Artikel mit den Tags: vorstellung

Microsoft stellt Surface Tablets mit Windows 8 vor
Verfasst von
19 Juni

Microsoft stellt Surface Tablets mit Windows 8 vor

Microsoft steigt mit zwei eigenen Tablets in den umkämpften Markt der Tabletcomputer ein. Es wird zwei verschiedene Versionen des Microsoft Surface Tablet geben: einmal mit Windows RT als Betriebssystem und einmal mit Windows 8 Pro, wobei das Gerät mit Windows RT technisch etwas schlechter ausgestattet ist und somit auch günstiger sein wird.

Surface Tablet mit Windows RT:

Das Surface Tablet mit Windows RT hat ein 10,6 Zoll großes HD Display und wiegt 676 Gramm. Es ist 9,3mm dick und kommt wahlweise mit 32GB oder 64GB internem Speicher, der aber per MicroSD Speicherkarte erweitert werden kann. Außerdem steht ein USB 2.0 Anschluss und ein Micro HD Video Anschluss zur Verfügung. Da eine

0 2 29880 19 Juni, 2012 Andere, Tablets mehr
Kommentar: Samsung Galaxy S3 – das Volkssmartphone?
Verfasst von
03 Mai

Kommentar: Samsung Galaxy S3 – das Volkssmartphone?

Ganz kurz vorab: Ich liebe Samsung, benutze alle meine Samsung-Produkte sehr gerne (SGS2, Galaxy Tab und Samsung Display) und habe euch bis jetzt jedes Samsung-Gerät im Test guten Gewissens empfehlen können. Was jetzt folgen wird, ist eine Mischung aus einem rant und einem Lob an Samsung.

Heute Abend hat Samsung das Flagschiff Android-Smartphone für das Jahr 2012 vorgestellt. Es ging weniger um die technischen Details: Der Prozessor, der Arbeitsspeicher und der Medienspeicher wurden erst kurz am Ende der Präsentation eingeblendet. Es ging eher darum, dem Nutzer ein „menschliches“ Smartphone näher zu bringen und dazu gehört intelligente Software.

0 5 40660 03 Mai, 2012 Featured, Samsung mehr
Der 4. Oktober ist iPhone Tag
Verfasst von
27 September

Der 4. Oktober ist iPhone Tag

Apple war in den letzten Tagen und Wochen sehr häufig in den Medien vertreten. Leider ging es hierbei nur selten um seine Geräte. Nein, stattdessen waren die Patentstreitigkeiten mit Samsung, HTC und anderen Firmen in den Vordergrund gerückt.

Ich freue mich allerdings heute mal einen Beitrag verfassen zu können, wo es um das geht worauf es wirklich ankommt, nämlich neue Gadgets. Wenn man Apple und Gadgets in einem Zuge nennt, ist meistens das Apple iPhone oder iPad gemeint. Da das iPad am Anfang des Jahres überarbeitet vorgestellt wurde, fehlt nur noch dem iPhone eine Überabeitung.

Und diese soll am 4. Oktober auf der Keynote von Apple einem breiten Publikum vorgestellt werden. Ausgewählte Vertreter der Presse haben eine Einladung erhalten, welche ich euch natürlich nicht vorenthalten werde. Wir alle können sehr gespannt werden, denn die Keynote wird zum allerersten Mal von dem neuen CEO, Tim Cook gehalten.

Wir von TBLT.de bleiben natürlich dran!

0 1 19640 27 September, 2011 Apple mehr
HP stellt WebOS Tablet am 9. Februar vor
Verfasst von
13 Januar

HP stellt WebOS Tablet am 9. Februar vor

Na wenn das keine gute Nachricht in der Schlacht um den Tablet-Kuchen ist! In einem Fernsehinterview über HP’s Tablet-Pläne meinte der HP-Firmenchef Todd Bradley gegenüber dem US-Sender CNBC, dass man sich darüber am neunten Februar unterhalten werde. Wenn das mal keine Ankündigung für ein Event ist, dann weiß ich auch nicht weiter!

Desweiteren fiel im Interview, dass das Tablet auch locker zur CES in Las Vegas hätte vorgestellt werden können, man wollte jedoch durch ein eigenes Event mehr Aufmerksamkeit erzeugen, so der CEO. Auch weitere WebOS Geräte sollen auf dem Event in San Francisco vorgestellt werden, auch wenn der Name „Palm“ wohl nie mehr auf den Produkten zu lesen sein wird.

Ich bin gespannt, was HP aus dem Hut zaubert, denn mit der starken Android-Konkurrenz wird es nicht einfach sich durchzusetzen werden. Was denkt ihr darüber? Welche Killer-Features sollte das WebOS Tablet unbedingt haben?

Video nach dem Break.

0 0 19640 13 Januar, 2011 HP mehr
RIM BlackPad Vorstellung schon nächste Woche?
Verfasst von
22 September

RIM BlackPad Vorstellung schon nächste Woche?

Nach den Gerüchten im Juni und Juli kommt nun ein weiteres Gerücht zum RIM BlackPad, welches besagt, dass das Tablet schon nächste Woche vorgestellt werden könnte. Laut dem Wall Street Journal könnte der Anlass für die Vorstellung die hauseigene Entwicklerkonferenz sein, die bereits nächste Woche in San Francisco stattfindet.

Beim BlackPad soll desweiteren auch ein brandneues Betriebssystem eingesetzt werden, das von der vor kurzem aufgekauften Softwarefirma QNX Software entwickelt werden soll. Dieses Betriebssystem soll dann später auch auf BlackBerry-Smartphones eingesetzt werden. Die Hardware soll seit dem letzten Gerücht weitestgehend gleichgeblieben sein, so gehört ein 7″ Touchscreen, WLAN und eine oder zwei Kameras zur Ausstattung. Die mobile Internetverbindung soll dabei über ein BlackBerry-Handy laufen, sodass man auch unterwegs bequem surfen kann, ohne getrennte Verträge für das Tablet und das Smartphone haben zu müssen.

Der Start des Tablets soll für Ende 2010 geplant sein, wann es jedoch wirklich kommt, werden wir dann frühestens nächste Woche auf der Entwicklerkonferenz von RIM sehen.

Quelle: netbooknews.de

0 0 16870 22 September, 2010 Gerüchte mehr
Aktuelle Zusammenfassung: Samsung Galaxy Tab wird zur IFA vorgestellt [Update]
Verfasst von
18 August

Aktuelle Zusammenfassung: Samsung Galaxy Tab wird zur IFA vorgestellt [Update]

Wie JoongAngDaily berichtet, wird das Samsung Galaxy Tab erst zur IFA in Berlin vorgestellt, die vom 3. bis 5. September stattfindet. Dies deckt sich auch mit unserer Vermutung Mitte Juli ab, als der Samsung Mobilchef sagte, dass ein Tablet vor Oktober kommen wird (wir berichteten).

Ansonsten gibt es keine weiteren Details, sodass es wohl bei alten Gerüchten bleibt, die besagen, dass ein 7-Zoll AMOLED Display eingesetzt wird und das Tablet von einem 1,2GHz Cortex A8 und Android 2.2 angetrieben wird. Desweiteren soll es einen 4000 mAh Akku, WLAN, 3G, GPS, 2 Kameras und 16 GB Speicher haben. Es ist jedoch fraglich, ob tatsächlich ein AMOLED Display zum Einsatz kommt, da diese derzeit sehr knapp sind.

Wir sind auf jeden Fall auf der IFA dabei und werden von dem Galaxy Tab berichten.

Update: Das Tablet wurde in den letzten Tagen mehrfach bestätigt und die Spezifikationen mehrfach ergänzt. So soll das Tablet, wie zuerst vermutet, Samsung Galaxy Tab P1000 heißen, direkt mit Android 2.2 Froyo ausgeliefert werden und nur einen 1,0GHz ARM11 Prozessor bekommen, der derzeit auch bei Samsungs Smartphone-Flaggschiff Galaxy S eingesetzt wird. Das Display ist eher enttäuschend und soll nur eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln besitzen, was bei einer Größe von 7″ heutzutage ziemlich wenig ist. Einen Vorteil bringt die kleine Auflösung jedoch mit sich, der Android Market Place Zugang ist damit gesichert.

Hier ist die vollständige Liste mit Features des Tablets, die samsung-firmwares.com in einer Firmware-Datei gefunden hat:

  • Screen resolution 480×800.
  • Camera Max resolution 2048×1536.
  • Camcorder Max resolution 2048×1536. (Not sure about this info)
  • Front cam Max resolution 240×320.
  • CPU Profile ARM11.
  • CPU Core S5PC110.
  • CPU speed 1.0GHz.
  • Flashplayer.
  • GPS. (Google Maps)
  • WIFI.
  • SyncML support.
  • Swype.
  • JavaScript 1.5.
  • <li>Bleutooth (Don’t know the version yet)

Desweiteren hat engadget herausgefunden, dass das Galaxy Tab in den nächsten Monaten bei Vodafone UK erscheinen soll, wo es dieses mit Mobilfunkvertrag zu kaufen geben wird. Ein eingebautes 3G-Modul erscheint da also sehr sinnvoll und wird deshalb höchstwahrscheinlich eingebaut sein.

Als letztes wäre noch Boy Genius Report zu erwähnen, die eine geheime Roadmap von Verizon bekommen haben, worin steht, dass Samsung an einem 7″ Tablet mit Frontkamera arbeitet.

Es bleibt also sehr spannend und wir freuen uns auf die Offizielle Vorstellung in Berlin.

Quelle: JoongAngDaily.joins.com via engadget

0 0 19680 18 August, 2010 Gerüchte mehr

Werde Fan!

Suchen