Artikel mit den Tags: arm

iPhone und iPad-CPUs in Zukunft auch von TSMC?
Verfasst von
30 November

iPhone und iPad-CPUs in Zukunft auch von TSMC?

Es scheint so, als wolle Apple sich weiter von Samsung unabhängig machen. Aus Asien ertönen schon die ersten Stimmen, wonach Apple darüber nachdenkt, seine Prozessoren in Zukunft auch/nur von TSMC fertigen zu lassen. Damit würde Apple seinen bisherigen Kurs halten und sich weiter von Samsung unabhängig machen. Hier ein paar Hintergrundinformationen.

0 0 29580 30 November, 2012 Apple, Gerüchte mehr
Ubuntu läuft auf dem Nexus 7 (Video)
Verfasst von
25 Oktober

Ubuntu läuft auf dem Nexus 7 (Video)

Ich bin ja ein Fan von Linux, egal ob Android, Fedora, Backtrack oder eben Ubuntu. Auf all meinen Notebooks läuft bisher eine Linux-Distribution. Nur auf meinen Tablets nicht. Doch das könnte sich bald ändern, zumindest für mein Nexus 7.

0 0 21200 25 Oktober, 2012 Asus mehr
Studie über das Tablet-Kaufverhalten
Verfasst von
09 August

Studie über das Tablet-Kaufverhalten

Ich bin ja ein Fan von Studien, vor allem wenn es um Verhalten von Kunden geht. Egal ob vor oder nach dem Kauf. Jetzt gab es neues Material für mich und natürlich möchte ich euch das nicht vorenthalten. Die Studie beschränkt sich auf Amerika und das 2. Quartal von diesem Jahr. Oh, ganz vergessen: Das Thema: Kaufverhalten von Kunden vor dem Tabletkauf.

0 1 25680 09 August, 2012 Tablets mehr
RIM PlayBook – das BlackBerry Tablet [Video]
Verfasst von
27 September

RIM PlayBook – das BlackBerry Tablet [Video]

Wie erwartet wurde auf der heutigen Entwicklerkonferenz von Research In Motion das neue BlackBerry Tablet mit dem etwas verspielten Namen PlayBook vorgestellt.

Das 7″-Tablet mit einem kapazitiven Multitouchscreen (1024 x 600 Pixel) basiert dabei auf dem neuen BlackBerry Tablet OS, das speziell für diese Geräteklasse neu entwickelt wurde. Die Hardware ist in der 7-Zoll Klasse bisher so noch nicht geboten worden, so kommt zum Beispiel ein 1GHz Dual Core Cortex A9 Prozessor zum Einsatz, der 1GB RAM zur Verfügung hat und somit auch 1080p Videos flüssig abspielen kann. Des weiteren sind gleich 2 HD-Kameras an Bord, eine 3MP-Kamera vorne und eine 5MP-Kamera hinten, die beide gleichzeitig Videos in FullHD, also 1080p aufnehmen können sollen. Die Videos können dann natürlich auch per microHDMI-Anschluss an den Fernseher oder per microUSB an den PC übertragen werden. Trotz der großartigen Hardware ist das Tablet nur 10mm dünn (Abmessungen: 130mm x 193mm x 10mm) und wiegt dabei nur 400g.

Nun zu der Software. Das Tablet OS unterstützt natürlich Multitouch und echtes Multitasking sowie Flash 10.1, Adobe AIR und HTML-5, was zumindest im Browser eine große Vielfalt an Apps bieten wird. Für BlackBerry Besitzer wird über eine gesicherte Bluetoothverbindung eine Möglichkeit bestehen, ihre Daten vom Smartphone auf dem Tablet sehen und bearbeiten zu können, seien es eMails,Kalendereinträge, Multimediadateien etc. Auch wenn der Name PlayBook es nicht wirklich verrät, so ist das Tablet durch die oben genannten Features sowie ein vollständiges Office-Paket auch für den Business-Bereich gedacht und unterstützt alle Sicherheitsfeatures, die man sonst vom BlackBerry gewohnt ist.

Das PlayBook wird Anfang 2011

0 0 20720 27 September, 2010 RIM PlayBook mehr
Verfasst von am 23 August

Samsung Galaxy Tab in Australien gesichtet [Video]

Da ist es, das Samsung Tablet, gesichtet in einem australischen Zug von dem Gadget-Blog electronista und gleich auf Video aufgenommen. Das Galaxy Tab wurde dabei anscheinend von einem Telco-Mitarbeiter getestet, der das Tablet als „awesome“ und „different“ im Vergleich zum iPad beschrieb. Na klar, das Gerät hat nur ein 7″ Display statt den 9,7″ vom iPad und auch das Betriebssystem ist mit Android deutlich anders. Dieses erscheint in dem verwackelten und versteckt gefilmten Video recht schnell, sodass man durch den wahrscheinlich eingesetzten 1GHz ARM Prozessor aus dem Samsung Galaxy S gute Performance erwarten kann.

0 2 14750 23 August, 2010 Gerüchte mehr
10" Zenithink ZT-180 hat Android 2.1, 1GHz CPU für 200€ [Update]
Verfasst von
23 Juli

10" Zenithink ZT-180 hat Android 2.1, 1GHz CPU für 200€ [Update]

Es gibt ja mittlerweile viele chinesische Tablets, die das iPad imitieren, jedoch sind sie meistens nur dürftig ausgestattet und haben eher veraltete Betriebssysteme. Das Zenithink ZT-180 Tablet ist da anders und punktet gleich mehrfach in der Austattung, aber auch beim Preis. Shanzai.com hat die iPad Kopie ausgepackt und ist durchaus positiv überrascht.

Das 10,2″ Tablet hat eine schnelle 1GHz ARM Cortex A8 CPU sowie 256MB RAM, womit es hardwareseitig sehr nah an das iPad rankommt. 2GB Flashspeicher sowie ein microSD Kartenslot sorgen für ausreichend Speicherplatz, den das Zenithink auch braucht, denn das Tablet kann problemlos speicherhungrige 1080p Filme abspielen und das auch im DivX Format. Desweiteren ist WiFi, ein USB 2.0 Anschluss sowie ein weiterer Mini-USB Anschluss für einen mitgelieferten Ethernet-Adapter eingebaut. Android 2.1 rundet das gute Gesamtbild ab und macht es damit zu einem sehr interessanten iPad-Imitat.

0 0 24180 23 Juli, 2010 Andere mehr
Video: Foxconn 7- und 10-Zoll Tablets in Aktion
Verfasst von
15 Juli

Video: Foxconn 7- und 10-Zoll Tablets in Aktion

Charbax von armdevices hatte die Gelegenheit gleich zwei Tablets von Foxconn, dem wohl größten Auftragsfertiger der Welt, zu testen.

Das erste Tablet ist ein 10″ (oder doch 8,9″?) Gerät basierend auf der Nvidia Tegra 2 Plattform und Android. Es hat einen kapazitiven Multitouchscreen und läuft auf der neuen ARM Cortex A9 Architektur, die bis zu 25% pro Kern schneller sein soll als die aktuellen Cortex A8. Vielleicht wird es der eine oder andere erkannt haben, denn hierbei handelt es sich um das Referenztablet von Nvidia, das schon auf dem Netbook Summit

0 0 19300 15 Juli, 2010 Andere mehr
Nokia Tablet auf ARM-Plattform noch dieses Jahr [Update]
Verfasst von
23 Juni

Nokia Tablet auf ARM-Plattform noch dieses Jahr [Update]

Nokia scheint nach seinem Netbook „Booklet“ offenbar auch in den Tabletmarkt einsteigen zu wollen und sucht deswegen in Taiwan nach geeigneten Zulieferern und Partnern. Das Tablet soll auf einer ARM-Plattform laufen und eine Display-Größe von 7 oder 9 Zoll haben. Als Betriebssystem böte sich dabei MeeGo an, das Nokia gemeinsam mit Intel entwickelt und vor kurzem vorgestellt hat.

Die Analysten von DigiTimes fanden ebenfalls heraus, dass es inzwischen rund 100 Engineering Samples, also frühe Prototypen, des Nokia Tablets gibt und dass das Tablet wahrscheinlich bei Foxconn produziert wird, die unter anderem für Apple, Dell und andere namhafte Hersteller produzieren.

Das Nokia Tablet soll noch in diesem Jahr im vierten Quartal erscheinen, wodurch das lukrative Weihnachtsgeschäft Nokia nicht entgeht. Wie man aber Nokia kennt, verspäten sich die meisten Geräte, sodass man eher von einer Massenverfügbarkeit Anfang 2011 ausgehen sollte – ein interessantes Tablet wird es aber trotzdem sicherlich werden.

[Update] Hier noch ein Video von den Möglichkeiten und der Struktur von MeeGo:

Quelle: digitimes via netbooknews

Bildquelle: mobicroco.de

0 0 16070 23 Juni, 2010 Gerüchte mehr
Viliv X10 lehrt Tablets das Fürchten [Update]
Verfasst von
03 Juni

Viliv X10 lehrt Tablets das Fürchten [Update]

Auf der diesjährigen Computex wurden schon viele Tablets vorgestellt, doch das Viliv X10 scheint die vielen Vorteile der vielen neuen Geräte in sich zu vereinen.

Das 10-Zoll große Tablet hat einen kapazitiven Touchscreen, der mit 1366 x 768 Pixeln auflöst. Durch die etwas höhere Auflösung als 720p (1280 x 720) und das 16:9 Format ist es besonders gut für (HD-) Videos und Spiele geeignet, wobei das x10 Videos mit einer Auflösung von bis zu 1080p über HDMI abspielen kann. Zusätzlich zum HDMI-Port besitzt es einen SD-Karten Slot, einen USB-Port und natürlich auch WLAN, eine 3G oder WiMax Version soll auch verfügbar sein. Betrieben wird das Gerät derzeit von Android 2.1, wobei zum Zeitpunkt der Auslieferung schon Android 2.2 installiert sein wird, welches Adobe’s Flash unterstützt. Ebenfalls soll eine fast baugleiche Windows 7 Version des x10 erscheinen. Trotz der starken Ausstattung soll die Batterie etwa 10 Stunden durchhalten.

0 1 18060 03 Juni, 2010 Andere mehr

Werde Fan!

Suchen