Artikel mit den Tags: testbericht

Jabra Revo Wireless Kopfhörer im Test & Gewinnspiel
Verfasst von
23 April

Jabra Revo Wireless Kopfhörer im Test & Gewinnspiel

Der Jabra Revo Wireless ist der neueste Bluetooth-Kopfhörer vom Headset-Giganten Jabra. Durch ein innovatives Bedienkonzept und ein schickes Design haben sie mein Interesse geweckt, weshalb ich mir einen Kopfhörer zum Test besorgt habe. In diesem Testbericht erfahrt ihr, warum der Jabra Revo Wireless ein Preis-Leistungs-Tipp ist.

1 34 104670 23 April, 2013 Featured, Reviews, Zubehör mehr
Selbstfahrendes Auto: Ford Focus & adaptive Geschwindigkeitsregelanlage
Verfasst von
10 April

Selbstfahrendes Auto: Ford Focus & adaptive Geschwindigkeitsregelanlage

Ford Focus

Selbstfahrende Autos, eine Utopie des 20. Jahrhunderts? Der Schein trügt, denn selbstfahrende Autos sind gar nicht so weit entfernt, wie einige denken. Bereits heute sind sie auf Deutschlands Straßen unterwegs.

Ja, richtig! Diverse Assistenzsysteme ermöglichen es mittlerweile, die Füße von den Pedalen zu nehmen und die Hände vom Lenkrad wegzulassen. Ich hatte die Gelegenheit eines dieser Autos, den Ford Focus inklusive diverser Helferlein, in einer spannenden Probefahrt zu (er)fahren.

0 6 68480 10 April, 2013 Ford, Video mehr
Office 365 2013 im Test – Tablet-Modus, SkyDrive und teilen leicht gemacht?
Verfasst von
19 März

Office 365 2013 im Test – Tablet-Modus, SkyDrive und teilen leicht gemacht?

Am 29. Januar hat Microsoft das neue Office 365 vorgestellt, einerseits ein altbewährtes Office-Paket mit Word, Excel und Powerpoint, andererseits betont man neue Features wie Touch, Cloud und soziale Netze.

Ich habe mir in Hamburg die Präsentation von Office angesehen und gehe in diesem Artikel den neuen Features auf den Grund. Altbewährt oder innovativ?

Touch – aber wirklich?

Mit der neuen Benutzeroberfläche von Windows 8 hat Microsoft den entscheidenden Schritt gemacht, um Touchbedienung zu unterstützen. Die Touchunterstützung von Office 365 ist also nur ein logischer Schritt. Doch wie muss man sich die Fingerbedienung bei Office 2013 vorstellen?

0 0 38690 19 März, 2013 Reviews, Software mehr
MWC: LG Optimus G Pro im Kurztest
Verfasst von
05 März

MWC: LG Optimus G Pro im Kurztest

Optimus G Pro Schwarz Weiß

Mit dem Optimus G Pro möchte LG ganz klar das Samsung Galaxy Note 2 angreifen. Dabei hören sich die Daten sehr verlockend an: FullHD Display, ein schneller Snapdragon 600 und eine 13MP Kamera geben den Ton an. Ich habe mir das LG Optimus G Pro auf dem Mobile World Congress in Barcelona genauer angesehen.

Mit 5,5 Zoll ist das Optimus G Pro schon sehr groß, doch dem Galaxy Note Besitzer wird dies nicht auffallen. Das Display ist jedoch sehr beeindruckend, mit über 400 Pixeln per Zoll ist es sehr scharf und vor allem hell, was insbesondere im Sonnenlicht wichtig ist. Mit dem Optimus G Pro kann man per QuickMemo übrigens kurze Notizen erstellen, doch es fehlt der Stylus, mit dem man präziser schreiben oder zeichnen kann – schade.

0 0 32190 05 März, 2013 Featured, LG, Smartphones, Video mehr
MWC: ZTE Grand Memo im Kurztest (Video)
Verfasst von
01 März

MWC: ZTE Grand Memo im Kurztest (Video)

ZTE Grand Memo MWC Kurztest

Mit dem Grand Memo setzt auch ZTE auf ein riesiges Display gepaart mit einem starken Prozessor und HD Auflösung. Verwirrung gibt es derzeit bezüglich des Prozessor, wir bringen etwas Licht ins Dunkel und haben uns das Phablet auf dem MWC in Barcelona angeschaut

Snapdragon 800 oder „nur“ der Qualcomm Snapdragon S4 Pro – auf welchen Prozessor setzt ZTE denn nun? In einer Pressemitteilung verkündete der chinesische Telekommunikationsausrüster, dass das Grand Memo zunächst in China mit dem schwächeren S4 Pro ausgeliefert wird, in der zweiten Jahreshälfte folge dann die Version für die westlichen Märkte mit dem Snapdragon 800.

Daniil hat sich das ZTE Grand Memo auf dem Mobile World Congress genauer angeschaut und einen Kurztest dazu gedreht:

0 0 25660 01 März, 2013 Featured, Smartphones, Video mehr
MWC: Huawei Ascend Mate im Kurztest mit 6,1 Zoll
Verfasst von
28 Februar

MWC: Huawei Ascend Mate im Kurztest mit 6,1 Zoll

Huawei Ascend Mate Größe in der Hand

Mit dem Ascend Mate stellt der mittlerweile drittgrößte Smartphone-Hersteller der Welt, Huawei, einen wahren „Display-Kracher“ vor. Riesige 6,1 Zoll misst der Bildschirm in der Diagonale.

Die Auflösung hingegen fällt mit “nur” 720p auf dem Papier etwas gering aus, in der Praxis ist das aber zu verkraften, denn auch 213 ppi gehen noch in Ordnung. Ansonsten setzt Huawei wie gewohnt auf die hauseigene Hardware, das senkt zwar den Preis, nicht aber die Leistung, im direkten Vergleich muss sich der K3V2-Quad-Core Prozessor mit 1,5 GHz nicht vor der Konkurrenz verstecken. Der mit 8 GB etwas knapp bemessene interne Speicher lässt sich glücklicherweise via microSD-Karten um weitere 64 GB erweitern. Auch in Sachen Akku ist das Smartlet bestens aufgestellt, mit satten 4050 mAh dürfte sich das Gerät zu einem echten Dauerläufer entwickeln.

0 0 31940 28 Februar, 2013 Andere, Featured, Smartphones, Tablets, Video mehr
Testbericht Telekom Speedbox LTE mini Router
Verfasst von
17 Januar

Testbericht Telekom Speedbox LTE mini Router

Heute möchte ich euch die Telekom Speedbox LTE mini vorstellen. Dieser kleine Router mit integriertem Akku ist die ideale Ergänzung zu einem WiFi-only Tablet und ermöglicht bis zu 10 WLAN-Geräten den drahtlosen Zugang zum Internet.

Doch im Vergleich zu vielen anderen mobilen Hotspots (auch MiFi genannt) ist die Telekom Speedbox LTE mini deutlich zukunftssicherer: sie ist eines der ersten Geräte weltweit, das LTE der Kategorie 4 unterstützt! Das bedeutet, dass Downloads im LTE-Netz mit bis zu 150 Megabit/s erfolgen können, wenn Netz und Tarif dies ebenfalls zulassen. Im Upload sind über LTE bis zu 50 MBit/s möglich.

Sollte mal kein LTE-netz zur Verfügung stehen, unterstützt die Speedbox LTE mini auch GSM, EDGE und UMTS mit bis zu 42,2 MBit/s im Download. Damit diese Geschwindigkeiten auch wirklich genutzt werden können, arbeitet das WLAN-Modul auf dem n-Standard mit 300 MBit/s brutto. Die Reichweite war in meinem Test sogar recht ordentlich, auch nach zwei Wänden war eine Nutzung noch möglich.

0 4 251050 17 Januar, 2013 Featured, Reviews mehr
Mophie Juice Pack PowerStation Duo im Test – Akkupack mit 6000mAh
Verfasst von
16 Januar

Mophie Juice Pack PowerStation Duo im Test – Akkupack mit 6000mAh

Mophie PowerStation Duo TestberichtWer kennt das nicht? Unterwegs gibt mitten am Tag der Smartphone oder Tablet-Akku auf. Eine bewährte Lösung für das Problem ist ein zusätzlicher mobiler Akku, der das Smartphone per USB auflädt. Die Mophie Juice Pack PowerStation Duo ist der König unter den so genannten PowerBanks und kommt mit 6000mAh.

Wie sich die Mophie PowerStation Duo im Test schlägt, wie nützlich sie im Alltag ist und wie oft sie ein Smartphone aufladen kann, erfahrt ihr in unserem Testbericht!

0 3 86580 16 Januar, 2013 Reviews, Video, Zubehör mehr

Werde Fan!

Suchen