Artikel mit den Tags: tablets

Vergleich: Nvidia Tegra 4 vs. Qualcomm Snapdragon 800
Verfasst von
09 Januar

Vergleich: Nvidia Tegra 4 vs. Qualcomm Snapdragon 800

snapdragon-800-tegra4-vergleich

Die mobilen Prozessorhersteller haben auf der aktuellen CES in Las Vegas ihre neuesten Chips vorgestellt – Nvidia den Tegra 4 und Qualcomm eine neue Snapdragon Reihe, die für jeden Geldbeutel die passende Leistung bietet.

Lest weiter um zu erfahren, welcher Chip für welche Aufgaben besser geeignet ist, welche Vorteile der Nutzer hat und welche Tablets wir in 2013 erwarten dürfen!

0 0 54960 09 Januar, 2013 Andere, Featured mehr
Office 2013 ab März für Android und iPad
Verfasst von
10 Oktober

Office 2013 ab März für Android und iPad

Das größte Hindernis um mit Android und iOS-Tablets produktiv arbeiten zu können ist das Fehlen eines guten Office Programmes. Natürlich gibt es Apps die funktionieren, doch diese sind meist nicht einmal annährend so umfangreich wie Microsoft Office. Bisher gab es Microsoft nur in einer nicht touch-optimierten Variante für Windows- Tablets. Das soll sich aber bald ändern. Microsoft hat das Zeichen der Zeit erkannt und mit Windows 8 erstmals ein größeres touch-optimiertes Produkt made by Microsoft auf den Markt gebracht, beziehungsweise wird es noch machen. Bald soll auch Office folgen.

0 0 18710 10 Oktober, 2012 Android, iOS, Software, Windows 8 & RT mehr
Tablets bei Amazon: Preissturz und Tipps!
Verfasst von
20 Dezember

Tablets bei Amazon: Preissturz und Tipps!

Heute gibt es was zum Thema Tablets bei Amazon, denn neben einem deutlichen Preissturz hat Amazon nun auch eine Tablet-Kategorie aufgemacht.

Die neue Kategorie nennt sich Tablet-PCs und beherbergt insgesamt 147 Artikel vom iPad bis zum Topseller Samsung Galaxy Tab. Auf Platz 2 ist momentan das Archos 70, Bronze belegt das iPad mit WiFi und 64GB.

Archos 70 und 101 endlich verfügbar

Apropos Archos 70, das Tablet ist nun endlich mehr oder weniger flächendeckend erhältlich, bei Amazon gibt es das ab 249€ zu kaufen und das sogar auf Lager. Auch das Archos 101 ist nun bei Händlern von Amazon verfügbar, kostet jedoch etwas über der unverbindlichen Preisempfehlung von Archos – 328,90€ kostet derzeit das 8GB Modell.

0 0 18190 20 Dezember, 2010 Allgemein mehr
Android 3.0 Gingerbread für Tablets im Oktober? [Update]
Verfasst von
01 Juli

Android 3.0 Gingerbread für Tablets im Oktober? [Update]

Auch wenn es schon einige Android-Tablets gibt und viele Hersteller eigene Benutzeroberflächen kreieren, so sind diese Oberflächen meist nicht optimal und schon gar nicht einheitlich. Google will das mit dem neuen Android 3.0, genannt „Gingerbread“, ändern und eine einheitliche Benutzeroberfläche für Tablets schaffen. Laut Eldar Murtazin, einem langjährigen Experten im mobilen Sektor, will Google ihre Android Entwicklung in zwei Teile teilen: 2.x Versionen sind dabei für günstige und kleinere Smartphones gedacht, während Android 3.0 für größere High-End Smartphones, Tablets und sogar Netbooks gedacht ist.

Größere High-End Smartphones sind dabei als Geräte mit mehr als 3,5 Zoll Bildschirmdiagonale, mindestens 1GHz CPU und 512MB RAM definiert. Ab Diagonalen von 4 Zoll sollen auch Auflösungen von 1280 x 760 Pixel möglich sein. Die Benutzeroberfläche soll laut Murtazin grundlegend für Tablets verändert werden, sodass man die großen Displays und die oben genannten Hardwareanforderungen voll ausnutzt und flüssige Animationen benutzt, wie in etwa die Fotogallerie des Nexus One, jedoch systemübergreifend. Diese neue Benutzeroberfläche wird Murtazin zufolge einige Herstelleroberflächen abschaffen und auch Softwareupdates deutlich beschleunigen. Denn bisher musste jeder Hersteller seine Oberfläche an die neue Softwareversion anpassen, was schonmal mehrere Wochen dauern kann. Hersteller werden jedoch weiterhin ihre eigenen User-Interfaces erstellen dürfen.

Android 3.0 wird es laut Murtazin ab dem 15. oder 16. Oktober geben und erste Geräte mit Android 3.0 werden schon im November erwartet, also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft.

Update: Dan Morrill, Open Source and Compatibility Tech Lead für Android, hat über Twitter die oben genannten Aussagen von Eldar Murtazin dementiert und geschrieben, dass „Gerüchte keine offiziellen Anküdigungen sind“. Nun ja, da sagt er ja was neues, was die Welt noch nicht gewußt hatte. Jedenfalls ist die Erfahrung und die Beziehungen von Eldar Murtazin nicht zu unterschätzen und wie ein offizielles Dementi seitens Google klingt es auch nicht.

Zum russischen Podcast: digestive via netbooknews.de

Bildquelle: androidpit.de

0 4 17680 01 Juli, 2010 Software mehr

Werde Fan!

Suchen