Artikel mit den Tags: datum

Dell Streak: Verkaufsstart heute in UK; kommt vorerst nicht nach Deutschland [Update 2]
Verfasst von
04 Juni

Dell Streak: Verkaufsstart heute in UK; kommt vorerst nicht nach Deutschland [Update 2]

Update 2: Das Dell Streak ist im Dell Online Shop und in ausgewählten Media Märkten ab sofort erhältlich!

Update: So langsam tut sich was! Erste MediaMärkte bekommen das Dell Streak in geringen Stückzahlen und verkaufen es für 599€.

Das mit 5 Zoll Bildschirmdiagonale übergroße Smartphone (oder auch unterdimensionierte Tablet) Dell Streak kommt in diesem Monat in Großbritanien und dann in den USA auf den Markt.

In Großbritanien haben o2 und Carphone Warehouse den Zuschlag für die Vermarktung bekommen und so wird das Streak ab heute, dem 3. Juni, z.B. mit einem Datentarif (Preis etwa 30€ im Monat) von o2 UK kostenlos angeboten. Außerdem lässt es sich auch vertragsfrei und unlocked zu einem Preis von 399 Pfund, also umgerechnet etwa 500€, erwerben.

0 1 41220 04 Juni, 2010 Andere, Tablets mehr
Viliv X10 lehrt Tablets das Fürchten [Update]
Verfasst von
03 Juni

Viliv X10 lehrt Tablets das Fürchten [Update]

Auf der diesjährigen Computex wurden schon viele Tablets vorgestellt, doch das Viliv X10 scheint die vielen Vorteile der vielen neuen Geräte in sich zu vereinen.

Das 10-Zoll große Tablet hat einen kapazitiven Touchscreen, der mit 1366 x 768 Pixeln auflöst. Durch die etwas höhere Auflösung als 720p (1280 x 720) und das 16:9 Format ist es besonders gut für (HD-) Videos und Spiele geeignet, wobei das x10 Videos mit einer Auflösung von bis zu 1080p über HDMI abspielen kann. Zusätzlich zum HDMI-Port besitzt es einen SD-Karten Slot, einen USB-Port und natürlich auch WLAN, eine 3G oder WiMax Version soll auch verfügbar sein. Betrieben wird das Gerät derzeit von Android 2.1, wobei zum Zeitpunkt der Auslieferung schon Android 2.2 installiert sein wird, welches Adobe’s Flash unterstützt. Ebenfalls soll eine fast baugleiche Windows 7 Version des x10 erscheinen. Trotz der starken Ausstattung soll die Batterie etwa 10 Stunden durchhalten.

0 1 24130 03 Juni, 2010 Andere mehr
ASUS Eee Pads vorgestellt
Verfasst von
31 Mai

ASUS Eee Pads vorgestellt

Auf der Computex scheinen einige Hersteller ihre neuen Tablets zu präsentieren, so auch die Firma Asus, die heute die Eee Pads mit den unsonoren Namen EP101TC und EP121 vorstellte.

Das EP121 ist mit der 12,1 Zoll Bildschirmdiagonale das größere und besser ausgestattete Gerät. Es läuft wie einige andere heute vorgestellten Tablets mit Windows 7 und soll auf der neuen Intel Core2Duo CULV-Plattform aufbauen. Außerdem wird eine Webcam und mindestens ein USB-Port integriert sein. Die Batterielaufzeit soll trotz des großen Displays und des Doppelkernprozessors bei 10 Stunden liegen.

Das EP101TC ist das kleinere 10 Zoll Modell und wurde leider weniger genau detailliert. Es soll aber auf NVIDIA’s Tegra Plattform basieren und das Windows Embedded Compact 7 Betriebssystem benutzen.

0 2 29340 31 Mai, 2010 Andere mehr
iPad-Verkaufsstart: Apple's Strategie geht auf
Verfasst von
28 Mai

iPad-Verkaufsstart: Apple's Strategie geht auf

Nachdem gestern schon einige iPad-Besteller sich an dem Gerät erfreuen durften, weil sie es schon vorher ausgeliefert bekommen haben, folgte heute der offizielle internationale Verkaufsstart. Trotz des großen Ansturms beim US-Verkaufsstart, blieben die Riesen-Schlangen oder gar Zelte vor den Apple Stores in Deutschland aus. Kleinere Schlangen bildeten sich in Berlin vor dem Gravis Store mit etwa 70 Wartenden sowie etwas größere Schlangen vor den Apple Stores in Frankfurt und München.

0 0 24990 28 Mai, 2010 iPad mehr
Meizu stellt Tablet vor
Verfasst von
27 Mai

Meizu stellt Tablet vor

Der chinesische Hersteller Meizu, unter anderem bekannt durch seine iPhone-Nachahmung, hat vor kurzem ein eigenes Tablet vorgestellt. Das Meizu mBook soll, wie damals das Meizu M8 im Vergleich zum iPhone, dem iPad in nichts nachstehen und wird von einem 1,5Ghz Snapdragon Prozessor betrieben, der auch flüssige Videowiedergabe über den eingebauten HDMI-Port erlauben sollte. Denn der fehlende HDMI-Port beim iPad hat viele potentielle Kunden enttäuscht.

0 0 24690 27 Mai, 2010 Andere, Tablets mehr

Werde Fan!

Suchen