows Phone 7 Betriebssystem näher anschauen. Nach zwei Wochen intensiver täglicher Nutzung ist dabei der Video-Testbericht nach dem Break entstanden.

0 2 19960 25 April, 2011 Featured, Reviews, Software, Video mehr
Kommentar: Android – Der Preis der Freiheit
Verfasst von
19 April

Kommentar: Android – Der Preis der Freiheit

20110419-045257.jpg

Google’s Betriebssystem Android wird von vielen als das freie mobile Betriebssystem gesehen und auch in den Verkaufszahlen von Android-Smartphones wird dies deutlich sichtbar, denn Android ist das derzeit am schnellsten wachsende Betriebssystem. Hunderttausende von Apps, die nicht von einem Zensor überprüft werden, echtes Multitasking und offene Schnittstellen – das lockt. Doch welchen Preis muss man für dieses freie Betriebssystem zahlen?

0 6 23550 19 April, 2011 Allgemein, Android, Featured mehr
Honeycomb SDK: "Hands-On"
Verfasst von
28 Januar

Honeycomb SDK: "Hands-On"

Vorgestern veröffentlichte Google das erste Entwickler SDK für ihr neues Tablet-Betriebssystem Honeycomb. Das habe ich ganz genau unter die Lupe genommen und für die wichtigsten Bereiche natürlich für euch Screenshots gemacht. Ursprünglich wollte ich eigentlich ein Video drehen. Da der Android Emulator aber eben nur ein Emulator ist und die Performance dementsprechend schlecht ist, wäre die Videoaufnahme zur Tortur geworden. Darum habe ich es lieber sein lassen. (Bilder nach dem Break!)

0 2 15820 28 Januar, 2011 Android mehr
Verfasst von am 06 Januar

Motorola stellt Xoom-Tablet mit Honeycomb vor

Wie sich Motorola in seinem kleinen Video über Tablets bereits anmerken lies, läuft das heute auf der CES in Las Vegas vorgestellte Tablet „Xoom“ mit der Android Version Honeycomb. Damit ist es das erste Tablet mit dieser Version von Android.

Die Techspecs können sich wirklich sehen lassen. Das Motorola Tablet hat ein 10,1 Zoll Tablet mit 1280×800 Pixel Auflösung, eine Kamera auf der Rückseite, die mit 5MP auflöst und 720p HD Videos aufnimmt. In die Vorderseite baute Motorola eine Webcam für Videochats in 2MP Auflösung ein. Im Gewicht spielt das Xoom mit 730g in der iPad und Co. Liga. Die inneren Werte warten mit einem Dual Core Tegra 2 Prozessor auf, der mit 1GHz je Kern taktet; einen normal großen USB-Anschluss und einen Mini USB-Port hat Motorola auch verbaut. Laut Herstellerangaben soll der Akku volle zehn Stunden für Videos anschauen, Surfen etc. reichen. In den USA ist das Xoom in Kooperation mit Verizon im ersten Quartal 2011 in der 3G-Version erhältlich und später im Jahr, genauer gesagt im 2. Quartal, wird es die zweite Version geben, die dann im LTE-Netz funkt. Sobald der Preis bekannt gegeben wird, werdet ihr es hier auf tblt.de schnellstmöglichst erfahren.

Anscheinend macht das Motorola Xoom einiges her. Die Specs klingen gut, Honeycomb sieht super aus, mal schauen, was Apple und HTC noch zu bieten haben. Core i5 Prozessor? 😉

Update: Hier noch die offiziellen Videos zum Xoom

Quellen: engadget.de, mobiflip.de

0 4 19870 06 Januar, 2011 Andere, Android, Tablets mehr
Android 3.0 Honeycomb offiziell auf Video [Update: mehr Videos]
Verfasst von
06 Januar

Android 3.0 Honeycomb offiziell auf Video [Update: mehr Videos]

Android 3.0 heißt nun die erste Tablet-Version von Android und wurde gestern überraschenderweise von Google in einem Video auf der CES in Las Vegas präsentiert. Das Video ist nicht sehr lang, zeigt jedoch einige Besonderheiten von Honeycomb gegenüber der Smartphone-Android Variante.

Die größten Unterschiede sind wohl die angepassten Apps wie gMail, einem neuen Homescreen und ein neuer Google eBook Store mit Millionen von Büchern. Aber am besten ihr schaut das Video selbst an, solange es noch nicht entfernt wurde. Für alle wie mich, die etwas mehr Zeit benötigen, um das gesehene zu verarbeiten, findet sich unten eine Galerie mit ein paar Screenshots.

Was mich auf jeden Fall interessiert, welche Anforderungen Android 3.0 haben wird. Dan Morill, Mitglied des Android-Teams, berichtet per Twitter auf jeden Fall, dass es keine Mindestanforderungen für den Prozessor geben wird. Bleibt nur noch die Displayauflösung, Arbeitsspeicher… na mal sehen, wie es am Ende aussieht.

Update: Ich habe noch ein Paar Videos gefunden, die zwar vom T-Mobile G-Tab stammen, welches jedoch auch auf Android 3.0 basiert.

0 2 17040 06 Januar, 2011 Android mehr

Werde Fan!

Suchen